Liebster Award XII

Posted by in Gedanken, TAGs

liebster-blog-award-2-post1

Ja … es geht weiter. 🙂 Diesmal mit den Fragen von Michael, der mich vor einer gefühlten Ewigkeit für den Liebster Award nominiert hat. Vielen Dank dafür! Übrigens der bis dato ausuferndste Award – warum beantwortet euch eine einfache Frage: ‚Warum?‘ 😉

Welche Internetseite besuchst du am Meisten? Warum?

Das dürften wohl die Serienjunkies.de sein – nicht zu verwechseln mit einer ähnlichen Seite, die Downloads anbietet. Von Serienjunkies.de beziehe ich mein Wissen über Serien. Außerdem gibts da noch Screenrant.com – da lese ich das neuste über Filme. Manchmal ist der Fokus etwas zu Popcornkino-lastig. Auf den weiteren Plätzen findet sich die eine oder andere Webseite über Weltgeschehen und Youtube. Und: WordPress und mein Blog. Aber die Film- und Serienseiten dominieren sogar über dem Weltgeschehen… ich denke nicht darüber nach, was das über mich aussagt. Und ihr bitte auch nicht 😉

Was für Zeitschriften kaufst du dir? Warum?

Ich kaufe die Filmzeitung Cinema und die Anime/Mangazeitschrift Animania. Erstere wegen des Rundumpakets, ich finde die Zeitung sehr gelungen und es geht auch nicht nur um Popcornkino. Mich einfach nur über Filme informieren, das erledigt auch das Internet im Prinzip. Aber mir gehrn ansonsten viele andere Dinge durch die Lappen. Beispielsweise Dokus und die Hintergrundberichte. Die Animania kaufe ich um etwas auf dem Laufenden zu bleiben über Manga und Anime in Deutschland und Japan. Allerdings gefiel mir das Magazin früher besser.

Was ist dein liebstes Subgenre im Film? Warum?

Naja … ein bisschen Drama muss sein. 😉 Was wäre ein Film ohne einen Konflikt, ohne etwas das an dem Hauptcharakter nagt? Würde sich nur halb so real und halb so relevant anfühlen.

Was ist für dich die schönste Kunstform? Warum?

Malerei und Grafik. Bilder und das Talent und Herzblut was dahinter steckt berühren mich sehr. Ich eifere dem auch nach, habe aber noch viel zu lernen. Film ist natürlich für mich auch eine besondere Kunstform, genauso wie das geschriebene Wort.

Was für eine Sportart betreibst du? Warum?

Um mich fit zu halten mache ich Workouts in den eigenen vier Wänden. Meist Intervalltraining. Das ist nicht so trivial und easy wie das jetzt klingt – es fordert einen mehr als genügend 😉 Das mache ich um bei meinem Bürojob Linie zu halten und gesund zu bleiben. Und speziell das Training, weil es Kondition braucht und andere Sachen für mich ausfallen. Auf Fitnessstudio habe ich keine Lust und joggen würde ich beispielsweise im Winter nicht. Ich kenne mich doch … 😉

Kennst du einen Fakt über Deutschland, der für dich wichtig ist, wahrscheinlich von anderen nicht gewusst wird? Was für einer ist es?

Ich muss gestehen im ersten Moment fiel mir gar nichts ein, aber dann: Barfuß durch Hiroshima ist der erste in Deutschland erschienene Manga. Damals im Rowohlt Verlag. Das war 1982 liebe Leute! Heute vertreibt meines Wissens Carlsen den Manga.

Wie bist du zu deinem Beruf gekommen?

Ich hab‘ Informatik studiert, mich als Softwareentwicklerin beworben und wurde angestellt. Also relativ normal, der Standardweg. Ich wurde nicht auf der Straße entdeckt. 😉

Schaust du dir öfters mal den wunderschönen Mond an? Warum?

Ja selbstverständlich. Und warum? Na weil er wunderschön ist 😉 und uns dran erinnert, dass es da draußen in der Welt viel großartiges, wenn auch unerreichbares gibt.

Was ist deine größte Inspiration? Was treibt dich an?

Die Dinge, die mich begeistern. Zum Zeichnen habe ich den Inspirationsschub meistens nach irgendeinem Film, der mich sehr ergriffen oder geschockt hat. Oder zur richtigen Musik. Oder oder oder.

banner_00

Glaubst du, dass jeder Mensch ein Künstler ist? Bist du selbst einer? Warum?

Auf irgendeine Weise ist das jeder. Bloß ob es jeder an sich erkannt hat, das ist die andere Frage. Jeder ist in irgendetwas besonders.

Findest du das Fragewort ‘Warum’ provokant? Warum?

Normalerweise finde ich das nicht provokativ. Bei der Frage nach dem Warum kommen die interessanteren Dinge zutage. Und heutzutage wird viel zu wenig nach dem Warum gefragt. Die Menschen verlieren die Neugier und werden gleichgültig finde ich. Hier in dem TAG finde ich die Frage ‚Warum‘ aber sehr provokativ. Schließlich macht das aus den geplanten 11 Fragen plötzlich 22. Ganz schön frech, Michael 😉 (Scherz)

Wann habt ihr das letzte Mal ‚Warum‘ gefragt? Was könnt ihr, was andere nicht können? Was denkt ihr wie lange der Liebster Award noch durch die Blogosphäre kreisen wird? Und: seid ihr Künstler? Was ist euer Gebiet? Nochmal ein großes Dankeschön an Michael für die tollen Fragen. 🙂