ausgelesen: Edgar Allen Poe & Benjamin Lacombe „Unheimliche Geschichten“

Posted by in ausgelesen, Review

Da haben sich zwei gefunden, die sich nie getroffen haben. In dem großformatigen Buch „Unheimliche Geschichten“ aus dem Verlagshaus Jacoby & Stuart werden die schaurigen Geschichten von Edgar Allen Poe und die zarten, düsteren Illustrationen von Benjamin Lacombe miteinander vereint. Als ich vor etwas über einem Jahr die Ausgabe in einer Bahnhofsbuchhandlung sah, durfte sie bei mir einziehen, obwohl ich die meisten der Poe-schen Gruselgeschichten schon kannte. In der Sammlung befinden sich Klassiker wie Das verräterische Herz, Der schwarze Kater und Der Fall des Hauses Ascher, aber auch kurzweiligere Geschichten…read more