Miss Booleana

Wettbewerb „Wir machen Druck“ Comic/Manga-Anthologie

Posted by in Manga, Zeichnen

Früher habe ich verstärkt an Manga-Wettbewerben teilgenommen und empfand das immer als eine Chance sich einen Namen oder die gängigen Comicverlage auf sich aufmerksam zu machen. Nach und nach verschwanden die üblichen Verdächtigen unter den Wettbewerben vom Radar. Neulich hat mich die Online-Druckerei WIRmachenDRUCK darauf aufmerksam gemacht, dass sie eine Comic-Anthologie drucken möchten und die künftig abzudruckenden Comics und Manga per Wettbewerb ermitteln. Da das für mich nach einer schönen Option klingt, um mal tatsächlich seine Werke in den eigenen Händen zu halten, teile ich die Details gerne mit euch….read more

2

Making-Of: Fancy a Timetravel?

Posted by in Zeichnen

Wie wärs mit einer Zeitreise? Für mich fühlt es sich wirklich so an. Das Bild dessen Werdegang ich euch heute zeige, ist etappenweise von September an entstanden. Jeden Monat gab es dabei einen anderen Schritt. Die Vorzeichnung ist im September 2013 entstanden, die Reinzeichnung und Koloration im Oktober und aus irgendeinem Grund (Stress? Vergesslichkeit?) habe ich es erst jetzt im Januar 2014 am Computer nachbearbeitet und fertig gestellt. Es zeigt zwei Charaktere aus meinem Manga – was die aber mit Thomas Gottschalk zu tun haben, erfährt nur der geneigte Leser…read more

2

Making-Of: Erkennt ihr den?

Posted by in Zeichnen

Das ist immer die absolute Testfrage, wenn man ein Portrait einer bekannten Persönlichkeit zeichnet. Erkennt ihr den? Wenn nicht, muss ich wahrscheinlich weiter üben. 😉 Eine liebe Bloggerkollegin hat mir neulich ihre richtig guten Portrait-Zeichnungen gezeigt und ich habe beschämt festgestellt, dass ich schon ewig keine Zeichnung einer real existierenden Person mehr gemacht habe und wenn dann als Mangafigur bzw. Chibi. Mh … ob ich das noch bringe? Das war mein Anreiz für das Bild. Das Model war … ähm… schnell gefunden. 🙂 Also … kennt ihr den?

4

Making-Of: Geisha und Mieze

Posted by in Zeichnen

‚Geisha und Mieze‘ könnte auch der Titel für ein Road-Movie sein. Ich würd’s schauen :). In Wirklichkeit handelt es sich hierbei um eine geplatzte Auftragsarbeit, die ich aus Trotz dann für mich selber zu Ende gebracht habe. Auftragsarbeiten sind Abenteuer Der Auftrag ist geplatzt, weil der Auftraggeber festgestellt hat, dass er doch ein anderes Motiv möchte. Als ich mich dann ans zweite Motiv gesetzt habe, entschied der Auftraggeber dann, dass er weder das eine noch das andere Motiv möchte. Das Geisha-Bild hat mir selber sehr gut gefallen, außerdem finde ich…read more

6

Webcomic: Update-Rhythmus und neue Seiten

Posted by in Internet, Manga, Zeichnen

Nun, da es den Webcomic gibt, war ich mir sehr unsicher in welchen Abständen ich denn nun Seiten hochladen soll und wieviele. Einige meiner Lieblingswebcomics (stelle ich demnächst mal vor) werden ca. wöchentlich um genau 1 Seite aktualisiert. Das mag ich als Leser nicht so gerne. Auf einer Seite passiert meistens nicht viel und man bleibt seltsam distanziert zu den Ereignissen im Comic, weil man das nur so scheibchenweise hingeworfen bekommt. Naja – bei manchen Webcomics funktioniert das, bei anderen eher nicht. Ich bemühe mich zwar jeder Seite eine Erkenntnis…read more

3

Webcomic: Ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer Schritt für mich

Posted by in Internet, Manga, Zeichnen

Seit Tagen will ich das posten und konnte nicht. Leute … ich hatte solche Migräne, ich dachte ich breche weg, wenn ich mich dem PC nähere. O_O Sehr sehr schlecht für Informatikstudenten. Oder Blogger. 😉 Jetzt aber! Lange habe ich darüber geredet und jetzt ist es soweit: man kann nun meine Manga im Web lesen unter http://webcomic.stefanie-hoefig.de/. (Über Feedback würde ich mich natürlich sehr freuen. 🙂 ) Bis jetzt habe ich einige Seiten meines Herzblut-Projekts Morphin veröffentlicht, genauer: aus dem ersten Kapitel. Das entstand im Jahr 2011, wenn ich mich…read more

8

5 Jahre Verlagssuche – ein Résumé

Posted by in Gedanken, Manga, Zeichnen

Ich gehöre zu diesen wundervollen Träumern, die Manga zeichnen und ihr Werk einmal in der Buchhandlungen stehen sehen wollen. Ca. 5 Jahre lang (vielleicht etwas weniger? Vielleicht etwas mehr?) habe ich das mit meinem Herzblut-Projek ‚Morphin‘ versucht. Wie gut das geklappt hat, was bei mir dabei alles kurioses, tolles und schlechtes passiert ist – das ist für mich persönlich eine ganz besondere Geschichte und eine schöne Art den 150. Artikel zu feiern, denke ich.

10

Making-Of: „Who’s The Animal?“

Posted by in Zeichnen

Die Idee zu dem Bild liegt als Mini-Skizze schon sehr lange auf meinem Schreibtisch rum. Die Serie ‚Hannibal‘ mit all seinen Wald-Motiven und Hirschen hat mich wieder dran erinnert – da war doch was. 🙂

3