Auf ein Wort: Der Weinstein-Skandal, #MeToo-Bewegung und die Sache mit Kevin Spacey

Posted by in Allgemein, Gedanken, Studium

Wenn man derzeit nach einer Chronologie des Weinstein-Skandals sucht, dann sind das nicht selten Ticker, die mehrmals täglich aktualisiert werden. In dem deutschen Wikipedia-Artikel (Klick: Weinstein-Skandal) findet sich der Hinweis, dass die Seite ein aktuelles Ereignis betrifft und daher rasch aktualisiert wird. Damit ist wahrscheinlich v.A. die Liste der betroffenen Frauen gemeint. Wirklich erklären muss ich nicht, was der Skandal beinhaltet. Nur soviel: Seit Oktober 2017 wird Harvey Weinstein der sexuellen Belästigung, Nötigung und Vergewaltigung zahlreicher Frauen beschuldigt, die in der Filmindustrie beschäftigt sind. Harvey Weinstein ist Filmproduzent, Gründer und…read more