Miss Booleana

Auf ein Wort: Zu Gast bei den Filmischen Objekten „Der Spiegel“

Posted by in Film, Gedanken

Auf Franziskas Blog Adoring Audience gibt es eine spannende Artikelreihe, in der sich verschiedene Gastautoren und natürlich Franziska Motiven widmen, die in Filmen auftreten und erörtern in welcher Form sie auftreten, wie sie im Film inszeniert wurden etc. Nachdem ich letztes Mal beim Thema Baum schon dabei sein durfte, habe ich auch beim Spiegel wieder mitgeschrieben. Beides sehr faszinierende Motive wie ich finde. 😉 Schaut doch mal rein, was Franziska, Marcel und ich so über den Spiegel als Film-Motiv zusammen getragen haben. Zum Artikel: Filmische Objekte: Der Spiegel Welchen prominenten…read more

14 Gedanken … Dezember 2017 & Januar 2018

Posted by in Gedanken

In den letzten zwei Monaten haben andere Themen die ‚Gedanken‘ im Blog abgehängt. Da waren Rückblicke, Weihnachtsfilm-Werkschauen, der Japanuary … aber die Gedanken waren trotzdem da und bitter nötig, denn der Dezember stand gesundheitstechnisch im Zeichen „durchhalten“. Das wurde leider auch ein Motto für den Januar und allem Anschein nach auch für den Februar. Da ist es umso wichtiger, dass man gesunde Gedanken hat und sich an den kleinen Dingen erfreut. In dem Sinne gibt es heute ganz viele solcher kleinen Dinge. Schokolade Als mein Freund und ich letztes Jahr…read more

Auf ein Wort: Fazit zu Videobuster und Verleihshop im Test als Lovefilm-Ersatz

Posted by in Allgemein, Film, Gedanken

Bis Oktober letzten Jahres war ich eine begeisterte Lovefilm-Nutzerin. Dann wurde der Online-DVD-Verleih leider von Amazon eingestellt. Die ungnädige Anzeige in der Lovefilm-App kündigte das ganze seit ca. August an und im Oktober schickte ich meine letzte DVD oder BluRay zurück. Schon damals habe ich mich nach Alternativen umgesehen. Dabei kristallisierten sich zwei Dienste heraus: Videobuster und Verleishop und ich habe eine Übersicht der Eckdaten zusammengestellt. Und seitdem habe ich beide fleißig getestet und möchte euch wissen lassen wie es mir mit denen als Lovefilm-Ersatz erging. Dazu ist sicherlich für…read more

Film-Serien-Talk: Was Netflix macht …

Posted by in Film, Gedanken, Serienlandschaft

Wir wissen ja nicht zuletzt dank meiner Liebe zu Daten aus dem Auswerten solcher, dass ich einen großen Teil meiner Serien auf Netflix schaue. Die Plattform hat mir vieles gegeben, was mich sehr glücklich gemacht hat und ich möchte es nicht missen. Im noch frischen Jahr gab es dann aber einige Nachrichten rund um Netflix vom Kaliber richtig großer Brocken, die mich sowohl die eine als auch in die andere Richtung bewegen und gewaltigen Stoff zur Diskussion bieten, bei der ich sehr auf eure Meinungen gespannt bin. Worüber ich hinwegsehe…read more

Rückblick auf das Filmjahr 2017

Posted by in Film, Gedanken

Mit der Retrospektive zum Thema Filme wäre dann der Rückblick-Marathon auch geschafft. 🙂 Das waren viele Zahlen, Statistiken und v.A. viele getippte Wörter. Aber es ist auch schön sich vor Augen zu führen was für filmische Reisen das Jahr bereithielt. Das Filmjahr 2017 2016 hatte ich den Eindruck, dass es eine unangenehme Kluft zwischen Indie/Arthouse und Popcornkino/Blockbustern gab. Dazwischen war nicht viel. 2017 hat sich das wieder etwas mehr relativiert und die Kinovielfalt kam mir größer und diverser vor. Einen Grund dafür sehe ich in den großen Debatten, die geführt…read more

