Miss Booleana

Serienlandschaft: Besprechungen in fünf Sätzen („Becoming Charlie“, „Outlander“ S5, „The Office“ S1-S4, „Jimmy Savile: A British Horror Story“)

Posted by in Review, Serienlandschaft

Es ist ja so: zu manchen Serien gibt es vielleicht nicht soviel zu sagen oder zu analysieren wie bei anderen. Oder manchmal ist es eine schöne Übung sich kurz zu fassen. Es heißt also wieder „challenge accepted“. 😀 Ziel ist es die gesehenen Serienstaffeln in nicht mehr als fünf Sätzen zu besprechen. Schachtelsätze sind dabei verboten. Das ganze funktioniert spoilerfrei für die Staffel, die ich reviewe. Nicht spoilerfrei für vorangegangene Staffeln. In fünf Sätzen auch ich ja auch gar keine Zeit viel zu spoilern! Übrigens sind die heute besprochenen Serien…read more

Serien-Besprechung: „Don’t F**k With Cats: Hunting an Internet Killer“

Posted by in Review, Serienlandschaft

Der Netflix-Algorithmus hat nicht vergessen, dass ich True Crime Dokumentationen mag. Der Titel „Don’t F**k With Cats“ hat mich anfangs eher befremdet, wurde mir aber sehr penetrant über viele Wochen hinweg vorgeschlagen. Normalerweise ignoriere ich die relativ und schaue nur auf meine To-Watch-Liste. Aber irgendwann wurde ich doch neugierig was sich hinter dem (sorry not sorry) dämlichen Titel verbirgt. Besprechung ist spoilerfrei. Mit drei Teilen zu jeweils an die sechzig Minuten, kann man Don’t F**k With Cats im Grunde an einem Abend durchsuchten. Die Dokuserie handelt von einer Gruppe von…read more

Neulich auf der Nippon Connection … Dokumentarfilm-Reviews „Ainu – Indigenous People Of Japan“ & „Cenote“

Posted by in 2019, Dokumentation, Film, Japan, Mexiko, Review

Letzte Woche öffnete die Nippon Connection, das japanischen Filmfestival, seine Pforten als „Ersatzlösung“ in Zeiten von Corona online statt „analog“. Glück im Unglück: wer nicht Urlaub bekommen hätte oder den Weg nach Frankfurt am Main nicht antreten kann, kam zum Feierabend trotzdem in den Genuss japanischer Filme, anregender Vorträge und Podiumsdiskussionen. In der Kategorie „Nippon Docs“ des Festivals werden Dokumentarfilme gestreamed – einige davon als Europapremie. Auch wenn ich mangels Urlaub nicht alle durchsuchten konnte, habe ich mir ein paar anschauen können. Neben dem Fakt, dass sie Dokumentarfilme sind, haben…read more