Miss Booleana

Serienlandschaft: Wiedergefundene Serien – „Der Traumstein“

Posted by in Serienlandschaft

Es gibt sie eben, diese Serien, die man irgendwann als Kind geschaut hat und sich nicht mehr an den Titel erinnern kann. Dank des Internets kriegt man den Titel heute relativ schnell raus, wenn man sich wenigstens an ein kleines bisschen Handlung der Serie erinnern kann. Bei der Serie, um die es heute gehen soll, verhält es sich ausnahmsweise mal andersrum. An den Titel konnte ich mich noch erinnern. Alles andere war eher unscharf umrissen. Von welcher Serie rede ich? „Die Dings … die Serie, ihr wisst schon. Mit dem…read more

Serien-Besprechung: „Vigil – Tod auf hoher See“ Season 1

Posted by in Review, Serienlandschaft

Ah wie habe ich mich geärgert, dass ich „Vigil“ verpasst habe, während die Serie auf Arte ausgestrahlt wurde bzw. in der Mediathek verfügbar war. Aber so leistete ich mir die BluRay und habe es nicht bereut. 🙂 Worum geht’s? Um Mord an Bord eines U-Boots. Übrigens: Anlässlich des Pride Monats Juni erscheint die Besprechung hier im Blog außerdem als Teil einer ganzen Reihe von Serien mit queeren Protagonst:innen. Die Besprechung ist spoilerfrei. Detective Chief Inspector Amy Silva (Suranne Jones) hat in ihrem Job bestimmt schon einiges gesehen. Aber selbst für…read more

Serien-Besprechung: „Flowers“ Season 1

Posted by in Review, Serienlandschaft

Bisher lief die Serie „Flowers“ ausschließlich beim britischen Sender Channel 4 und kann hierzulande nicht gestreamt werden. Glücklicherweise erschien die Serie auf Disc, sodass ich auch in den Genuss der schwarzen Komödie kam, die sich nicht nur, aber zu einem großen Teil, mit psychischen Erkrankungen auseinandersetzt und wie die eigenwillige Familie „Flowers“ damit umgeht. Ich ging relativ unbedarft und mit wenig Vorwissen an die Serie. Was ich bekam war aber viel. Besprechung ist spoilerfrei.

Serien-Besprechung: „Medium – nichts bleibt verborgen“ Staffel 7 & „Requiem“

Posted by in Review, Serienlandschaft

Das Mystery-Genre und gruselige Stoffe passen eigentlich besser in die dunklen Jahreszeiten. Zumindest ist es dann atmosphärischer. Es wird früher dunkel, die Tage sind kälter, die Gedanken sind geerdeter. Aber ich weiß nicht, was es ist – ich mag es an lauen Sommernächten zum Grusel zu greifen. Gerne etwas moderat gruseligem Grusel. Kein Splatter, kein Horror, kein Gore. Sondern die Stoffe, die geradeso realistisch sind, dass sie mehr im Bereich des Möglichen zu liegen scheinen. Und genau das ist der Nenner der beiden Serien, die ich heute besprechen möchte. Reviews…read more

Serien-Besprechung: „Tabula Rasa“ & „The Five“ Season 1

Posted by in Review, Serienlandschaft

Habt ihr schon mal von den beiden Serien gehört? Ich zuvor nicht. Beide sind tatsächlich in den Medien, Blogs, wo auch immer total an mir vorbei gegangen. Wo habe ich sie kennengelernt? Im Free-TV. Ja, tatsächlich. „The Five“ lief, wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, im ZDF – allerdings auf einem relativ undankbaren Sendeplatz und „Tabula Rasa“ auf zdfNeo!? Der Umstand, wo ich sie geschaut habe und dass beide recht gute Krimi-Kost sind, ist der gemeinsame Nenner der Serien. Reviews sind wie immer spoilerfrei. Tabula Rasa Meine erste belgische Serie….read more