Blog-Jahresrückblick 2017

Posted by in Gedanken, Internet, Inventur

Das war’s! Unglaublich – schon wieder ist ein Jahr vorüber. Mir kommt es so vor, als ob ich gerade erst den Rückblick auf 2016 geschrieben hätte. Im Gegensatz zum letzten Jahr ist es aber auch eins auf das ich privat gerne zurückblicke, während sich 2016 konstant wie eine Prüfung angefühlt hat. Zum Schluss habe ich aber auch geschwächelt und war 2017 noch kurz vor Weihnachten/zu Weihnachten krank. Hier soll es heute aber um das Blog-Jahr 2017 gehen und die Artikel zu schreiben macht mir immer irre Spaß, denn ich vergesse…read more

Frohe Weihnachten

Posted by in Gedanken, Musik

Traditionen soll man pflegen – und so ist es eine Tradition, dass ich euch lieber etwas früher als etwas später ein frohes Fest wünsche. 🙂 Genießt das Weihnachtsfest, egal ob ihr es in kleinem oder großen Kreis oder allein feiert. Egal ob ihr längst frei habt oder heute nochmal arbeiten musstet. Genießt das Lachen und auch die besinnlichen Minuten. Das laute Getöse und die kleinen Dramen, genauso wie die ruhigen Minuten. Feiert euer Weihnachten wie ihr es braucht und lasst es euch gut gehen. Ich wünsche es euch. ❤ „Frank…read more

Auf ein Wort: Warum Hayao Miyazaki mein Yoda ist

Posted by in Film, Gedanken

Den meisten von euch ist wahrscheinlich nicht entgangen, dass ich ein großer Fan von Hayao Miyazaki bin. Im Blog habe ich mich das eine oder andere Mal seinen Animationsfilmen und denen des Studio Ghiblis gewidmet (siehe Links am Ende des Artikels) oder auch mal einer ganzen Doku über ihn und seine Kollegen. Miyazakis Mentalität und Filme strahlen einen Humanismus und ich möchte sogar sagen eine Weisheit aus, die ich inspirierend finde. Wir bräuchten mehr von diesen Miyazakis in der Welt. Und weil man seine Helden noch zu Lebzeiten ehren soll…read more

Auf ein Wort: Zu Gast bei den Filmischen Objekten #5 „Der Baum“

Posted by in Film, Gedanken

Schon seit einer Weile habe ich gespannt die Reihe „Filmische Objekte“ in Franziskas Blog Adoring Audience gelesen und darf jetzt selber mit dabei sein. Franziska, Marcel und ich haben uns dieses Mal mit dem Baum beschäftigt. Das war in meinem Fall sogar eine kleine Herzensangelegenheit. Ich bin eine Baum(-Natur)-Fanatikerin und wenn man mich irgendwo zeichnen und kritzeln sieht ist das Motiv ziemlich oft ein Baum. Und einer meiner Lieblingsfilme, eigentlich sogar mehrere, finden in meinem Gastbeitrag Erwähnung. Schaut doch mal rein 🙂 Zum Artikel: Filmische Objekte: Der Baum Welche Motive…read more

16 Gedanken … Oktober/November 2017

Posted by in Gedanken

Irgendwie habe ich den ganzen Oktober über darauf gewartet, dass es ruhiger wird. Und im November anfangs auch. Die Arbeit hat mich sehr auf Trab gehalten und es gab einige Misserfolge, die mich lange in meinen Gedanken verfolgt haben. Was mich gefreut hat, habe ich gesammelt – aber schleppender als bei meinen letzten Beiträgen. Vielleicht wollte ich auch nur auf den richtigen Moment warten, um sie hier zu sammeln? Vielleicht haben in Wirklichkeit auch einfach nur die anderen Themen des Blogs gewonnen. Die Film-Reviews die raus in die Welt wollen….read more

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest Informationen zu den Konsequenzen deiner Wahl unter Hilfe.

Wähle eine Option um weiterzumachen

Deine Einstellung wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um weiterzumachen musst du eine Auswahl bezüglich des Umgangs mit Cookies treffen. Unten findest du eine Erklärung über die Optionen und ihre Bedeutung für dich.

  • Akzeptiere alle Cookies:
    Alle Cookies wie beispielsweise tracking und analytics Cookies.
  • Akzeptiere nur First-Party-Cookies:
    Nur Cookies dieser Webseite.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen.

Du kannst jederzeit deine Cookie-Einstellungen hier ändern: About. About

Zurück