Wahnsinns-Trailer: „Justice League“ & „Wonder Woman“

Posted by in Film, Wahnsinns-Trailer

Die Comic Con hat zugeschlagen und uns werden wieder eine Menge Trailer, Interview-Schnipsel und Infos über so ziemlich alles um die Ohren gehauen. Mit von der Partie: Trailer zu kommenden Superhelden-Schlachten aus dem Hause DC, die auf den Superhelden-Film-Zug aufspringen, obwohl sich das für Filmfans inzwischen schon tot gelaufen hat. Und ja ich weiß was ihr sagen wollt … Superhelden-Filme, keine Lust mehr, alle gleich. Ja. Sehe ich genauso. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass Justice League und der Woman Woman – Film das nicht ändern werden, ähnlich wie Batman v Superman die Welt nicht verändert hat. Aber die Trailer haben was. Der für Justice League ist erstaunlich witzig, der für Wonder Woman ziemlich cool, das müssen wir zugeben, oder?

Besteht vielleicht eine Chance, dass der Justice League Film richtig gutes Popcornkino wird?? Und nicht so ein überbordender teils experimenteller Quark wie Batman v Superman?? Ich möchte fast dran glauben. Jason Momoa macht Aquaman wieder cool. Gal Gadot war schon eine der wenigen guten Dinge in Batman v Superman und setzt das hier wahrscheinlich fort ebenso wie Ben Affleck als Batman. Und Ezra Miller als Flash punktet mit Nerdtum und dem herrlich offenen „I need friends“. Sehr witzig. Und Wonder Woman beeindruckt mich extrem auf dem Schlachtfeld, auch wenn ich die Kampfszenen nicht ganz nachvollziehen kann. „Well where I’m from that’s called slavery.“ 😉 Was sagt ihr zu den Trailern? Stellen sie euren Glauben in Superhelden-Filme wieder her oder wirds genauso wie die Filme davor? Alles schon hundert Mal gesehen?

Wahnsinns-Trailer ist eine Kategorie meines Blogs, die sich wahnsinnig guten, schrägen oder auch wahnsinnig schlechten Trailern widmet. Und natürlich der Diskussion: wird der Film ebenso wahnsinnig gut / schräg oder schlecht? 😉