Media Monday #184

Posted by in Film, Gedanken, Literatur, Serienlandschaft

Morgen ist Feiertag in Sachsen-Anhalt und ich habe deswegen heute und morgen noch Urlaub – und jetzt alle so yeeeaaaaaaber danach geht der Ernst des Lebens wieder los. Hmpf. Aber jetzt heißt es erstmal: Media Monday.

media-monday-184

1. Spätestens wenn The Imitation Game anläuft, wird es mich wieder ins Kino treiben, denn Cumberbatch | Turing | Informatik ♥ (habt ihr schon ein Déjà-vu, wenn ich den Film wieder erwähne? Ja, es wird für uns alle ruhiger, wenn er endlich ins Kino kommt.)

2. Eli Roth hätte sich besser nie in einen Regiestuhl gesetzt, schließlich Hostel, Cabin Fever, … .

3. Ich glaube, die/der SchauspielerIn, von der/dem ich die meisten Filme kenne, müsste wohl Robin Williams sein, denn ich habe neulich erst wieder festgestellt, dass ich mehrere „7ème art“-Beiträge mit seinen Filmen füllen könnte. (Für die Besucher, die nicht so oft hier sind: das ist eine Beitragsreihe, in der immer sieben Filme zu einem bestimmten Thema vorgestellt werden.)

4. Gnadenlos unterschätzt, wünsche ich mir ja für das vor uns liegende Jahr, dass es mehr gute deutsche Serienproduktionen geben wird. Traut euch was, lohnt sich bestimmt, wenns interessant genug ist und vielleicht mal nicht ein Abklatsch einer US- oder UK-Serie.

5. Bettlektüre, U-Bahn-Lektüre, Urlaubslektüre und so weiter und so fort. Ich persönlich lese ja am liebsten Thriller oder Bücher, die gar nicht so richtig in irgendein Genre passen.So wie „Eine vorläufige Theorie über die Liebe“, das ich zur Zeit lese.

6. Jetzt braucht es eigentlich nur noch eine Fortsetzung zu Rebuild of Evangelion, ist 2015 schließlich gepflastert mit zweiten, dritten, vierten, fünften, siebten Filmen. Außerdem ist ja klar, dass der vierte Teil irgendwann kommen muss (wurde angekündigt). Die Frage ist nur wieder einmal: wann? WANN???

Klick auf den Button, um Inhalte aus YouTube zu laden.
Lade Inhalte

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0neW91dHViZS1wbGF5ZXInIHR5cGU9J3RleHQvaHRtbCcgd2lkdGg9Jzk2MCcgaGVpZ2h0PSc1NzAnIHNyYz0naHR0cDovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9tNmR1RzZnRzR6Zz92ZXJzaW9uPTMmJyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49J3RydWUnIHN0eWxlPSdib3JkZXI6MDsnPjwvaWZyYW1lPg==

Ob das dann auch so im Film ist? Man munkelt, sie nehmen es mit den Teasern nicht so genau …

7. Zuletzt gesehen habe ich Animal Farm (1955) und das war wieder mal schockierend und berührend, weil das eine Fabel ist, die die Verrohung der Gesellschaft und Profit-Gier anprangert und schmerzhaft realistisch wirkt. Ich finde es allerdings nicht sinnvoll, dass nur auf den Kommunismus zu beziehen. Irgendwie erkennt man doch viel mehr Gesellschaftsordnungen darin wieder.

Habe mich ja gerade noch beschwert, dass es nicht genug gute gibt … aber gibt es denn deutsche Serienproduktionen, die ihr empfehlen könnt? Und von welcher/m SchauspielerIn kennt ihr mit Abstand die meisten Filme? Mal zum Thema Kinogewohnheiten … schafft ihr es immer pünktlich zum Kinostart in die Kinos? Oder macht ihr das aus Prinzip nicht? Ich kriegs nicht so oft mit meinem Alltag vereinbart, würde aber prinzipiell gerne.