Miss Booleana

Netzgeflüster: Scrum Anti-Patterns

Posted by in Informatik, Netzgeflüster

Offenbar habe ich eine gewisse Freude daran über Anti-Pattern zu schreiben. 🙂 Zumindest ging es hier vor einer Weile schon mal um Code Review Anti-Pattern. Manchmal erklärt sich offenbar leichter wie man es nicht macht. Aber nachdem ich nun einige Jahre in Scrum-Teams arbeite (als Softwareentwicklerin und Scrum Master) und die inzwischen auch im Agilen coache (zu coachen versuche?), sammelt sich eine Menge an Geschichten. Selber erlebten genauso wie solche, die man erzählt bekommt. Und daraus lässt sich gut am Beispiel erklären wie man Scrum nicht macht und ergo was…read more

Feministischer Frühling: Diversity und Wahrnehmung

Posted by in Gedanken

Der „Feministische Frühling“ ist eine Beitragsreihe, in der ich mich mit dem Thema Feminismus in der Gesellschaft und Literatur beschäftige. Nachdem es in früheren Beiträgen um die Geschichte des Feminismus und der Frauenbewegung ging und ich mich dem Feminismus in Virginia Woolfs „Mrs Dalloway“ widmete, soll es im heutigen Beitrag ein wenig um meine Motivation gehen. Und die hat mit einem Begriff zutun, der sehr unterschiedlich wahrgenommen wird: Diversity. Wofür steht „Diversity“? Wikipedia gibt uns (Stichtag 17.06.18) folgende Definition von Diversity bzw. Diversität: