2015: 15 gute Gründe sich darauf zu freuen

Posted by in Film, Serienlandschaft

Letztes Jahr gab es 14 gute Gründe und weil ich immer aus einer gefühlt riesigen Menge auswählen muss, bin ich ganz froh, dass die Zahl immer höher wird XD. Schaue ich mir so den letztjährigen Artikel an, dann muss ich feststellen, dass mir einer durch die Lappen gegangen ist: nämlich ‚The Imitation Game‘, das hatte damals aber noch keinen fixen Starttermin. Und nur eins der gesehenen Werke war eine Enttäuschung: Transcendence. Johnny Depp und KI … wie konnte das schief gehen? Naja. Schauen wir mal, was uns 2015 erwartet.

  1. St. Vincent (ab 8. Januar) Bill Murray als Nachbar dem man seine Kindern wahrscheinlich eher nicht anvertrauen würde. Melissa McCarthy tuts trotzdem und spielt mal eine ernstzunehmende Rolle? Naomi Watts stattdessen nicht? Verrückte Welt.
  2. The Imitation Game (ab 22. Januar) Jetzt aber! Ich fiebere dem Film schon seit letztem Jahr entgegen!
  3. Fräulein Julie (ab 22. Januar) Sehr spannender Cast, sehr spannende Idee.
  4. Birdman (ab 29. Januar) Da mussten wir aber auch lange drauf warten – umso gespannter bin ich.
  5. Cake (ab 9. April) Jennifer Aniston in einer ernsten und nicht nur hübschen Rolle. Bewertungen sind bis jetzt ja gar nicht mal so gut, aber ich will mich selbst davon überzeugen wie das Thema umgesetzt wurde. Es geht um Menschen, die mit chronischen Schmerzen und Verlust umgehen müssen.
  6. Ex Machina (ab 23. April) Macht mich sehr neugierig! Könnte alles besser machen, was ‚Transcendence‘ vergeigt hat. Prämisse ist natürlich etwas anders.
  7. The Avengers: Age of Ultron (ab 30. April) Meine Vorfreude ist deutlich abgekühlt, weil ich dachte, dass wir bis zu diesem Film neue Helden in Solo-Abenteuern sehen würden, die dann auch Teil der Avengers sein könnten. Aber auf eine gruselige Ultron-Performance freue ich mich.
  8. Mad Max: Fury Road (ab 14. Mai) Was für ein fulminanter Trailer! Bis dahin will ich aber erstmal die Reihe mit Mel Gibson nachholen …
  9. Hannibal Season 3 (spätes Frühjahr) Um ehrlich zu sein … das worauf ich am gespanntesten bin im ganzen Jahr 2015! V.A. nach dem Finale der 2. Staffel.
  10. Penny Dreadful Season 2 (Sommer) War meine Serien-Neuentdeckung 2014, hab nur wenige Vermutungen wie es weitergeht – aber viele Wünsche wie es weitergehen soll!
  11. Downton Abbey Season 6 (Herbst) Seit der letzten Staffel macht mir DA wieder Spaß und ich kanns noch nicht fassen, dass wir noch ein Dreivierteljahr warten müssen …
  12. Spectre (ab 5. November) Der neue Bond hat schon für reichlich Spekulationen gesorgt: wird die Produktion eingestellt wegen des Sony-Hacks? Ist Chistopher Waltz der Bösewicht? Ist er etwa sogar Blofeld? Mir macht das Raten Spaß. Mir machen Bondfilme aber auch erst wieder seit Casino Royale Spaß … .
  13. Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht (ab 17. Dezember) na … schon alleine aus Neugier was die daraus gemacht haben!
  14. Rebuild of Evangelion 3.0 + 1.0 (ohne Termin) Interessanter Titel, oder? Wer rechnen kann, erahnt, dass es sich dabei um den 4. Teil der Rebuild-Filme handeln muss. Sehr subtil. You can(not) count. Japanischer Termin ist wohl Ende 2015 – keine Chance, dass ich den 2015 tatsächlich noch sehe.
  15. Mr. Holmes (ohne Termin) Eigentlich denke ich, dass wir keine weiteren Holmes-Verfilmungen brauchen. Es sei denn natürlich Sir Ian McKellen spielt Holmes…tja dann … das ist ein Argument.

Honourable Mentions seitens der Serien: Game of Thrones Season 5 und Dr. Who Season 9. Wäre meine Vorfreude nicht durch Staffel 3 so abgeschwächt, würde sich hier wahrscheinlich auch das Sherlock Christmas Special in der Liste finden. Und bei den Filmen definitiv: ‚Absolutely Anything‘ mit Simon Pegg, Tarantinos ‚The Hateful Eight‘, ‚Tomorrowland‘, ‚Chappie‘ und weil ich eigentlich lange ein Fan der Terminator-Filme war auch ‚Terminator: Genisys‘. Und ich freue mich auf die Oscars 2015, Hayao Miyazaki wird einen Ehren-Oscar für sein Lebenswerk erhalten.

Worauf freut ihr euch am meisten im Jahr 2015? Und was denkt ihr wird ein großes Desaster und eine Enttäuschung? Was müsst ihr noch unbedingt aus 2014 nachholen? Bei mir stehen ganz oben auf der Liste ‚August in Osage County‘, ‚I, Origins‘, ‚Nebraska‘ und ‚Maps to the Stars‘.