Miss Booleana

TOP 10 – Soundtracks & Scores

Posted by in Anime, Film, Musik, Serienlandschaft

Ich liebe Tags/Stöckchen/Blogparaden, die ein Thema haben. Und wenn es dann mit Filmen, Serien oder Büchern zutun hat, umso mehr. Ein dickes Dankeschön an Schlopsi für das Ausdenken und die Nominierung. 😀 Die TOP 10 10. Moulin Rouge! Music from Baz Luhrmann’s Film (Baz Luhrmann) Die Songs aus Moulin Rouge haben wir bestimmt alle noch im Hinterkopf. Schön viel Kitsch, Popkulturreferenzen, Medleys, Pomp und Pathos und trotzdem machen die Nummern soviel Spaß. Und meine Lieblingsnummern sind ebenso Kitsch und sehr befremdlich für mich, wenn man meinen Musikgeschmack kennt 😉 Hindi…read more

28

Musikalischer Rückblick: August 2013

Posted by in Musik, Rückblick

Bastille feat. Ella – No Angels (TLC vs The XX) gehört: auf Youtube Mir wurde der Song als Vorschlag angezeigt, was an meiner Bastille-Obzession liegen könnte. 🙂 In den ersten Sekunden hört man einen Ausschnitt eines Dialogs und der traf mich wie der sprichwörtliche Zaunspfahl! Ich habe nur wenige Tage zuvor Psycho geschaut, als Einstimmung um anschließend Bates Motel nachzulegen und siehe da: da sind die markanten Dialoge zwischen Norman Bates und Marion Crane im Song zu hören. Man muss ein wenig Interpretationsarbeit leisten, damit der Rest des eigentlichen Songtexts…read more

2

The Anime Diversity: „Cowboy Bebop“

Posted by in Anime, Review, The Anime Diversity

„Cowboy Bebop“ – Worum gehts? Cowboy Bebop ist der wahrscheinlich kultigste Anime überhaupt und ich bin sogar noch euphorischer und sage: hier wird fast jedes Genre bedient und dieser Anime wird wahrscheinlich niemals alt. Wir schreiben das Jahr 2071, die Erde ist nahezu unbewohnbar und die Menschen haben das Sonnensystem besiedelt – können ultraschnell reisen aber die Kriminalitätsrate explodiert und Kopfgeldjäger („Cowboys“) bekommen eine Menge zutun. Als solche arbeiten Spike Spiegel (Bild rechts) und Jet Black, die Crew der Bebop. Besonders turbulent wird es als die Hochstaplerin Faye, das quirlige…read more

11

Fantastischer Film: Das Leben der Anderen

Posted by in Fantastische Filme, Film, Review

Inhalt Dieser Film spielt im Jahr 1984 in Ost-Berlin und handelt von den Abhöraktionen der Stasi, dem Missbrauch von Positionen und dem Bestreben anti-sozialistisches Gedankengut im Keim zu ersticken. Vor allem aber handelt er von jemandem, der erkennt, dass er Das Leben der Anderen in Händen hält. Der Autor Georg Dreyman (Sebastian Koch) stellt sein neues Theaterstück vor und ahnt nicht, dass mehrere Stasi-Offiziere im Publikum sitzen und darüber sinnieren, ob er wohl ein Feind des Sozialismus ist. Hauptmann Gerd Wiesler (Ulrich Mühe) befindet sich unter ihnen. Er ist gewissenhaft,…read more

2