Miss Booleana

Rückblick: November 2017

Posted by in Rückblick

Warten auf ruhigere Tage Im Oktober habe ich bereits gehofft, dass alles etwas ruhiger wird. Naja, zumindest war ich nicht soviel unterwegs. Ansonsten hatte der November (leider) viel Stress parat. Auf Arbeit ging es ziemlich rund und auch wenn ich in die Gesichter der Menschen um mich herum schaue, habe ich das Gefühl, dass der November zu den meisten von uns nicht gut war. Vielleicht wird es einfach Zeit für ein bisschen Ruhe, ein bisschen Glühwein/Kinderpunsch, Plätzchen backen, Besinnlichkeit, Weihnachtsurlaub – sofern möglich und ein bisschen zurückkehren zu sich selbst…read more

Fantastischer Film: The Grand Budapest Hotel

Posted by in 2014, Arthouse & Indie, Deutschland, Fantastische Filme, Film, Review, Spielfilm, Tragikomödie, UK, USA

Der Film erzählt in mehrere Rahmenhandlungen eingebettet die Geschichte des jungen Einwanderers Zéro Moustafa (Tony Revolori), der nach dem ersten Weltkrieg als Page im berühmten Grand Budapest Hotel arbeitet. Dabei lernt er Kniffe, Tricks und Weisheiten von seinem Vorgesetzten, dem Concierge Monsieur Gustave H. (Ralph Fiennes). Der schafft es mit seinem Charme die Leute um den Finger zu wickeln. Was ihm letztendlich auch eine Erbschaft einbringt, als ein regelmäßiger Gast des Hotels das Zeitliche segnet. Gustave H. erbt das Gemälde Jüngling mit Apfel – und den Zorn der Hinterbliebenen. Was…read more

7ème art: Meine liebsten Kurzfilme

Posted by in 7ème art, Film, Review

Kurzfilme sind eine Filmgattung, die meines Erachtens nach nicht genug Beachtung bekommt. Via Youtube oder dank Webseiten wie des Netzfilmblogs kann man am ehesten noch auf sie aufmerksam werden. Allerdings habe ich das Glück, dass in meiner Stadt jährlich die ‚Hot Shorts‘ im Kino meines Vertrauens präsentiert werden. Das ist eine Zusammenstellung von Preisträgern, Jury- und Publikumslieblingen des Dresdner Filmfests. Solche Veranstaltungen sollte es viel öfter geben. Überall. In den letzten Jahren habe ich einige Favoriten gesammelt, die ich hier heute mal anstatt abendfüllender Filme präsentieren möchte. (Anzunehmen, dass meine…read more

0

Cover „All Inside“ (SPUN) – Making-Of

Posted by in Kunst, Zeichnen

Da das ja hier zum Teil auch ein Art-Blog ist (nicht nur Informatik und Filme), stelle ich heute mal ein kleines Making-Of zusammen. Im Oktober und November habe ich mich neben Uni und dem normalen Alltag mal mit einem ganz anderen Projekt beschäftigt: der Gestaltung des Digipaks (Album) der Dresdner Band SPUN mit dem Titel „All Inside“. Es passiert nicht oft, dass man etwas für jemandem zeichnen soll und der Auftraggeber hat eine klare Vorstellung wie das Endergebnis aussehen soll. Oder trägt gar zur Ideenfindung bei. SPUN hat das gemacht….read more

0

SPUN Record Release „All Inside“ – Rock aus Dresden in Dresden

Posted by in Musik

Heute an der Stelle mal ein kleiner großer Eventtipp: die Dresdner-Rockgruppe SPUN stellt ihr erstes Album All Inside vor und läßts dabei richtig krachen. Wer guten, handgemachten Rock erleben will, sollte sich am 20.12.12 (ein Tag vor Weltuntergang 😉 ) um 21 Uhr in der Groovestation Dresden einfinden. Eintritt 6€ und als Vorgruppe gibts The Shouting Men auch noch dazu. Facebook-Event (mehr Informationen): klick Facebook-Seite der Gruppe: Klick Die Making-Ofs sind sehr sehenswert und auf der Facebookseite finden sich gaaaanz viele Hörbeispiele. Also: am 20.12. in den Weltuntergang rocken! Und…read more

0