15 Gedanken … September 2017

Posted by in Gedanken

Letzten Monat waren es 13 Gedanken – dieses Mal erhöhe ich um 2. Und scheinbar kam die neue Kategorie gut an und führte zu einem schönen Austausch und hat mir Freude gemacht. Guter Grund das Ganze fortzusetzen. 🙂 Was hat mir also im September selbst an verregneten Tagen sonnige Gedanken gemacht?

Meine Literaturlisten

Ihr kennt das ja, dass wenn man eine Affinität zu Büchern und zum kreativ werden hat, dass man plötzlich bei jeder Gelegenheit diese „leeren“ Hefte und Bücher kaufen muss. Die könnte man als Tagebuch, Skizzenheft, wasauchimmer benutzen. Irgendwas fällt einem ja immer ein. Manchmal liegen sie auch erstmal einfach nur ewig rum und stauben ein. Aber neulich kam mir eins unter und ich habe die ansonsten digital geführten Literaturlisten mal aufgeschrieben und hatte dabei eine diebische Freude. Da fasse ich in Listen Bücher anhand bestimmter Merkmale zusammen. Zum Beispiel „unsympathischster Hauptcharakter“ oder „Bester Grusel“. Und es macht mir irre Spaß. Wenn ich einmal angefangen habe, komme ich aus dem Schreiben nicht mehr raus.

Neue Staffel „Within the Wires“

Within the Wires war und ist ein Podcast mit doppeltem Boden. Ich habe euch hier schon mal davon vorgeschwärmt. Was ganz unaufgeregt beginnt, outet sich als eine waschechte Dystopie und wird extrem spannend. Obwohl es nicht wirklich eine zweite Staffel gebraucht hätte, gibt es eine. Und das finde ich großartig, denn ich will mehr über diese Welt wissen und wie sie geworden ist, was sie ist.

Hier gehts zur ersten Episode von Season 2

Und falls euch Staffel eins interessiert, könnt ihr u.a. auch hier reinhören:
„Within the Wires: Relaxation Cassette #1“, via Welcome to Night Vale

101 Filme …

Blick zurück und nach vorn: Die Zeitschrift Cinema schrieb neulich über 101 beste Filme. Und das bringt mich zum fett grinsen, denn: das hatte ich auch schon. Und ihr vielleicht auch. Ich erinnere mich gern an die My 100 greatest films of the 21st century … so far Blogparade zurück. 🙂 Auch wenn die eine zeitliche Begrenzung hatte.

„Last Hero Inuyashiki“ Manga

Last Hero Inuyashiki – erschienen bei EMA

Der Manga haut mich echt vom Hocker! Er ist brutal und schont das moralische Nervensystem der Leser nicht gerade, aber vielleicht ist auch das die Geheimrezeptur. Manche Lektüre muss ein bisschen weh tun. Der sehr(!) realistisch gezeichnete Manga handelt von einem älteren Mann und Familienvater, der von allen übersehen und missachtet wird. Selbst von seiner Frau und seinen Kindern. Es kann einem leid tun und das tut er auch, denn er ist eigentlich sehr nett. Aber es scheint immer nur noch schlimmer für ihn zu werden, als er auch noch erfährt, dass er todkrank ist. Da fällt eines nachts ein unbekanntes Objekt auf ihn und zerquetscht ihn. (!) Am nächsten Tag erwacht er als Cyborg. Klingt krass und etwas sehr gewollt – das ist es auch. Inuyashiki nutzt seine Unkaputtbarkeit für das Gute und entlarvt die Brutalität der Gesellschaft. Bekommt allerdings auch einen Gegenspieler … . Ich bin extrem angefixt.

Über 500 Filmreviews geschrieben

Man mag es kaum glauben, aber ich führe hier im Blog eine Liste aller Kritiken über Filme, Serien und Literatur. Die versteckt sich hinter dem Menüpunkt Reviews irgendwo da oben im Kopf. Die meisten kennen die Seiten wahrscheinlich gar nicht, aber es gibt sie. Und als ich sie neulich pflegte fiel mir auf, dass ich hier bereits über 500 Filmkritiken geschrieben habe. Und das finde ich ziemlich cool, denn es ist mein erklärtes und jetzt nicht mehr ganz so heimliches Ziel hier irgendwann meine persönliche Datenbank meiner Kritiken zu allen gesehenen Filmen zu haben. Jawoll. Allen. Irgendwann. Ein bisschen Selbstbeweihräucherung darf auch mal, schließlich läuft nicht nur alles supergeil 😉

Lore Teaser Trailer ist da!!!

Podcast, die Zweite. Mehr oder minder. Der Podcast Lore dreht sich um Sagen und Mythen und ihren Wahrheitsgehalt und wird gerne mal etwas gruseliger. Und wie seit einigen Monat angekündigt wird, soll es eine Serie dazu geben. Jetzt ist der erste Trailer da und ich erkenne einige der Podcast-Episoden. Sehr passend, dass es kurz vor Halloween und an Freitag, dem 13. Oktober startet. Ich freue mich wie ein Schnitzel darauf.

