Miss Booleana

ausgelesen: Rainbow Rowell „Eleanor & Park“ (engl. Ausgabe)

Posted by in ausgelesen, Review

Ich weiß ehrlich nicht, wann ich das letzte Mal beim Lesen eines Buchs geweint habe. Keine Ahnung warum, aber ich bin bei Filmen eher dazu zu bringen mal zu weinen als bei Büchern. Vielleicht weil ich mich in visuelle Medien noch mehr reinsteigere. Aber bei Eleanor & Park war alles anders. Ich möchte nicht pathetisch klingen, aber es ist ein wirklich besonders Stück Buch. (Das war quasi das TLDR. 😉 ) Young Adult hat bei mir meist keinen besonders guten Stand. Natürlich gibt es da wundervolle Bücher – aber auch…read more

Musikalischer Rückblick: Dezember 2013

Posted by in Musik, Rückblick

Ben Howard „Depth Over Distance“ gehört: in einem Sherlock-Fan-Video Wirklich eine traumhafte Nummer! Ich konnte mich ja mit seinen ersten Song nichts so sehr anfreunden, aber ich habe sie zumindest lieber gehört als den POP-Einheitsbrei im Radio aber die Nummer hier rührt mich wirklich.

0

Musikalischer Rückblick: November 2013

Posted by in Musik, Rückblick

London Grammar ‚Strong‘ gehört: Fritz.de Was für ein Song! Habe mich augenblicklich in die Musiker von London Grammar verliebt! Und das (Fan-)Video ist wirklich außergewöhnlich schön. ACO „Hans“ gehört: Youtube Sehr klangvoller Name, oder? Kenne jedenfalls nicht viele japanische Songs die an einen deutschen Vornamen erinnern. Und sooo schön melancholisch.

3

Musikalischer Rückblick: Oktober 2013

Posted by in Musik, Rückblick

ACO – ya yo gehört: Sky.fm (Jpop-Channel) Mal was Japanisches. In meiner eigenen Playlist schwirrt eigentlich sehr viel Jpop und Jrock rum, aber ACO ist für mich eine Neuentdeckung. Und das obwohl sie schon recht lange Musik macht und bisher nicht so oft in den Top Ten gelandet ist. Ihre Musik gefällt mir aber sehr, vor Allem die neueren Songs – das ist wenigstens echt und hat Aussagekraft im Gegensatz zu den ganzen japanischen Boybands und Pop-Hüpfdohlen, die leider viel zu oft in den Top 10 landen. Außerdem finde ich…read more

0