Miss Booleana

Blogophilie Februar 2020

Posted by in Blogophilie, Internet

Eigentlich wäre ich heute zur Leipziger Buchmesse unterwegs. Würde dort durch die Hallen wandeln, mich über Literatur auf den neusten Stand bringen und Bücher feiern. Würde eventuell an interessanten Diskussionen teilnehmen oder denen lauschen. Würde andere Blogger treffen – meistens kommt man doch im „real life“ eigentlich nur hier zusammen. Dann fiel die Messe aus und damit eins meiner Jahreshighlights. Ich bin entsprechend sehr traurig darüber. Stattdessen habe ich also nun viele gute Blogartikel gelesen und wenn wir schon nicht auf der Messe oder über die Messe lesen können, gebe…read more

Oscar-Wunschkonzert 2020

Posted by in Film, Gedanken

Letztes Jahr habe ich das erste Mal hier beim Wunschkonzert sowohl meinen Wunsch für die Gewinner als Tipp abgegeben, als auch einen Tipp, wen die Academy wirklich auszeichnet. Und erwartungsgemäß (mehr Tipps, desto mehr Treffer) lag ich öfter richtig. Leider öfter mit den Tipps wen die Academy wohl wählt als mit meinem „Wunsch“ wer einen Oscar bekommen sollte. Mein Geschmack ist offenbar ein Stück weit weg von dem der Academy 😉 Das hat mir v.A. die Wahl in „Bester Film“ in 2018 und 2019 bewiesen. So habe ich zunehmend das…read more

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „Midsommar“

Posted by in 2019, Drama, Film, Psychothriller, Review, Schweden, Spielfilm, Splatterfilm, USA

Ari Aster ist seit seinem Erfolg mit „Hereditary“ der neue Star am Gruselfilm-Himmel. Zumindest ist sein Ruf ihm soweit vorausgeeilt, dass ich ihn kenne, obwohl ich „Hereditary“ noch nicht gesehen habe. Auch „Midsommer“ war schon vor offiziellem Kinostart in aller Munde. Jetzt, wo ich ihn gesehen habe, kann ich verstehen warum: er polarisiert. Extra-Gimmick: es gab einen Stromausfall im Kino. Besprechung ist spoilerfrei. Die Beziehung zwischen den Doktoranden Dani (Florence Pugh) und Christian (Jack Reynor) bröckelt. Christian redet mit seinen Freunden schon über Trennung und Dani spürt auch schon, dass…read more