Miss Booleana

Blog-Jahresrückblick 2021

Posted by in Gedanken, Internet, Inventur

Es ist soweit … für Blogger*innen beginnt die fünfte Jahreszeit. Nein, nein, weder Karneval noch Weihnachten. Die Rückblick-Saison! Jeder postet seine Top Five|Ten|Hundred Filme, Serien, Bücher und Toilettenbrillen. Und ja, auch ich werde das wieder tun. Weil es verdammt viel Spaß macht. XD Weil es inzwischen schon Tradition ist und meinem Gedächtnis gegen Ende des Jahres auf die Sprünge hilft, was eigentlich so los war, beginne ich mit etwas egozentrisch erscheinendem. Dem Blog-Jahresrückblick. Was war hier so los im Jahr von Regierungsbildung, Impfen, Squid Game, Biden, Covid, Flut und Gendern?…read more

Rückblick: August 2021

Posted by in Rückblick

GISH you were here Passt auf – die ultimative Metapher. Irgendwann im August habe ich meine Uhr abgeholt. Die war irgendwann während der Lockdowns stehen geblieben. Ich habe nicht mal gemerkt wann genau. Sinnbildlich für das Stehenbleiben des Lebens in der Pandemie. Läuft die Zeit jetzt weiter? Die Uhr zumindest, ja. Auch der August in manchen Belangen. Wir waren mal wieder Essen, mal im Kino. Und Anfang des Monats war GISH! Nach meinem Erstkontakt mit der Mini-Hunt im März habe ich nun an einer großen (normalen) GISH-Saison teilgenommen. Das Thema…read more

Neulich auf DVD … Review zu „Evangelion: 3.33 – You can (not) redo“

Posted by in Film, Review

Man … wie lange muss man manchmal warten bis man endlich einen Film in Händen hält und anschauen kann? Im Falle von „Evangelion: 3.0 – You can (not) redo“ hat es über ein Jahr gedauert. 🙁 Endlich!!!! Obwohl er in Japan der erfolgreichste Film (gemessen an den Einspielergebnissen) im Jahr 2012 war, ist er hierzulande wohl sehr schwer zu vermarkten. Kein Wunder, wenn man überlegt, dass Evangelion 3.0 der 3. Teil (!) einer Reihe von Remakes (!) einer Animeserie (!) ist. Das sind schon 3 Gründe warum es schwierig ist….read more

7

Rückblick: Januar 2014

Posted by in Rückblick

Yeah – der erste Rückblick in diesem Jahr! Was war das für ein Monat. Dieses Jahr bin ich mal mit Pauken und Trompeten ins neue Jahr gestartet und mir wurde gleich Neujahr mit der Besichtigung der Semperoper in Dresden ein großer Wunsch erfüllt. Der Jahreswechsel hat mich ziemlich melancholisch gemacht, weil ich ja noch nicht genau weiß wie und wo es für mich nach dem Studium weitergeht. Ich bin gespannt was das Jahr noch mit sich bringt. Im Januar habe ich mir in Bezug auf eine ganze Menge Sachen ein…read more

18

When did Guillermo del Toro fell in love with anime?

Posted by in Anime, Film

  Guillermo del Toro was involved in some movies I really love such as Hellboy, Pans Labyrinth, Biutiful, Puss in Boots and The Hobbit: An Unexpected Journey. Some movies didn’t worked for me like Hellboy II and some left me breathless like Splice. Well…even years after watching Splice I’m not sure what I think about the movie. Nevertheless he’s a genius! But the latest news about Pacific Rim and the Live-Action Adaption of Monster made me wonder. Does he like anime? Is it just me or is Pacific Rim very…read more

4