Miss Booleana

Rückblick: Dezember 2016

Posted by in Rückblick

Zur Ruhe kommen im Dezember Wie ich neulich ja schon erzählt habe, war 2016 ja nicht immer ein einfaches Jahr. Aber der Dezember hat für vieles entschädigt. Die Zeit mit der Familie, das Beisammensein und reden, das Jahr resumieren, die Momente mit der besseren Hälfte, die mein Leben dieses Jahr soviel besser gemacht hat und meine Freunde. Schöne Abende beim zwei Jahre lang gut gereiften Wein mit Freunden und Wollsocken, kleine Trinkgelage, Weihnachtsmarktbesuche. Wart ihr schon Mal in Wernigerode? Wenn nicht – fahrt hin! 🙂 Ich hatte den lange herbeigesehnten…read more

Rückblick: Januar 2016

Posted by in Rückblick

Der Januar hat zwei Gesichter Was gibts zum Januar zu sagen … das Jahr fing verhältnismäßig gut an. Ich hatte noch ein paar Tage Urlaub, konnte entspannen, viele Sachen von der To-Do-Liste räumen. Nachdem Weihnachten so warm war, dass mein Kaktus anfing zu blühen(!), brach plötzlich der Winter ein. Und der hatte es in sich. Mit lieben Freunden habe ich gleich zu Beginn des Jahres in Arthouse-Kinosälen mit Glühwein gesessen und ein bisschen gefroren. Außerdem habe ich schnelleres Internet bekommen. Roaaar. Streaming mit Tiger im Tank. Dann gings wieder auf…read more

10

Rückblick: Dezember 2015

Posted by in Rückblick

Weihnachten! Die Zeit des Jahres auf die ich mich (abgesehen vom Wetter) immer am meisten freue. Ich liebe die Weihnachtsstimmung, das Beisammensein mit der Familie, die Besinnlichkeit und die Stille auf den Straßen, die Atmosphäre – wenn scheinbar alle bereit sind mal etwas friedlicher zu sein als sonst und zur Ruhe kommen. Die Gerüche, das Essen, das Geschenke aussuchen und schauen, ob jemand errät, was er bekommt. Vor Weihnachten treffen mich aber auch Stress, schlechte Nachrichten und die Gleichgültigkeit oder Rücksichtslosigkeit der Menschen härter, vor Weihnachten war der Kanal tatsächlich…read more

11

Rückblick: Dezember 2014

Posted by in Rückblick

Noch ein Rückblick? Ja … aber eben der für Dezember 😉 Und was soll ich sagen – der Monat stand bei mir ganz im Zeichen von Weihnachten und auch ein bisschen von Silvester und von … Japanisch. XD Ich habe Anfang des Monats an einer Sprachkundigen-Prüfung (JLPT) teilgenommen. Einfach mal um zu wissen wo ich stehe. Lief eigentlich vom Anfang bis zur Mitte ziemlich gut. Beim finalen Test zum Thema Hörverständnis hat aber meine Konzentration derbst nachgelassen. Dabei hatte ich schon immer mit Hörverstehen die größeren Probleme (ich sitz halt…read more

18

Rückblick: Dezember 2013

Posted by in Rückblick

Und dann war das Jahr plötzlich (fast) zu Ende Wenn man sich so mit all dem was im alten Jahr passiert ist auseinandersetzt, ist das manchmal ein bischen zum verrückt werden. Das Jahr war so schnell vorbei!? Kaum hat man danach gegriffen, ist es schon weg. Offensichtlich schaffe ich es nicht mehr vor Silvester meinen Jahresrückblick zu schreiben – ich war nämlich nicht so fleißig wie die Überzahl der Blogger die ich lese 😉 Hoffentlich habt ihr nächstes Jahr auch noch Lust auf Jahresrückblicke. Aber jetzt reden wir erstmal über…read more

3

Media Monday #131

Posted by in Film, Serienlandschaft

Der letzte Media Monday im Jahr 2013 wird mit einem Silvester-Special gefeiert. Also lasst die Sektkorken knallen und uns mal gemeinsam überlegen was 2013 so los war. 🙂 Ich bedanke mich wieder einmal für die schönen Anregungen des Medienjournals. 😀 1. Der beste Film in 2013 war für mich Silver Linings. In den USA kam er 2012 raus … also wenn das deswegen nicht zählt, dann wird es wohl The Place Beyond The Pines. Ich habe aber auch viele Filme unfreiwillig verpasst 😥 2. Mein liebstes Buch in 2013 war…read more

5

Oh … Beauty! Nagellack für die Feiertage – meine TOP 10

Posted by in Oh ... Beauty!

Wenn man sich schon in dicke Anoraks oder Mäntel hüllt und sich mit Schals und Konsorten behängt, ist es doch ganz nett, wenn man die Handschuhe abnimmt und darunter auf den Fingern ein bischen was funkelt. Winter und Dreckwetter ist eben so eine Zeit wo man zugunsten der Gesundheit (oder des Geldbeutels) ein paar Kompromisse macht und sich vielleicht doch eher für den dicken praktischen und warmen Anorak enscheidet, der vielleicht nicht unbedingt das Riesen-Fashion-Statement ist. Guter Grund um sich anders auszuleben … insbesondere für die Festtage fallen mir viele…read more

4