Blogveränderungen.

Posted by in Internet

Es gibt zur Zeit so viele Dinge, über die ich schrieben will, dass ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll. Manche Themen sind seit Wochen ausstehend – so ein Jammer. Und so hing sie ihrem eigenen Zeitplan hinterher. u_u Hmpf.

Eine Lösung steht bevor

Für einen „Vielquasseler“ wie mich mit einem etwas vollen Timer bietet es sich an regelmäßige Kategorien einzuführen. Anstatt immer in freien Zeiten ganz viel zu bloggen und dann ganz lange Blogposts zu schreiben, muss ich mal langsam zu den kurzen, regelmäßigen und vielen Posts wechseln. Und da helfen Kategorien. Denke ich. Und wie ich es bereits bei den Collectibles und den Fantastischen Filmen gemacht habe, werde ich es auch bei einigen anderen neuen Katgeorien machen…

Vom 1. bis 5. des Monats         
7ème art [Film-Kurzreviews]
5. bis 10.                        
Serienlandschaft [TV-Serien]
10. bis 15.                       
Collectibles (pausiert vorerst)
15. bis 20.                      
ausgelesen [Bücher]
20. bis 25.                       
Fantastische Filme [Filme]
25. bis Ende des Monats         
Rückblick auf den Monat

Next months schedule . 🙂
Mit ausgelesen und Serienlandschaft hab ich hier zwei Kategorien über die ich schon länger regelmäßiger schreiben wollte. In der Vergangenheit endete das damit, dass ich darauf gewartet habe mal mehr Zeit zum bloggen zu haben. Und dann den Artikel nie geschrieben habe. ^^“ Naja. Das soll ja jetzt anders werden.

Bei dem monatlichen Rückblick hatte ich allerdings einen ganz anderen Gedanken. Ich habe mich beim Schreiben des Jahresrückblicks reärgert, dass mein eigener Blog so ein „schlechter Jahresrückblick“ ist. Ich schreibe ja leider erst immer etwas später über die Dinge die mich irgendwann mal begeistert haben. Ähem. Und da soll der monatliche Rückblick helfen.

Ein Blog über … alles

Neulich habe ich im Blog einer anderen Hobby-Mangazeichnerin das Wort Artblog aufgeschnappt und festgestellt, dass ich relativ wenig meine Zeichnungen dokumentiere und dass sehr stark meinem Facebook-Künstlerprofil überlassen habe. Dabei sollte das hier ursprünglich ein Informatik-Art-Manga-Movie-Blog werden. Also zurück zu dieser Idee!