„Lore – Official Trailer [HD] | Amazon Video“, via Amazon Video

Künstlerblog-Relaunch

Ja, ich habe einen Zweitblog. Und ja, der lag lange auf Eis. Aber ich habe es wiederbelebt und bin extrem glücklich. Außerdem hat es wahnsinnig Spaß gemacht den Blog zu gestalten. Ich musste auch ein bisschen was skripten und da ich auf Arbeit derzeit wenig mit Webdesign zutun habe, hat das mal wieder richtig Spaß gemacht. Falls ihr einen Blick riskieren wollt, folgt mir unauffällig.

Zum Schmunzeln gebracht … die beste Blogger-Beschreibung der Welt

Habe ich hier gelesen 🙂

Neue und alte Podcast-Liebe

Auch den Podcast The Black Tapes habe ich leidenschaftlich gern gehört und musste nach einem fiesen Cliffhanger in Staffel 2 wie tausende andere Zuhörer lange warten und mich fragen, ob da noch was kommt oder ob es das jetzt war mit den apokalyptischen Andeutungen!? Ganz ohne Teaser oder große Ankündigungen erschien dann plötzlich eine neue Episode in meiner Podcast-App. Aber ich muss zugeben, dass es mehr ein Guilty Pleasure ist, dessen Geschichte und Wendungen manchmal ein bisschen zu gewollt und einfach sind. Was mir von Machart und Story eigentlich mehr gefallen hat ist Limetown, aber leider geht es da scheinbar nicht weiter. Dabei war der Cliffhanger mindestens genauso fies.

„Limetown • Episode 1: What We Know“, via Limetown (Youtube)

Einen neuen Begriff gelernt: Tulpa

Man soll sich doch an den kleinen Dingen erfreuen oder wie war das? 🙂 Tulpa ist ein faszinierendes Konzept und ich hätte dieses Wort tausende Male gebraucht und habe ihn doch erst jetzt vor kurzem kennengelernt. Man.

Urlaub …

… und der tat mal richtig gut. Eigentlich war ich auch offline – hat’s wer gemerkt? Nicht? Das ist der WordPress-Zauberei zu verdanken 😉 In jedem Fall war das nach dem ereignisreichen Jahr extrem gut. Und ich muss feststellen, dass es manchmal wieder mehr zu einem zurückführt, wenn man mal etwas weiter von seinem normalen Umfeld weggeht. Vielleicht schreibe ich auch über unsere Wanderungen und was wir so gesehen haben.

Bücherdurst

Undzwar extrem! Ich könnte lesen ohne Ende. Selbst Serien kommen da nicht so recht mit. Dass ich während meiner Erkältung vor ein paar Wochen wenig anderes machen konnte hat viiieeelleicht etwas damit zutun. Vor Allem bin ich gerade wieder sehr von Haruki Murakami angefixt und auch von Ted Chiang.

Zertifizierung abgehakt

Ich bin zertifiziert und so. Undzwar als Professional Scrum Developer. Was? Wie? Warum? Und warum ich den Test gar nicht so einfach fand – darüber schreibe ich demnächst im Netzgeflüster.

Happy Birthday Blog und Stefanie

Ja, ich hatte Geburtstag und der tat meiner Seele gut, weil ich wunderbar von meinem Liebsten betüdelt wurde und auch wegen großartiger, nerdiger Geschenke für die ich sehr dankbar bin. Die Party steht noch aus, aber umso mehr habe ich um mich noch drauf zu freuen. Ich liebe Geburtstage 🙂 Und auch der Blog feiert diesen Monat noch Geburtstag und das wird demnächst mit einem Artikel gefeiert, an dem ich bereits feile. 🙂

Happy Herbstanfang

Habe ich schon erwähnt, dass ich den Herbst liebe? Ich liebe den Herbst. V.A. wenn das Laub beginnt sich zu färben. Eigentlich impliziert es das „Ende“ einer lebendigen und fruchtbaren Zeit der Natur, aber wir haben ja gelernt, dass die Pause ebenso wichtig ist. Ich freue mich auf gute Leseabende mit heißer Schokolade und Glühwein, Wandern im Indian-Summer-mäßigen Wald und wieder spannende Kinoabende, denn das Sommerloch ist vorbei. Nur hoffe ich, dass ich von einer weiteren Erkältung verschont werde ^^“

Header image by: Dewang Gupta

Und wovon seid ihr gerade angefixt? Was ist das letzte Neue was ihr gelernt habt? Ist euer Urlaub schon durch dieses Jahr oder kommt da noch was? Reist ihr gerne? Könnt ihr mir Podcasts empfehlen?

In „Gedanken“ teile ich, was mir so gerade durch den Kopf schießt, was mich glücklich macht, erstaunt hat, meinen Alltag bereichert hat, meinen Mind „geblowed“ hat und … was sonst nirgends Platz im Blog gefunden hat, aber unbedingt gesagt werden muss.