Miss Booleana

8 Buchvorsätze für 2018

Posted by in Literatur, Manga, TAGs

Friedl hat’s vorgemacht. Ich bin wieder mit dabei. 🙂 Und wir erhöhen um eins mit nun inzwischen acht Büchern für 2018. In 2017 hat das ja ganz gut geklappt wie ich schon im Rückblick auf das Lesejahr 2017 verraten habe. Und auch in den Jahren davor. 😉 Für die meisten da draußen ist es wahrscheinlich kein Ding innerhalb eines Jahres acht Bücher zu lesen. Das essen viele zum Frühstück. Aber es geht denke ich auch mehr um die Frage „Was muss ich unbedingt in diesem Jahr lesen“. Und die hat…read more

ausgelesen: Takeshi Obata & Tsugumi Ohbas „Death Note“

Posted by in ausgelesen, Manga, Review

Wie jetzt? Ausgelesen? Heute? Der aufmerksame Leser des Blogs wundert sich zu recht. Normalerweise stelle ich immer nur um den 20. des Monats Bücher vor. Aber bei mir stapeln sich inzwischen die Buchbesprechungen und wollen mal abgearbeitet werden. Und wer von euch ein noch aufmerksamerer Leser ist, wird sich wundern, warum ich jetzt Death Note ausgelesen habe, aber schon in der Manga Manie im Jahr 2013(!) besprochen habe. Ganz einfach: Ich habe Death Note vor vielen Jahren angefangen zu lesen und war auch recht fortgeschritten in der Handlung bis ich…read more

Netzgeflüster: ‚Die TOP 5 der fragwürdigen Sprüche gegenüber mir als Informatikstudentin‘ – über Frauen, IT und Vorurteile (Ankündigung)

Posted by in Informatik, Netzgeflüster

Es ist hinlänglich bekannt, dass in den MINT-Disziplinen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) Frauen meistens nur in sehr geringen Zahlen auftreten. Ich selber habe Informatik studiert (zweimal – Bachelor und Master), bin seit eineinhalb Jahren aus der Uni raus und arbeite seitdem als Softwareentwicklerin. Auch in meiner Firma sind Frauen zahlenmäßig schwächer vertreten. Da gerade jetzt das Thema bei uns stark diskutiert wird, erinnere ich mich wieder daran, dass die Frauen schon im Informatikunterricht in der Minderheit waren. Und das Studium? Das war in erster Linie ein stinknormales Studium. Für mich…read more

33

Herbstfieber: warm und kalorienhaltig – ja bitte!

Posted by in Gedanken

Endlich ist Herbst und ich darf wieder Grog trinken! (Ehrlich … im Sommer bei 30° im Schatten macht das halb so viel Spaß XD) Mein Rezept ist schnell erzählt, ich fülle eine Tasse mit einem Drittel Grog, gieße heißes Wasser drauf und süße anschließend mit Zucker. Ein ziemlich ordentliches und genaues Rezept gibt es aber bspw. auf kochbar. Und da ich kein großer Teetrinker bin, muss ich das ja irgendwie mit anderen Heißgetränken kompensieren, zum Beispiel mit heißer Schokolade. Da wo viel Kalorien drin sind … da bin ich mit…read more

4

Herbstfieber

Posted by in Gedanken

Gefühlte hundert Mal habe ich ja schon im Blog bekundet, dass der Herbst meine liebste Jahreszeit ist. Vom bunten Laub über das etwas kältere Wetter, bis hin zu Gerichten und Getränken die wieder schmecken und meiner Garderobe, die ich etwas interessanter in dieser Jahreszeit finde. Irgendwie passt alles … deswegen wollte ich mit einer kleinen Reihe dem Herbst ein Denkmal setzen. Die Beiträge sollen hauptsächlich durch Bilder sprechen und immer meine Herbstfavoriten zu irgendeinem Thema beinhalten. Vor Allem starte ich das aber, um von euren Anekdoten und Herbstfavoriten zu hören…read more

2