Media Monday #164

Posted by in Film, Gedanken, Manga, Serienlandschaft

Worte die mit M anfangen. Ich kenne heute nur … müde. Müde. Müde. Müde. Müde. Müde. Müde. Müdigkeit. Ach und … Media Monday.

media-monday-164

1. Wenn ich an den Manga X1999 denke, werde ich richtiggehend nostalgisch, weil ich den enorm geliebt habe. Fing zwar etwas schleppend an, aber CLAMPs apokalyptische Story um zwei Gruppen von Menschen, deren Kampf über das Schicksal der Welt entscheidet, war episch. Vor Allem wegen der persönlichen Dramen und Verwicklungen zwischen den Figuren. Habe damals manchmal monatelang auf den nächsten Band warten müssen – und die waren es wert. Leider wurde die Reihe nie beendet. :'(

2. Mit ihrer/seiner Rolle als „Don Jon“ ist Joseph Gordon-Levitt wieder endlich mal aus ihrem/seinem Rollenschema ausgebrochen, denn der Aufreißer-Typ fehlte bisher in seinem Portfolio. Ja. Ist gelungen XD

3. Coming-of-age-Stories sehe ich gerne. Zumindest wenn sie einfallsreich sind und nicht so das übliche Highschool-Prom-Gedöhns. Zum Beispiel mal unheilvoll bis leicht gruselig – so wie bei Stoker.

4. Viele Szenen aus Evil Dead waren die mitunter brutalsten Szenen, die mir je in den letzten 2, 3 Jahren Filme schauen untergekommen sind und das ist kein Wunder, weil ich kaum noch Gore schaue. Hat mit Grusel auch nicht unbedingt viel zutun und die Aneinanderreihung von Klischees funktioniert als Horror-Satire besser. 😉

5. Oldboy hätte man nun wirklich nicht noch einmal aufwärmen müssen, schließlich ist das Original Kult und es gibt keinen vernünftigen Grund für ein Remake. Bei Sci-Fi-Filmen oder Animationen die vom aktuellen Stand der Technik profitieren würden, sehe ich das ja noch irgendwie … aber in dem Fall ist ein Remake einfach nur Quatsch.

6. Normalerweise kann ich RomComs nichts abgewinnen, aber manchmal verlangt mein Herz danach. <3

7. Zuletzt gesehen habe ich eine Folge von „Masters of Sex“ (Staffel 1 derzeit auf ZDFneo) und das war cool , weil es neben Zündstoff wie Drama, Sexszenen und Kontroversen auch ein Gefühl vermittelt wie schlecht es mal um das Thema Aufklärung stand. Geschlechterrollen und das allgemeine Bild von Minderheiten sind natürlich auch Thema.

Und jetzt meine Fragen, yay 😀 Welche Serien habt ihr jüngst angefangen zu schauen? Und sind welche im Free-TV dabei? „Masters of Sex“ (ZDFneo) und „Dates“ (Sixx) kann ich wärmstens empfehlen. Habt ihr einen Lieblings-Coming-of-Age-Filme? Wenn ja, welchen und warum? Stelle nämlich gerade fest, dass ich scheinbar keinen habe XD. Und kennt zufällig einer von euch da draußen X1999 und findet es genauso schlimm wie ich, dass der Manga nie zu Ende erzählt wurde? Seufz …