Miss Booleana

Netzgeflüster: Podcast-Besprechungen – u.a. ‚Alice Isn’t Dead‘ S1, ‚S-Town‘, ‚The Black Tapes‘ S1 & S2, ‚Tanis‘ S1 & S2

Posted by in Netzgeflüster

Es ist ja hinlänglich bekannt, dass ich süchtig nach Podcasts und zuweilen auch Hörbüchern bin, obwohl ich lange und hartnäckig behauptet habe, dass ich nicht weiß, was ich mit dem gesprochenen Medium anfangen soll. Von kleineren Ausflügen ins Medium mal abgesehen (Serial Season 1). Inzwischen ist das etwas anders … insbesondere in den letzten paar Monaten habe ich einige Podcasts und Hörbücher vom Fleck weg zu Ende gehört. Besonders angefixt bin ich von zusammenhängenden Geschichten oder größeren Universen wie in Welcome to Night Vale. Und von der Sorte habe ich…read more

Das gehörte Wort … „Der Cthulhu Mythos“ (H. P. Lovecrafts Bibliothek des Schreckens, #1) Hörbuch-Kritik

Posted by in Review

Als Teenager war ich ein besonders großer Fan von Horrorliteratur. Eine Leidenschaft, die zumindest zum Teil angehalten hat. Viele Auswüchse und zu oft wiederkehrende Motive von Mystery- und Horrorliteratur langweilen mich. Vorhersehbarkeit kann übel sein, weshalb ich mich heute mehr anderen Richtungen der Literatur widme. So verschieben sich die Perspektiven. Damals habe ich auch angefangen Edgar Allen Poe Geschichten zu lesen. Meine Neugier hat mich aber einige Ausdauer gekostet, da ich die antiquierte Sprache nicht sehr mochte. Etwas, was mir heute weniger Probleme macht. Immer öfter lief mir H.P. Lovecraft…read more

Das gehörte Wort … zwei großartige Podcasts: „The Orbiting Human Circus“ und „Within the Wires“

Posted by in Review

Hmmm. Ich tendiere in letzter Zeit dazu irrsinnig lange Überschriften zu bilden, damit jeder eine sehr genau Vorstellung davon bekommt, wovon der Artikel handelt. Ist das gut oder schlecht? Aber zum Thema. Es dürfte dezent aufgefallen sein, dass ich in letzter Zeit viel Podcasts höre. V.A. um zu kompensieren, dass meine Lieblingspodcasts entweder nicht fortgesetzt werden (The Black Tapes, Serial) oder es einfach viel zu lange dauert bis neue Folgen kommen (Welcome to Night Vale, ‚Lore‘). Zwei Wochen können wirklich lang sein. Inzwischen sind mir dabei einige Podcasts über den…read more

Das gehörte Wort … „Die Vegetarierin“ von Han Kang (Review)

Posted by in Literatur, Review

Als ich neulich bei Nomnivor gelesen habe, dass man bei Spotify auch Hörbücher hören kann, war ich schwer begeistert. Dass es dort die ??? gibt, wusste ich ja, aber nicht, dass dort auch Romane wie ‚Die Vegetarierin‘ zu finden sind. Und das auch noch ungekürzt. Da ich schon etwas länger darüber nachdenke das Buch zu lesen und es nur wegen des immensen SUBs bisher nicht gekauft habe, kam mir das also sehr gelegen und ich habe wahrscheinlich bisher kein anderes Hörbuch so schnell weggehört. Yeong-hye hat einen brutalen Albtraum und…read more

Netzgeflüster: Podcast-Empfehlungen

Posted by in Informatik, Netzgeflüster

Nachdem es im letzten Monat mal um das ziemlich ernste Thema Weiterbildung und Zertifizierungstests ging, steht dieses Mal eher Spaß auf dem Programm. Podcasts! Ich war eigentlich lange Zeit keine wirkliche Podcast-Hörerin, da es vor Jahren noch keine weit verbreiteten Podcast-Apps gab, über die man alles mögliche abonnieren konnte. Damals bedeutete das noch Webseite öffnen, rumklickern, im schlimmsten Fall irgendwas runterladen und installieren … das war mir alles zu umständlich. Seit geraumer Zeit sind die Player eingebettet und es gibt zahlreiche Apps um Podcasts zu hören (Ich kann beispielsweise ‚Podcast…read more

Das gehörte Wort … „Monster 1983“ (Staffel 2) Review

Posted by in Literatur, Review

Nachdem ich im Sommer mal Hörspielen bzw. Hörbüchern eine Chance gegeben habe, und da speziell Monster 1983, war nun zu Halloween der zweite Ausflug dran. Die erste Staffel hat mir sehr gut gefallen, auch wenn sie nicht ganz die Gänsehaut-Momente für mich parat hatte, die ich erwartet habe. Aber als Hörspiel in bester Stephen-King-der-Horror-lauert-in-Kleinstädten-Manier hat es mich aber sehr sehr gut unterhalten. Vor Allem dank der vielen schmutzigen Geheimnisse der Leute von Harmony Bay. ‚Monster 1983‘ schrie ja förmlich nach einer zweiten Staffel und die kam (stilecht) zu Halloween raus….read more

Das gehörte Wort … Marc-Uwe Klings „Die Känguru-Chroniken“ & „Das Känguru-Manifest“ Hörbuch-Review

Posted by in Literatur, Review

Ich gestehe … ich habe einige Zeit nicht gewusst, dass es Marc-Uwe Klings Geschichten vom Zusammenleben mit einem vorlauten Beuteltier, einem kommunistischen Känguru, als Buch und Hörbuch gibt. Stattdessen kannte ich es lange als Show „Neues vom Känguru“, die auf Fritz lief und dafür auch mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet wurde. Also kannte ich hier und da einige Geschichten und die mochte ich sehr! Inzwischen kennt jeder alles, ich kannte nur Fragmente. Gute Gelegenheit da mal was nachzuholen. Entschieden habe ich mich für die Hörspiele – nicht zuletzt weil es…read more

Das gehörte Wort … „Monster 1983“ (Staffel 1) Review

Posted by in Review

Mir wurde mehrfach (u.a. von Kathrin und Franzi) das Hörspiel ‚Monster 1983‘ empfohlen, u.a. auch weil es an Stephen Kings Bücher erinnern würde. Und das hat mich schon sehr neugierig gemacht. Das Szenario klingt vertraut: eine kleine, beschauliche, amerikanische Stadt im Jahr 1983, in der unerklärliche Morde geschehen. Dabei begab ich mich auf unbekanntes Terrain, da ich üblicherweise keine Hörbücher oder Hörspiele höre, es sei denn Radiosender wie Fritz bringen mal wieder eins raus. Es musste also ein Hörbuch-Dienst her. Das exklusiv für Audible produzierte Hörspiel Monster 1983 stammt aus…read more