Miss Booleana

Blogophilie Mai 2017

Posted by in Blogophilie, Internet

Diesmal bin ich etwas spät dran, aber habe dafür auch eine ganze Menge mitgebracht. 🙂 U.a. code review, diverse timelapses, Sailor-Moon-Eiskunstlauf und Nationalstolz und in welcher Form man sich den leisten darf und eine Oma im Wingsuit. In dem Sinne: viel Spaß. For non-german-readers and linked blogs: ‚Blogophilie‘ is a collection of blogposts I really liked and would like to share.  Filme, Serien, Lite­ra­tur, Manga, Anime und andere Sachen die Spaß machen SEEMS LEGIT – ANIME LEGAL STREAMEN Tanja hat die Übersicht gemacht, vor der ich mich immer gedrückt habe…read more

Rückblick: Mai 2017

Posted by in Rückblick

Einmal Heimat und zurück. Einmal Frankfurt und zurück. Das war im wahrsten Sinne des Wortes ein bewegter Monat. Die erste Hälfte war stark durch die Arbeit geprägt und ziemlich stressig. Irgendwie gab es wenig Pausen und daher war die Aussicht auf den Urlaub besonders tröstlich. In der zweiten Mai-Hälfte dann endlich der lang ersehnte Urlaub. … Und nun schreibe ich diese Zeilen an meinem letzten Urlaubstag. Seufz. Man. Das war zu schnell vorbei. Als erstes stand ein großer, runder Geburtstag in der Familie an. Das Feiern war sehr schön aber…read more

Blogophilie April 2017

Posted by in Blogophilie, Internet

Heute u.a.: Hörbücher auf Spotify, Astrophysikalische Abenteuer, Riesenspinnen und Buchgesichter. Viel Spaß! For non-german-readers and linked blogs: ‚Blogophilie‘ is a collection of blogposts I really liked and would like to share.  Filme, Serien, Lite­ra­tur, Manga, Anime und andere Sachen die Spaß machen HÖRBÜCHER BEI SPOTIFY: ROMANE Wieso habe ich mich eigentlich nie gefragt, ob es Hörbücher auf Spotify gibt? Ich weiß ja eigentlich auch, dass es dort die ??? gibt. Manche Fragen und ihre Antworten sind zu gut oder zu naheliegend, um gestellt zu werden, schätze ich. Nomnivore hat also…read more

Rückblick: April 2017

Posted by in Rückblick

Kirschblüten Was für ein Monat. Ich habe zugleich das Gefühl, als ob er extrem schnell vergangen wäre, aber auch als ob es ein echt langer Monat gewesen wäre. Auf einem Markt habe ich eine alte Lampe gekauft und meiner Sammlung hinzugefügt. Pausen waren rar, ich lese immer noch Blogartikel die mindest eine Woche alt sind. Eine Dienstreise gab es auch. Stressig, aufschlussreich, Neues gelernt, Chancen bekommen, alte Fehler gemacht. Mich wie immer v.A. gefreut wieder nach Hause zu kommen. Schüttelfrost gehabt, traurige Jahrestage gefeiert, tolle Jubiläen verkündet, Geschenke an liebe…read more

Blogophilie März 2017

Posted by in Blogophilie, Internet

März war der Buchmesse-Monat, Frauentag, der lang erwartete wirkliche Frühlingsanfang und man merkt es den Themen der von mir heute geteilten Artikel auch dementsprechend an … in dem Sinne: happy blogging! For non-german-readers and linked blogs: ‚Blogophilie‘ is a collection of blogposts I really liked and would like to share.  Filme, Serien, Lite­ra­tur, Manga, Anime und andere Sachen die Spaß machen #FEMALEAUTHORS Liebe Gemeinde – letzten Monat war Frauentag. Und ich hoffe ihr habt den Frauen in eurer Umgebung gratuliert!? Passend zum Thema hat Mara von Buzzaldrins Bücher Bücher von…read more

Rückblick: März 2017

Posted by in Rückblick

Leipzig, Arbeit, große Pflanzen, tropfende Badewannen und die Oper Der Monat hat sich angefühlt wie zwei. Aber er kam mir auf gute Weise lang vor. Zwar gab es auch Dinge auf die ich hätte verzichten können — zum Beispiel, dass meine Badewanne nicht ganz dicht war und die Arbeit mir diesen Monat einiges abverlangt hat. Aber der Rest war gut. Ich hatte ein paar Tage Urlaub und viel Zeit zum lesen und entspannen. Außerdem war ich in der Oper zu Puccinis Tosca, was mir sehr gut gefallen hat. Das Bühnenbild…read more

Blogophilie Februar 2017

Posted by in Blogophilie, Internet

Ha! Ich habe im Urlaub fleißig Blogartikel gelesen … denn wie ihr vielleicht gemerkt habt, hing etwas hinterher. Aber ich gebe nicht auf und arbeite fein die 700 Artikel im Feedreader ab. Zugegeben aber mit etwas Mut zur Lücke, die meistens eher zufällig entsteht. Das erklärt also, warum du lieber Bloggerkollege, neulich von mir Likes oder Kommentare unter drei Wochen alte Artikel bekommen hast. Aber hey, ich freue mich, dass ich es durchgezogen habe. Und an alle anderen Leser: heute gibts wie immer einen Ausschnitt dessen, was mich im Februar…read more

Rückblick: Februar 2017

Posted by in Rückblick

Zu Besuch in der eigenen Kinderheit Vor kurzem habe ich mein altes Kinderzimmer ausgeräumt. Dafür, dass ich seit acht, neuen Jahren nicht mehr bei meinen Eltern wohne, haben sie mir meinen alten Rückzugsort sehr lange gelassen. Mein Zimmer sieht nicht aus wie ein Kinderzimmer, sondern nach dem einer Jugendlichen auf dem Weg zum erwachsen werden. Aber viele meiner Sachen sind noch dort. Also … waren noch dort. Ich kann es meinen Eltern kaum verübeln, dass sie nach all der Zeit andere Pläne mit dem Zimmer haben. Jetzt habe ich all…read more

Blogophilie Januar 2017

Posted by in Blogophilie, Internet

Ich habe das Gefühl der erste Monat des Jahres ist wie im Flug vergangen … ein bisschen was weggespeichert habe ich trotzdem. Da ich nicht ganz fertig geworden bin mit dem Blogfeed ist zu erwarten, dass in der nächsten Ausgabe noch einige Januar-Postings mit dabei sind 😉 In dem Sinne: fröhliches Lesen. For non-german-readers and linked blogs: ‚Blogophilie‘ is a collection of blogposts I really liked and would like to share.  Filme, Serien, Lite­ra­tur, Manga, Anime und andere Sachen die Spaß machen Nachspänne im Kino: Bleiben Sie sitzen! Heute weiß…read more

Rückblick: Januar 2017

Posted by in Rückblick

Zwischen der vergeblichen Suche nach Überschriften, Dienstreise-Life und … Schnee. Nach den diversen Rückblicken auf 2016 und den hohen Erwartungen an das neue Jahr kann der Januar es eigentlich nur schwer haben. 😉 Im Großen und Ganzen war er aber ein guter Monat. Auch wenn es auf Arbeit direkt ziemlich stressig wurde. Fast so als ob es keinen Weihnachtsurlaub gegeben hätte und dann kam auch noch Pech dazu, aber ich habe auch die Möglichkeit bekommen mich beruflich etwas weiterzuentwickeln. Da dass im letzten Jahr noch in den Sternen stand und…read more