Miss Booleana

Rückblick auf das Filmjahr 2017

Posted by in Film, Gedanken

Mit der Retrospektive zum Thema Filme wäre dann der Rückblick-Marathon auch geschafft. 🙂 Das waren viele Zahlen, Statistiken und v.A. viele getippte Wörter. Aber es ist auch schön sich vor Augen zu führen was für filmische Reisen das Jahr bereithielt. Das Filmjahr 2017 2016 hatte ich den Eindruck, dass es eine unangenehme Kluft zwischen Indie/Arthouse und Popcornkino/Blockbustern gab. Dazwischen war nicht viel. 2017 hat sich das wieder etwas mehr relativiert und die Kinovielfalt kam mir größer und diverser vor. Einen Grund dafür sehe ich in den großen Debatten, die geführt…read more

NOIRvember 2017 – Fazit und Filmbesprechungen („Dark City“, „Chinatown“, „Blade Runner“, „Der unsichtbare Dritte“)

Posted by in 1959, 1974, 1998, Actionfilm, Arthouse & Indie, Australien, Film, Krimi und Noir, Spielfilm, Thriller, USA, Whodunit

Für die zweite Hälfte der Filmchallenge habe ich mir die jüngeren Noir-Filme meiner Liste vorgenommen. Allerdings muss ich einen Fehler eingestehen, der fast an meiner Ehre als Filmfan kratzt. Einer der Filme hier ist nämlich nicht ein film noir (oder neo noir) per Definition. Welcher das ist, könnt ihr ja mal versuchen anhand der folgenden Filmbesprechungen zu identifizieren 😉 Dark City Ein Mann (Rufus Sewell) wacht ohne Erinnerungen in einem Badezimmer auf. In der Wohnung findet er eine Frauenleiche. Was ist hier passiert? Plötzlich klingelt das Telefon. Der Anrufer stellt…read more

Rückblick: Oktober 2017

Posted by in Rückblick

When in Slovakia Das war ein bewegender Monat, im geografischen Sinne. Ich war soviel unterwegs, dass ich für die Feier- und Brückentage sehr dankbar war. Nicht alles lief so wie erhofft, manches war besser als erwartet. Typischerweise war entweder der Start oder das Ende der Unternehmungen holprig. Das lange Wochenende in der Heimat begann an Freitag, dem 13. mit einer leeren Autobatterie. Ich werde jetzt nicht über Freitage am 13. des Monats philosophieren. Dafür war es extrem schön mal wieder die Heimat zu sehen (als wir dann angekommen waren) und…read more

Blogparade: „Älter als ich“ – Filme aus einer anderen Zeit

Posted by in Film, TAGs

Wann ist ein Film alt? Das definiert wohl jeder anders, aber ich bin mal so frei zu sagen, dass ein Film alt ist, wenn er älter ist als ich selber. Trotzdem habe ich es nicht übers Herz gebracht eine Blogparade ins Leben zu rufen, die heißt „Alte-Filme-Blogparade“. Aber es ist so von älteren Filmen kann man viel lernen. Wie hat man früher ohne CGI und Effektgewitter gearbeitet und hat trotzdem so gut abgeliefert? Ja manchmal sogar viel sympathischere Filme hervorgebracht, als es die heutige Popcornkino-Industrie manchmal tut. Und jetzt wo…read more

103