Blogophilie November 2016

Posted by in Blogophilie, Internet

Es ist kein Geheimnis – ich kam in letzter Zeit nicht so recht mit dem Lesen hinterher. Zwar lese ich meinen Blogfeed noch, aber ich hing gut und gerne drei Wochen zurück. ^^“ Falls ihr euch also gewundert habt, warum ich so ‚alte‘ Artikel von euch kommentiere, dann liegt es daran, dass ich da eben gerade hänge. Der Zeitmangel ist viel Arbeit geschuldet aber auch dem Umstand, dass wenn ich viel arbeite, ich viel Ausgleich abseits des Bildschirms suche. Aber langsam pegelt es sich ein und ich komme zur Ruhe. Was ich etwas bereue ist, dass ich beim Blogs lesen und Feed abarbeiten dazu tendiere weniger Kommentare zu schreiben. Bzw. verkneife ich mir da auch öfter ein „Den Film wollte ich auch noch schauen“. Zur Kenntnis genommen und wertgeschätzt habe ich aber alles. Versprochen. Und ein paar Dinge möchte ich wie immer teilen. Ich nenne die heutige Ausgabe übrigens das Trump-Special. Weil … da war ja was im November. For non-german-readers and linked blogs: ‚Blogophilie‘ is a collection of blogposts I really liked and would like to share. 

Filme, Serien, Lite­ra­tur, Manga, Anime und andere Sachen die Spaß machen

Trump-Win / Die 5 besten, irren Dystopiefilme für Jetzt Womit könnte man den Wahlsieg von Trump besser „feiern“ als mit ein paar netten Filmen über absurde Zukunftsvisionen und Dystopien. Nebendwo hilft uns da mal mit ein paar Anregungen weiter.

BÜCHER STATT HASS: WAS NACH TRUMPS WAHLSIEG GELESEN WERDEN SOLLTE … Kathrin hat auf phantasienreisen.de eine exzellente Sammlung von Literatur zusammengestellt, die von Diversität, Verständnis, Gleichberechtigung und Aufklärung erzählt. Vielleicht sollte sich das ein gewisser angehender Präsident der Vereinigten Staaten mal zugemüte führen. Ich frage mich wieviele davon er wohl kennt? Oder unterschätze ich den Mann jetzt? In jedem Fall für jeden einen Blick wert. Wirkt To-Read-Listen-erweiternd.

Magische Origami-Musik Als Don Pozuelo neulich über den Film Kubo – Der tapfere Samurai schrieb, waren in dem Text soviele wissenswerte (und erstaunliche) Infos über die Macher und Hintergründe des Films, dass mich das 1. direkt überzeugt hat den Film zu schauen und 2. beeindruckt hat. Ich mag Artikel sehr gerne, die mich schlauer machen.

HÖRSPIELTIPPS FÜR DUNKLE TAGE UND LANGE NÄCHTE Da ist sie wieder: Kathrin empfiehlt uns nicht nur Lektüre zum nachdenken, wo bleibt denn da der Spaß, sondern hat auch eine Liste von sehr hörenswerter Hörspiel/Hörbuch-Lektüre zusammengestellt.

Real Life

Mr. Trump will see you now! Auf Filmfazit schreibt Matthias Kreuter über die Geschlechterrollen unserer Gesellschaft, die sich traurigerweise nicht nur in Filmen wie 50 Shades of Grey widerspiegeln, sondern auch noch in der Realität. Leider. Und vor dem Lesen des Artikels habe ich nicht viele Parallelen zwischen Grey und Trumpf gesehen. Jetzt schon … und es hat nichts mit Bauchmuskeln zutun.

Von Affen, Menschen und warum wir alle Liebe brauchen Auf dem Makellosmag schreibt Corinne über Drahtmütter und Liebe – sehr lesenswert. Auch um sich im Vorweihnachtsstress nochmal zu besinnen, worauf es ankommt.

Schöner Scheitern Zeilenende hat auf seinem Blog einen kleinen Rückblick mit uns geteilt, der von den Momenten erzählt die wir alle erlebt haben, aber lieber vergessen würden. Vom Scheitern.

Ich bin keine gute Freundin – ein Gastbeitrag Im Makellosmag schrieb eine fabelhafte Gastautorin über etwas, dass man fast als Tabu-Thema sehen kann. Darüber wie es ist, wenn man ‚keine gute Freundin ist‘ bzw. soziale Kontakte nicht so sucht wie es die meisten anderen tun. Freundschaft ist ein Thema, das oft idealisiert dargestellt wird und dass immer mit einem gewissen Heiligenschein auftritt. Zwar halte auch ich Freundschaft für wichtig und suche Freundschaft und möchte Freundschaften, aber ich finde den Text sehr ehrlich und auf eine gewisse Art sehr entzaubernd und zum nachdenken anregend.

