Miss Booleana

Musikalischer Rückblick: April 2013

Posted by in Musik, Rückblick

Bastille „Pompeii“ gehört: auf Fritz.de Bastille – eine meiner neuen Lieblingsbands! Florence + The Machine „Over The Love“ gehört: auf Youtube – aufmerksam geworden bin ich durch einen Post der offiziellen Facebookpage der Band. Ich freue mich, dass sie etwas zum The Great Gatsby Soundtrack beisteuern. Ihr Sound passt auch zum düsteren schweren melancholischen Glamour den der Trailer vermittelt. HVOB „Always Like This“ gehört: auf Fritz.de HVOB steht für her voice over boys – warum habe ich die nicht schon früher gehört? T.Rex „20th Century Boy“ gehört: auf Youtube. In…read more

0

Rückblick: März 2013

Posted by in Rückblick

Aaaach, wat bin ick spät dran. XD Feiertage bringen mich immer so ein bischen raus. Auf angenehme Art und Weise natürlich. Wann wirds mal wieder richtig … Frühling? Ich habe so das Gefühl, das der Winter alle ganz kirre macht. Mich eingeschlossen. Da freut man sich auf die freien Tage rings um das Osterfest und Vogelgezwitscher und Grün und so und dann das. Jetzt haben sogar die meisten Winterliebhaber genug. Ansonsten war mein Monat März 2013 so ein bischen wie der Frühling, der auf sich warten läßt. Voraussetzung: viel Geduld…read more

0

Rückblick: Februar 2013

Posted by in Rückblick

Das vorherrschende Thema im Februar … … Prüfungen An meiner Uni ist es leider so geregelt, dass die Prüfungen fast während der gesamten vorlesungsfreien Zeit sind (im Volksmund auch Semesterferien genannt – keine Ahnung wer sich den Namen ausgedacht hat). Der böse Prüfungszeitraum läßt uns 2 freie Wochen am Ende der vorlesungsfreien Zeit und die vielen Woche davor können im schlimmsten Fall komplett mit Prüfungen zugebombt werden. ;_; Genau so isses. Aber immerhin habe ich nur ca. jede Woche eine Prüfung, also habe ich zumindest genug Zeit zum Lernen. Es…read more

0

7ème art: Oscar-Edition (2013)

Posted by in 7ème art, Film, Review

Heute am 24.02.13 werden wieder die goldenen Jungs verliehen – zu Feier widme ich mich in meinem ersten „7ème art“-Beitrag einigen nominierten Werken in Kurzreviews. Heute ausnahmsweise mal „außer der Reihe“ (die regulären Beiträgen erfolgen zwischen dem 1. und 5. jeden Monats). Les Misérables Tom Hooper (The Kings Speech) verfilmte das gleichnamige Musical, dessen Handlung aus der Feder Victor Hugos stammt. Im Zentrum der Geschichte steht Jean Valjean, der im Frankreich des 19. Jahrhunderts aus dem Zuchthaus entlassen wird. 19 Jahre hat er dort unter den strengen Augen des Aufsehers…read more

10