Blogophilie Dezember 2015

Posted by in Blogophilie, Internet

Eigentliche habe ich ja gesagt, dass es das jetzt mit den Rückblicken war, aber die allmonatliche Artikelrückschau gehört doch schon zum Inventar, oder? For non-german-readers / linked blogs: ‚Blogophilie‘ is a collection of blogs I read recently and liked. I’m just sharing the love. 

blogophilie

Filme, Serien, Lite­ra­tur, Manga, Anime und andere Sachen die Spaß machen

VOR DER STAR WARS-SAGA xsehu hat quasi Star-Wars-Themenwochen gemacht und mit uns sowohl geteilt, welche Medien George Lucas einst zu Krieg der Sterne inspirierten bzw. bei denen er etwas abschaute, als auch Infos über den Dreh. Zum Beispiel wie sehr man sich bemüht hat, bestimmte Details vor der Öffentlichkeit so gut es geht geheim zu halten.

Folgen der Seriensucht Auf Postmondän geht es darum wie das binge-watching und auch allgemein die Allgegenwart der Streaming-Anbieter um Netflix und Amazon Instant Video unser Sehverhalten und die Industrie insgesamt ändert. Sehr lesenswert. Ich halte binge-watching beispielsweise sogar ein bisschen für Lebenszeit-Verschwendung muss ich gestehen … so einmal und dann mal wieder eine Weile nicht ist ja alles noch okay. Aber was darüber hinausgeht, kommt mir zu krass vor.

Disney-Filme 2016: Auf diese Highlights können wir uns freuen Spinatmädchen hat für uns eine Übersicht zusammengestellt, welche Filme aus der großen Filmschmiede, die Disney inzwischen ist, wir in diesem Jahr erwarten können.

[Leselog: Victor Hugos „Les Misérables“] Part 1: Fantine Oder: Von der ersten Seite an verliebt Ich bin ja nun wirklich nicht vernarrt ins Lesen von klassischer Literatur, aber wenn Kathrin so darüber schreibt wie sie Les Misérables empfindet, packt mich direkt die Leselust.

Real Life

FIRST GERMAN COMIC CON IN DORTMUND Die liebe Juli hat uns auf ihrem Blog Pieces of Emotion nach Dortmund zur ersten deutschen Comic Con mitgenommen und berichtet wie es war, was gut war und was noch nicht ganz so gut. Ich hätte die Convention auch sehr gern besucht, aber Dortmund ist von mir aus gesehen doch ein Stück zu weit weg. Deswegen freue ich mich doch über den Bericht 🙂

Helft mir mal, was läuft nicht rund bei Pirelli? Im makellosmag geht es um den neuen Pirelli-Kalender, der ein kleines bisschen anders ist als andere Jahre …

Infor­ma­tik und alles rund ums Inter­net und die Bloggerei

WEIHNACHTEN IST IN DIR Der Weihnachtsclip „Heimkommen“ wurde von vielen mit gemischten Gefühlen aufgenommen. Von den meisten auch mit negativen Gefühlen. Neben einem echten Tränenzieher ist er auch etwas anklagend. Luiselotte hat auf ihrem Blog einen geteilt, der auch rührt, aber mit weitaus mehr positiven Gefühlen zurücklässt.

[Challenge] Gesammelte Schätze – Ankündigung für 2016 Diesmal ist es Kathrin, die auf ihrem Blog zur Gesammelte Schätze Challenge aufruft. Dabei geht es darum, besondere Passagen und Zitate aus Büchern zu sammeln und einmal im Monat im Blog zu teilen. Ich finde die Idee sehr schön, bin mir aber noch unschlüssig, ob ich mitmachen sollte. Beim Lesen bin ich oft zu faul, um Zitate zu notieren oder zu markieren. Wie sieht mit euch aus? Wäre das nicht was für euch?

Christmas Trilogy 2015 Part 2: Understanding the Analytical Engine. Nachdem ich gerade erst über Ada Lovelace in der Reihe Frauen der Informatik berichtete, geht es im Artikel auf The Renaissance Mathematicus darum, wieviel Hype und wieviel Wahrheit hinter dem steckt, was viele Quellen Ada Lovelace in Bezug auf die Analytical Engine zuschreiben. Normalerweise habe ich es nicht so mit Artikeln, die auf vielen tausend Zeilen erläutern wer wann was gesagt hat, aber die technischen Details und Infos aus Babbages Leben sind interessant.

Ich möchte Leser! Selfpublishing ist Selfmarketing – Und wie geht das? CATHRIN RUBIN hat schon einmal über das selfpublishing und die gängigen Plattformen berichtet. Dieses Mal geht es darum wie man sich dort selber vermarktet.

Kunst, Design, Life­style, Musik

The Art of Ballpoint: New Book That’s More Than it Seems Ich bin ja ein großer Fan des Fotorealismus und weniger von abstrakten Illustrationen (sehr zum Ärgernis meiner letzten Kunstlehrerin …). Umso mehr bin ich Fan, wenn der Künstler nicht nur den Realismus meistert, sondern das auch noch mit einem störrischen Material tut. Zum Beispiel Kulis. Illustration Age featured ein Buch, in dem es genau um das Thema geht und ich bin schon wieder hin und weg was manche mit Kulis für plastische Bilder schaffen.

Die Singende Lehrerin singt Weihnachtslieder: Frohes Fest! Die Singende Lehrerin wünscht uns auf ganz besondere Art ein Frohes Fest, nämlich in dem sie uns was singt.

Lus­ti­ges, Kurio­ses, Fantastisches

Schnellkurs in Method Acting, Cumberbatch Style Wenn Graham Norton mal wieder zuschlägt und die Gäste wunderbar mitmachen. Loretta Cosgrove versorgt mich (und euch) sowieso immer zuverlässig mit Videos und Infos rund um gewisse Lieblingsbriten, aber die Otterei mit Cumberbatch muss nochmal geteilt werden. 🙂

Where’s Wookiee? Find Chewie in These Star Wars Scenes Warum findet angeblich niemand diesen Pandabär? Die im Dezember ach so gehypten Wimmelbilder kann man ziemlich schnell durchschauen, ich glaube ich hatte die Lösung in ein paar Sekunden. Wer mal was anspruchsvolles sehen will, sollte bei Twisted Sifter vorbeischauen. Die Wimmelbilder dort sind Star Wars gewidmet und da den Wookie zu finden und schon eine ganz andere Nummer … . Sagt Bescheid, wenn ihr ihn gefunden habt. Auch ziemlich cool ist die Metal bzw. Star Wars-Variante von Finde den Panda.

Hand aufs Herz: binge-watched ihr? Ist das für euch völlig normal und habt ihr nie das Gefühl, dass euch Lebenszeit flöten gegangen ist? Oder habt ihr damit ähnliche Probleme wie ich? Natürlich weiß ich, dass ich mich ziemlich weit aus dem Fenster lehne, wenn ich als Film- und Serienfan das sage. Aber es geht ja auch nicht um das Schauen an sich, sondern um das viele viele Stunden am Stück schauen. Ich muss auch sagen, dass ich die Aufrufe von Netflix zum Thema gar nicht so cool finde. Wie seht ihr das? Und was in der Blogosphäre ist euch aus dem Dezember am stärksten in Erinnerung geblieben? Und zum Thema Kunst: mögt ihr eher Realismus oder das Abstrakte? Und mit welchen Kunst-Diskussionthemen kann man euch sonst noch so auf die Palme bringen? 😉