Miss Booleana

Leipziger Buchmesse 2019 – der Freitag. Bela B., brandenburgische Dörfer, Manga und die Frage, wie wir in Zukunft Bücher lesen

Posted by in Gedanken, Internet, Literatur, Manga, Reise

März 2019 – auf ein neues! Dieses Mal lockte die Leipziger Buchmesse (LBM) mit blendendem Sonnenschein und wäscht die düsteren Erinnerungen an die LBM 2018 im Schnee-Chaos weg. Der Messe-Planer war randvoll mit Lesungen, Vorträgen, parallelen Veranstaltungen, Hoffnungen Blognachbarn und -freunde zu erwischen und die Vorfreude wurde nur maximal von randvollen Straßenbahnen getrübt. 😉 Neues Messejahr, neuer Messebericht. Spoiler: es war voll, bunt, großartig. Disclaimer: Und falls ihr Marken, Namen von Verlagen etc. im Bild seht: nein, ich wurde nicht bezahlt. Sie waren halt da. Überall. Und falls ihr, liebe…read more

Leipziger Buchmesse 2018 – der Freitag. Bernhard Schlink, 5 Jahre MCC, gute Gespräche und schlechte Gesprächsrunden

Posted by in Gedanken, Internet, Literatur, Manga, Reise

Wenn ich so darüber nachdenke, haben die Leipziger Buchmesse (LBM) und ich eine schon 15 Jahre andauernde On-Off-Beziehung. Das heißt, dass es etwa 15 Jahre her sein muss, dass ich das erste Mal da war. Plus/minus 1 oder 2 Jahre. Und ich war auch nicht jedes Jahr da. Es gab Phasen, da habe ich dort als Möchtegern-Manga-Zeichnerin mit meiner Mappe angestanden und der ganze Tag bestand quasi nur aus solchen Terminen, für Bücher blieb gar nicht viel Zeit. Und so manche Höhen und Tiefen. Wie zum Beispiel letztes Jahr als…read more

Leipziger Buchmesse 2017 – der Samstag. Ukrainische Lyrik, Porno, viele Menschen und Shopping

Posted by in Gedanken, Internet, Literatur, Manga

Nach meinem Bericht vom Messe-Freitag gehts mit dem üblicherweise etwas überlaufenen Samstag weiter. Ich muss gestehen – den Samstag auf der Buchmesse muss man abkönnen. Da tummeln sich soviele Menschen, dass ich in manchen Situationen nicht sicher bin, ob ich das Messetreiben und Bücherfest da noch genießen kann. Vor Allem Halle 1 und die MCC erfordern meiner Meinung nach viel Nerven an einem Samstag. Aber die Messe hatte spannende und brisante Themen zu bieten, die zumindest bei unserem ersten Termin ruhig mehr Besucher hätte anziehen können. Zeitgenössische ukrainische und deutsche…read more

Leipziger Buchmesse 2017 – der Freitag. #MCC, Blogger treffen und MANGAKO

Posted by in Gedanken, Internet, Literatur, Manga, Reise

Die Leipziger Buchmesse ist immer eines der Ereignisse des Frühjahres auf die ich mit Abstand am neugierigsten bin und mich sehr darauf freue. Sehr sehr sehr darauf freue. 😀 Ein Fest, bei dem es um das gedruckte und gehörte Wort geht. Überall umgeben von Büchern zu allen Themen. Ein Traum für Leser und die, die gern über Bücher schreiben und reden. Durch die MCC (Manga-Comic-Convention) geht der Trend auch dahin, dass sich Fans von Manga und Comics hier richtig auslassen können. Subkultur at its best. Und was die Leipziger Buchmesse…read more