Miss Booleana

Netzgeflüster: Game-Besprechung ‚Life is Strange‘ (PS4)

Posted by in Games, Netzgeflüster

Es waren nicht nur die überschwänglich guten Rezensionen und Meinungen, die ich zu „Life is Strange“ mitbekommen haben, wegen denen ich das Spiel zocken wollte. Sondern v.A. auch der Zeitreise-Aspekt. Zeitreise – ein faszinierendes Thema mit unendlichen Möglichkeiten und Spielarten. Und wie unsere Handlungen das Geschehen beeinflussen lässt sich selten in einem Medium so gut darstellen und aktiv erleben wie in Videospielen. Das haben schon Oxenfree und Firewatch (wenn auch ohne Zeitreise) eindrucksvoll bewiesen. Hält „Life is Strange“ was die Rezensionen versprechen? Und nochmal mit Gefühl Maxine „Max“ Caulfield kehrt…read more

7ème art: Julianne Moore

Posted by in 7ème art, Film, Review

Julianne Moore – eine Schauspielerin, die ich sehr lange Zeit nicht wirklich wahrgenommen habe. Das erste Mal war entweder in Hannibal oder Magnolia. Julianne Moore spielt v.A. Charakterrollen und dabei mitunter den richtig schweren Stoff. Ich denke da nur an ‚Die Stadt der Blinden‘ oder ‚Still Alice‘. Kein Wunder also, dass ich sie nicht schon zur Kindheit wahrgenommen habe. Das was ich von ihr mitbekommen, was die Medien zulassen und umhertragen, ist mir heute aber sehr sympathisch. Eher als Landei aufgewachsen, rote Haare, Sommersprossen, viel geärgert worden. Ein Spätzünder. Heute…read more

3