Miss Booleana

7ème art: Filme, die an einem Ort spielen

Posted by in 1957, 1997, 2003, 2010, 2012, 2013, 2015, 7ème art, Arthouse & Indie, Dänemark, Drama, Film, Finnland, Frankreich, Horror und Mystery, Kanada, Niederlande, Norwegen, Psychothriller, Review, Schwarzweißfilm, Schweden, Spanien, Spielfilm, Thriller, Tragikomödie, UK, USA

Es gibt beim Film Herausforderungen, die für sich sprechen. Dreht man beispielsweise einen Film an genau einem Handlungsort, dann sind die Ansprüche an alle anderen Aspekte umso größer. Man kann nur durch wenige Schauwerte überzeugen. Meistens sind Filme, die an einem Ort spielen daher welche mit einem besonders ausgefeilten Drehbuch. Kammerspiele sozusagen. Sie müssen manchmal mit wenig Ressourcen und Darstellern auskommen. Diese filmischen Experimente sind sich manchmal erstaunlich ähnlich, andere überraschen umso mehr durch die Restriktionen. In einem Haus, einem Auto, einem Würfel, ja sogar in einem Sarg spielen die…read more

7ème art: Oscar-Edition (2017)

Posted by in 2015, 2016, 7ème art, Animationsfilm, basiert auf wahren Begebenheiten, Deutschland, Drama, Film, Frankreich, Griechenland, Liebesfilm, Literaturverfilmung, Österreich, Review, Science-Fiction, Spielfilm, Tragikomödie, UK, USA

Die Oscar-Nominierungen sind draußen und diesmal ziemlich homogen verteilt. Als ob sich alle ziemlich einig gewesen wären. Da gibt es Moonlight, Hacksaw Ridge, La La Land, Silence, Manchester by the Sea … und ich bin ziemlich glücklich, dass sich das Gremium wieder dafür entschieden hat Filme auszuwählen, die offensichtlich einen künstlerischen Mehrwert haben, auch wenn sie nicht soviel eingespielt haben wie so manch seelenloser Blockbuster. Das ist eine gute Entwicklung! Was eine schlechte Entwicklung ist: nicht alle von denen konnte man bis jetzt in deutschen Kinos sehen, weil das Veröffentlichungsdatum…read more

Horrorctober 2016 – Woche 4-5 (The Boy, Das Internat, Begierde, Der Exorzist, Clown)

Posted by in 1973, 1983, 2014, 2015, 2016, Arthouse & Indie, Bodyhorror, China, Drama, Film, Horror und Mystery, Literaturverfilmung, Review, Serienlandschaft, Spielfilm, Südkorea, UK, USA

Yes, I made it! Es war knapp, aber es hat geklappt, auch wenn es vor einer Woche noch schlecht aussah. Aber ich habe die dreizehn Filme geschaut, die ich mir vorgenommen habe. Und die verbleibenden Reviews und ein kleines Endfazit fasse ich heute zusammen. Verblüffend ist aber, dass ich im Zuge dieses Horrorctober zwei Filme geschaut habe, die das exakt gleiche Ende haben. Das krasse ist: es soll ein phänomenaler Twist sein, mit dem keiner rechnet. Mmmmmmh. Ihr könnt ja mal raten welche … . Habt ihr sowas schon Mal…read more

7ème art: Roboter und Künstliche Intelligenz im Film

Posted by in 1991, 1999, 2001, 2012, 2014, 2015, 7ème art, Actionfilm, Animationsfilm, Deutschland, Film, Filmreihe, Frankreich, Japan, Literaturverfilmung, Review, Science-Fiction, Spielfilm, Thriller, Tragikomödie, UK

Es ist nicht nur die professionelle Neugier, die mich immer aufhorchen ließ, wenn es in einem Film um Künstliche Intelligenz geht. Es ist auch das Spiel mit dem Was-wäre-wenn, den Zukunftsvisionen. Die widmen sich gerne dem noch unerreichbaren. Und dazu gehört Künstliche Intelligenz. Natürlich wird der Begriff immer an dem gemessen, was man unter ‚intelligent‘ versteht. Die einen sehen darin einfach Wissen, andere Emotionen und Empathie, wieder andere freien Willen. Die Wahrheit liegt vielleicht irgendwo dazwischen. Und das aus Einsen und Nullen zu formen ist nicht nur ein fantastischer Gedanke,…read more

7ème art: Ferien im Film

Posted by in 1978, 1987, 2013, 2014, 2015, 7ème art, Coming-of-Age, Feelgood-Movie, Film, Frankreich, Horror und Mystery, Komödie, Krimi und Noir, Liebesfilm, Literaturverfilmung, Review, Schwarzweißfilm, Spielfilm, Thriller, Tragikomödie, UK, USA, Whodunit