Die Freiheit der Spieler Sabine schrieb im No Robots Magazine über einen Freizeitkult, der von vielen als Subkultur abgestempelt und etwas abfällig beäugt wird: LARPen.

Traumkörper Corinne schrieb neulich im Makellosmag darüber wie ein herrlich schöner Kindertraum bei ihr neulich erst ganz andere Assoziationen auslöste.

30 Fragen nach dem Bewerbungsmarathon Da hat mich die liebe Cathrin aber extrem geschockt, als ich für die Blogophilie-Oktober-Ausgabe meine Linksammlung durch ging und ihr Blog scheinbar nicht mehr verfügbar war. Eine Umbenennung … das war die Ursache. 🙂 Daher heute nachträglich Cathrins Geschichten aus dem Bewerbungsdschungel. Dabei geben die 30 Fragen nach dem Bewerbungsmarathon frappierend viel Aufschluss darüber wie Unternehmen mit Bewerbern umgehen. Dazu liest sich ihr Artikel Mein Bewerbungsmarathon durch rote Lippen und Hipsterbärte stimmig dazu.

Infor­ma­tik und alles rund ums Inter­net und die Bloggerei

Tod und Trauer in der virtuellen Welt – Wie gehen wir damit um? Was passiert mit unserem digitalen Nachlass, wenn wir mal nicht mehr sind? Was ist los auf den Blogs, auf denen nichts mehr gepostet wird? Ist was passiert? Oder hat er oder sie einfach keine Lust mehr? Es gibt Themen, über die wird in der digitalen Welt genauso wenig gern geredet wie in der realen. Hans schreibt auf so-gedacht.de darüber wie sich das mit dem digitalen Nachlass verhält.

Kunst, Design, Life­style, Musik

„Sketches From My Point of View“ by Tom Sharp Via Twisted Sifter bin ich auf die Zeichnungen von Tom Sharp aufmerksam geworden. Egal wo er mal rumsitzt, zeichnet er Bilder aus seiner Perspektive. Die sehen etwas rau und schroff aus, geben aber extrem gut die Perspektive und Situation wieder. Vor einer Weile habe ich auch mal versucht das Zeichnen auf die Art in meinen Alltag zu integrieren, damit ich wieder mehr aufs Papier bringe, aber ich bin leider zu langsam …

Manga Mondays ~ Zeen Chin In der wunderbaren Illustrator Lounge wurden die Werke des Künstlers Zeen Chin vorgestellt, die ein grandioser Mix aus realistischer Zeichnung und asiatischer Folklore und Mystik sind. Macht richtig Spaß anzuschauen.

Lus­ti­ges, Kurio­ses, Fantastisches

„Bears Dancing To ‚Jungle Boogie‘ – Planet Earth II“, via BBC-Earth (Youtube-Channel), gefunden auf TwistedSifter

Klick auf den Button, um Inhalte aus YouTube zu laden.
Lade Inhalte

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0neW91dHViZS1wbGF5ZXInIHR5cGU9J3RleHQvaHRtbCcgd2lkdGg9Jzk2MCcgaGVpZ2h0PSc1NzAnIHNyYz0naHR0cDovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC84Q25GbzdxaW5uZz92ZXJzaW9uPTMmIzAzODtyZWw9MSYjMDM4O2ZzPTEmIzAzODthdXRvaGlkZT0yJiMwMzg7c2hvd3NlYXJjaD0wJiMwMzg7c2hvd2luZm89MSYjMDM4O2l2X2xvYWRfcG9saWN5PTEmIzAzODt3bW9kZT10cmFuc3BhcmVudCcgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSd0cnVlJyBzdHlsZT0nYm9yZGVyOjA7Jz48L2lmcmFtZT4=

Die sehen aus, als ob sie eine gute Zeit hätten. 🙂

Picture of the Day: Kookaburras, circa 1900 Ich weiß nicht was es ist … aber dieses Bild von ein paar Kookaburras macht irgendwie einfach happy. Dabei finde ich den Fakt wie groß die Köpfe der Vögel im Vergleich zu ihren Körpern sind fast noch interessanter als den Umstand wie alt das Foto ist. Gefunden auf Twisted Sifter.

Habt ihr schon Mal über den digitalen Nachlass nachgedacht? Welche Gedanken aus dem November oder welche Artikel sind euch nachhaltig in Erinnerung geblieben? Geht der November für euch als der Monat in den Jahresrückblick ein, in dem Trump gewählt wurde? Oder gab es nicht was besseres? Ich beschließe für mich, dass der Monat als der in Erinnerung bleiben soll in dem ich meinen Test bestanden habe. So. 😀 Gegenmaßnahme.