Miss Booleana

ausgelesen: Kyōko Okazaki „Helter Skelter“

Posted by in ausgelesen, Review

Kyōko Okazakis Manga Helter Skelter wurde neulich mal auf einer Liste ungewöhnlicher Comics und Manga gelistet und hat dadurch auch meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Ungewöhnlich heißt in dem Fall, dass sich die Werke durch ihre Themen und/oder ihren Stil von Genrekollegen absetzen. Manga mit ernsten Themen sind eigentlich keine Seltenheit, aber Helter Skelter ist wohl die Abrechnung mit dem Model-Business schlechthin. Okazakis Manga handelt von Ririko, einem bekannten japanischen Model, hinter deren Namen in den Klatschzeitungen sowas steht wie „Alter unbekannt“. Sie schauspielert auch mal und singt. Aber sie…read more

Neulich im Kino … Review zu „The Neon Demon“

Posted by in 2016, Dänemark, Film, Frankreich, Horror und Mystery, Review, Spielfilm, USA

Irgendwie finde ich die Filme von Nicolas Winding Refn wahnsinnig interessant. Mit Walhalla Rising hat er gezeigt, dass er brutales, visuelles Indie-Kino kann. Bronson war beeindruckend und ein wenig absurd. Drive war massentauglicher, romantischer, mitreißend und letzten Endes auch wieder brutal. Die Antihelden in seinen Filmen scheinen zum scheitern verurteilt, ziehen uns aber zu jedem Zeitpunkt auf ihre Seite, egal wie wortkarg oder wahnsinnig sie sind. Ab und zu greift er auch ziemlich daneben. Es gibt immer mindestens eine Szene in seinen Filmen, die ich vollkommen deplatziert finde. Aber er…read more

[TAG] 10 Fragen (die Fünfte)

Posted by in Gedanken, TAGs

Wir wissen ja nun mitlerweile, dass ich sehr gern getaggt werde und auch (zumindest bisher) jedes Mal antworte, auch wenn ich den TAG schon gemacht habe. Aber was würde wohl passieren, wenn ich jedes Mal auch wieder Leute tagge? Man, das wär ein Spaß: der Teufelskreis – ich sage euch, das würde nie enden. 🙂 Dieses Mal wurde ich von nadjalike getaggt. 😀 Wie funktionierts? 1. Den Tagger verlinken 2. 10 Fragen vom Tagger beantworten (3. Sich selbst 10 Fragen ausdenken) (4. 10 Blogger taggen die nicht mehr als 200…read more

2

Fashion-Herbst

Posted by in Fashion

Vor einer halben Ewigkeit habe ich mal angekündigt, dass es sich ab jetzt im Blog auch mal um Beauty und Fashion drehen wird. Beauty, ja. Aber wenn es dann um Fashion-Posts ging, habe ich mich dann meistens gefragt ‚Und wem bringt das dann jetzt was?‘ Ich shoppe nicht soooo viel Klamotten und was ich zu zeigen hätte, gibt es bis dahin schon oftmals nicht mehr und orientiert sich nicht wirklich an Trends usw. Da habe ich so meine Zweifel bekommen, welchen Mehrweht meine Posts haben könnten. Andererseits habe ich an…read more

4

Fast vergessen: Oscars 2013 – Highlights und Insolvenzen

Posted by in Film, Review

Am 24. Februar wurden die 85. Academy Awards verliehen und Los Angeles war erneut der Ort zu dem die Filmwelt blickte. Zugegeben…es ist schon ein kleines bischen her. Ein kleines bischen, ähem. Einst sagte ich im monatlichen Rückblick für den Februar (?), dass ich dazu einen eigenen Artikel verfassen werde. Naja. Spät aber doch. 🙂 Ich blicke zurück auf Seth MacFarlanes Moderation, viel zu kurze Redezeit und die Insolvenz von Rhythm & Hues Studios (VFX) über die scheinbar keiner sprechen durfte.   Die Moderation Seth MacFarlane war das erste Mal…read more

1