Miss Booleana

Das gehörte Wort … Hörbuch-Besprechung zu „The Monster Collection“

Posted by in Literatur, Review

Als Teenager war ich sehr interessiert an Literatur und ambitioniert. „Diese Klassiker – die muss man scheinbar kennen. Redet ja heute noch jeder drüber.“ Nahm mir vor die Dreifaltigkeit aus Mary Shelleys „Frankenstein“, Bram Stokers „Dracula“ und Robert Louis Stevensons „Dr Jekyll & Mr Hyde“ zu lesen. Damals begann ich mit Frankenstein und scheiterte kläglich. Zu ältlich (heute würde ich eher sagen hochtrabend oder vornehm) der Schreibstil für meine damaligen ca dreizehnjährigen Lesegewohnheiten. Zu lange musste ich vor lauter Rahmenhandlung auf Frankensteins Monster warten. Wann kommt es denn nun endlich??…read more

Serien-Besprechung: „Babylon Berlin“ Staffel 1 & „The Frankenstein Chronicles“ Season 1

Posted by in Review, Serienlandschaft

Der gemeinsame Nenner der Serien, über die ich heute schreibe ist, dass eine ihrer Hauptfiguren ein Ermittler ist, der (wie es ja seit jeher beliebt ist) auch so sein persönliches Päckchen zu tragen hat. Und beide Serien bilden den Zeitgeist früherer Epochen ab. Während „The Frankenstein Chronicles“ uns in das viktorianische London entführt, spielt „Babylon Berlin“ wie der Name verrät im Berlin des 20. Jahrhunderts. Ansonsten könnten die Serien unterschiedlicher kaum sein. Während „The Frankenstein Chronicles“ mit Sean Bean in der Hauptrolle etwas unter dem Radar flog, wurde „Babylon Berlin“…read more