Serienlandschaft: Kurzreviews – The Bletchley Circle Season 1 & Season 2

Posted by in Review, Serienlandschaft

Für den Frauentag habe ich mir eine ganz bestimmte Review aufgehoben. Wie ja schon mal im Zuge meiner Artikelreihe Frauen der Informatik angerissen, scheint es so, als ob die Verdienste von Frauen im Bereich der Mathematik und Informatik in Vergessenheit geraten sind. Ab und zu stolpert man noch über das, was ich für Relikte hielt. Die Statistiken, dass nach wie vor weniger Frauen als Männer in technischen Berufen Fuß fassen. Hier und da hört man, dass die Berufe unattraktiv wirken, der Stereotyp des Nerds stößt ab oder es mangelt an…read more

Serienlandschaft: Kurzreviews Black Books S1, Luther S4, Steins;Gate

Posted by in Anime, Review, Serienlandschaft

Sage ich nicht seit Monaten, dass ich mal endlich über die Serien schreiben möchte, die ich zuletzt zu Ende geschaut habe? Jetzt aber! Es gilt – wie immer – spoilerfrei für die Staffel, die ich reviewe. Nicht spoilerfrei für vorangegangene Staffeln. ‚Black Books‘ Season 1 Black Books ist eine drei Staffeln umfassende Serie, die mir vor Urzeiten Andrea empfohlen hat. Und das war ein wirklich guter Tipp, der viel zu lange auf meiner Watchliste stand. Black Books – das ist der Name der Buchhandlung von Bernard Black (Dylan Moran). Der…read more

Downton Abbey Recap Christmas Special 2015

Posted by in Serienlandschaft

Das ist sie nun – die allerletzte Folge von Downton Abbey. Ist es nicht immer wieder traurig, wenn Lieblingsserien enden? Mit einem eineinhalb stündigen Christmas Special verabschiedet sich die Serie, nachdem es in der letzten regulären Episode einen mächtigen Knall nach dem anderen gab. Ich vermutete, dass das alles nur die Vorbereitung von Konfliktpotential für das Christmas Special war und stattdessen ein Happy-End für viele, für die meisten, vielleicht sogar für alle geben könnte. Die Darsteller und Macher der Serie behaupteten etwas anderes. Sehen wir mal in dieser Zusammenfassung, was jetzt…read more

5

Serienlandschaft: Kurzreviews – u.a. The Returned, Downton Abbey Season 5, The Good Wife Staffel 4, …

Posted by in Review, Serienlandschaft

Mit den Serien, die ich im Herbst gesehen habe bin ich sehr zufrieden. Vor Allem deswegen weil einige davon im deutschen Free-TV liefen und die Auswahl war ziemlich gut! Weiter so deutsches Fernsehen! Jetzt noch weniger bis gar kein scripted reality und kein Dschungelcamp und wieder ein richtiges Kinder-Vormittags- und Nachmittagsprogramm und wir werden wieder richtig richtig gute Freunde. Einzig eine gesehen Serie schließe ich heute auch: Person Of Interest Staffel 3. Ich werde es nicht schaffen mich kurz zu fassen, deswegen bekommt die Serie zwangsläufig einen eigenen Artikel. Für…read more

21

Serienlandschaft: Kurzreviews – u.a. HIMYM Season 9, Masters of Sex Season 1, Fleming. The Man Who Would Be Bond, …

Posted by in Review, Serienlandschaft

Woops – meine letzten Kurzreviews habe ich Mitte Juli in die Bloggerlandschaft geschickt. In der Zwischenzeit war hier irgendwie das Sommerloch angekommen, während ich mich aktuell vor guten Serien kaum retten kann. Aber nichtsdestotrotz … werfen mir mal einen Blick auf die Serien, die ich vorrangig im Juli bis Anfang September zu Ende geschaut habe. Wie immer gilt: ich halte die Besprechung spoilerfrei für die Staffel, die ich bespreche. Aber: enthält Spoiler für vorangegangene Staffeln! Und ansonsten … können wir mal bitte darüber sprechen, dass TWIN PEAKS fortgesetzt wird. *ausflipp*…read more

21