Miss Booleana

2018 – 18 gute Gründe sich darauf zu freuen

Posted by in Film, Serienlandschaft

Die „guten Gründe“ sind Filme und Serien, auf die man sich im neuen Jahr freuen darf und die Artikel dazu gibt es hier im Blog schon seit vier Jahren. Das kommt mir gerade sehr lange vor 🙂 Aber Traditionen soll man pflegen. 😉 Diesmal sogar noch im alten Jahr. Ansonsten war mein Artikel immer erst im Januar dran. Aber es gibt soviele Filme und Serien, aufgrund derer ich enthusiastisch auf das neue Jahr warte, dass ich die Liste nicht bis Januar für mich behalten kann. Was sich allerdings bemerkbar macht,…read more

Media Monday #197

Posted by in Film, Gedanken, Literatur, Serienlandschaft

Frohe Ostern! =:3 Und wenn wir schon dabei sind … happy Media OsterMonday! 😉 1. Bei Filmen von tollen, ambitionierten, visionären Regiesseuren wie Guillermo del Torro sehe ich ja gerne über manches unlogische Detail hinweg, allerdings war Pacific Rim mit den fancy sinnlosen Tech-Speak-Neologismen schon etwas derb. Drift-kompatibel, Drop, Rabbit, neuronale Brücke … nee nee. Das war etwas zuviel des Guten. Das haben Mecha-Anime schon besser vorgemacht. 2. Selbstjustiz in Filmen/Serien wird manchmal etwas zu unkritisch betrachtet und glorifiziert. Früher wurde das Thema als Tabu gehandhabt – was auch uncool…read more

11

Media Monday #194

Posted by in Film, Gedanken, Literatur, Serienlandschaft

Montag. Naja. Wie fühlen sich Montage nach der Leipziger Buchmesse an? Nich so dolle. Wenn was schönes vorbei ist, worauf man sich länger gefreut hat. Aber dieser Montag. Joar. War okay. Weiter gehts mit dem Media Monday – hier gehts zu den Fragen. 1. Abgesehen von den reinen Schauwerten hat mich ‚Interstellar‘ auch wegen der Handlung sehr gepackt. Bei jeder noch so kleinen Verzögerung hat man Angst, wieviele Jahre mit seiner Familie der Astronaut deswegen verliert. 2. Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug ist mal eine richtig gelungene Parodie,…read more

26

Review „Pacific Rim“

Posted by in Film, Review

‚Riesenroboter kämpfen gegen Riesenmonster, die praktisch aus dem Nichts auftauchen.‘ Die meisten erwarten bei dieser Kurzzusammenfassung von ‚Pacific Rim‘ kein anspruchsvolles poetisches Werk, kein Feel-Good-Movie 2013 und auch kein genreübergreifendes Filmmeisterwerk. Ist es auch nicht. ‚Pacific Rim‘ ist ein handfester Actionfilm für Leute die Freude an Geek-Stuff haben oder einfach Popcornkino zu schätzen wissen. Zumindest war der Mecha-Stoff im (Live Action) Kino noch relativ neu. Zur Erklärung: Mecha ist ein v.A. durch asiatische Anime und Manga geprägter Begriff, der für alle möglichen Formen von Robotern steht. Meistens wird dieser heutzutage…read more

0

Filmgedanke #2: Mein Film-Unmut (Oldboy, Pacific Rim)

Posted by in Film, Gedanken

Spike Lees ‚Oldboy‘ – Manche Remakes sind wie ein Schlag ins Gesicht Remake-Oldboy Park Chan-Wooks Film Oldboy aus dem Jahr 2003 war für mich sowas wie eine kleine Offenbarung. Nach Die Haut in der ich wohne hat mich selten ein Film so nachhaltig beschäftigt. Der koreanische Streifen basiert lose auf einem japanischen Manga und zählt mit Sympathy for Mr. Vengeance und Sympathy for Lady Vengeance zur Rachetrilogie des Regiesseurs. Müsste ich mich kurz halten, würde ich die Handlung so zusammenfassen: Oh Dae-su wird 15 Jahre in einem Raum gefangen gehalten…read more

6

When did Guillermo del Toro fell in love with anime?

Posted by in Anime, Film

  Guillermo del Toro was involved in some movies I really love such as Hellboy, Pans Labyrinth, Biutiful, Puss in Boots and The Hobbit: An Unexpected Journey. Some movies didn’t worked for me like Hellboy II and some left me breathless like Splice. Well…even years after watching Splice I’m not sure what I think about the movie. Nevertheless he’s a genius! But the latest news about Pacific Rim and the Live-Action Adaption of Monster made me wonder. Does he like anime? Is it just me or is Pacific Rim very…read more

4