Es ist Sommer! Nicht, dass wir das nicht schon mitbekommen hätten bei der Hitze im einen Teil Deutschlands und Unwettern in anderen Teilen Deutschlands. Aber ich feiere hier in den Werkschauen auch gerne mal die Jahreszeiten oder irgendwelche Ereignisse. Da ich für ein EM-Special eindeutig nicht genug Fußball-Filme kenne (und im Moment auch nicht kennenlernen möchte), zieht mich die Sommer- und Ferienzeit irgendwie an. Ein Sommer-Special gab es hier schon Mal, also schwelgen wir diesmal in Erinnerungen an Ferien. Packt die Badehose ein, heute ist der gemeinsame Nenner der sieben…read more

7ème art: Superheldenfilme

Posted by in 1978, 1999, 2008, 2009, 2013, 2015, 2016, 7ème art, Actionfilm, Film, Kanada, Komödie, Literaturverfilmung, Review, Spielfilm, UK, USA

Im Kino kommt es gerade zum Aufeinanderprallen von Welten. Captain America prügelte sich gerade mit Iron Man. Vor wenigen Wochen war es Batman, der sich mit Superman angelegt hat. Während einige schon genervt mit den Augen rollen, können andere nicht genug von ihnen bekommen: Superhelden. Obwohl ich selber inzwischen deutlich schwerer von Superhelden zu begeistern bin, treibt mich der eine oder andere doch noch ins Kino. Manchmal ist es sogar nur die Neugier. Aber was ist die Faszination? Was sind die Motive dafür Superhelden zu vergöttern? Die heutige Ausgabe soll…read more

Fantastischer Film: The Gift

Posted by in 2015, Australien, Fantastische Filme, Film, Review, Spielfilm, Thriller, USA

Gut-situiertes junges Paar zieht in eine tolle Wohnung in einer netten Gegend. Trifft einen Jugendfreund des Mannes wieder, hach, das Leben – es könnte so schön sein. Tatsächlich haben Simon (Jason Bateman) und Robyn Callum (Rebecca Hall) ein bisschen Zeit für sich selbst ganz bitter nötig, nachdem sie eine Fehlgeburt hatten. Er konzentriert sich auf die Arbeit, sie soll sich erstmal etwas erholen. Auf Einrichtungsshoppingtour erkennt sie Gordon Mosley (Joel Edgerton), ein ehemaliger Mitschüler von Simon. Die Begrüßung ist etwas verhalten, Simon konnte sich kaum an ihn erinnern. Nichtsdestotrotz steht…read more

Neulich im Kino … Review zu „Spotlight“

Posted by in 2015, basiert auf wahren Begebenheiten, Drama, Film, Review, Spielfilm, USA

Tatsächlich war der Kinobesuch schon geplant, bevor ‚Spotlight‘ vor etwas über einer Woche den Oscar in der Kategorie ‚Bester Film‘ gewonnen hat. Und dann war es soweit. Es geht sich etwas anders mit dem Gedanken ins Kino ‚Der Film hat einen Oscar gewonnen‘. Die Erwartungen sind hoch, irgendwas muss an dem Film anders sein als an anderen. Geht euch das ähnlich? Review ist spoilerfrei. The Boston Globe ist eine Tageszeitung mit über hundertjähriger Geschichte. Spotlight ist der Name des Teams investigativ arbeitender Journalisten, die durchaus viele Monate an einer Story…read more

Review Animationsfilme: Anomalisa, Erinnerungen an Marnie & Alles steht Kopf (Oscars 2016)

Posted by in 2014, 2015, Animationsfilm, Anime, Arthouse & Indie, Drama, Film, Genreübergreifend, Japan, Komödie, Literaturverfilmung, Review, USA

Ich liebe Animationsfilme – und dementsprechend ist das immer eine der für mich interessantesten Kategorien bei den Oscars. Leider hat es nicht geklappt alle nominierten Filme zu schauen, aber zumindest einige. Da es heute abend soweit ist und die Goldjungen verliehen werden, möchte ich das hier noch mit ein paar Reviews ‚feiern‘. Auf gehts. Reviews sind spoilerfrei. Alles steht Kopf (OT: Inside Out) Pixars neuester Streich entführt den Zuschauer in das Innere unseres Nervensystems und zeigt das Zusammenspiel der Emotionen, des Unterbewusstseins, und auch beispielsweise des Langzeitgedächtnisses. Das ausgewählte Exemplar…read more

7ème art: Oscar Edition (2016)

Posted by in 2015, 7ème art, Actionfilm, Australien, Drama, Film, Literaturverfilmung, Review, Spielfilm, Tragikomödie, UK, USA

Am 28. Februar ist es wieder soweit – eine der dekadentesten Veranstaltungen der Filmwelt ruft wieder dazu auf, sie zu hassen und zu lieben. Ich schaue die Oscars nach wie vor jedes Jahr mit Spannung angesichts der brennenden Frage: werden meine Favoriten gewinnen? Über Probleme der Veranstaltung brauchen wir gar nicht zu sprechen. Nicht zuletzt dank #OscarsSoWhite weiß jeder zumindest einen der Kritikpunkte sofort. Nun möchte ich in meiner allmonatlichen Werkschau die Tradition der letzten Jahre fortführen und heute sieben Filme besprechen, die für einen Oscar in dem ‚großen‘ Kategorien…read more