Miss Booleana

Rückblick auf das Lesejahr 2019

Posted by in Literatur, Manga, Rückblick

Was ist der Reiz an diesen elendig langen Rückblicken? Die Reflexion. Was habe ich 2019 gelesen, dass mich nachhaltig beeinflusst hat? All die wunderbaren Geschichten und während des Lesens mit den Protagonisten gelebten Leben kann man Revue passieren lassen. Dafür mag ich die Rückblicke sehr gern. Übrigens auch die anderer. Begeistert sind wir schließlich alle oftmals direkt nach dem Lesen eines Stoffs. Aber was hat überdauert? 🙂 In dem Sinne: ich freue mich zurückzublicken auf ein Jahr des Lesens. Es beginnt wie immer mit dem, was für mich überdauert hat….read more

ausgelesen: Bela B. Felsenheimer „Scharnow“

Posted by in ausgelesen, Review

Gemessen daran, dass auf den ersten dreißig Seiten von Bela B.’s Romandebut ein Literaturblogger von einem Buch getötet wird, sollte ich mich wohl vorsehen. Vielleicht ist das der heimliche Grund, warum es soviele extrem gute Bewertungen im Netz gibt? 😉 Wer so einleitet, muss es auch auf den Punkt bringen. Scharnow ist ein Buch für Fans von Trash. Es wird viel gesoffen, gekotzt und es hat einen Fantasy- bzw. Science-Fiction-Aspekt. In dem Buch kommen Tiere zu schaden, aber keine Sorge: Tierschützer kommen auf ihre Kosten. Mit brandenburgischen Dörfern hat das…read more

Rückblick: April 2019

Posted by in Rückblick

Hatschi Ja, ok – wir hatten jetzt ein, zwei kühle Tage. Aber davor war der April rekordverdächtig. So gutes Wetter (mit einem teuren Preis erkauft? #Treibhauseffekt)! Und die Allergiker (u.a. ich 😉 ) bedanken sich. Tatsächlich habe ich es aber die meiste Zeit sehr genossen und einige Male auf dem Balkon gesessen und bin an in (nicht ganz) allen Farben blühenden Bäumen langspaziert. Und dann gab es ja auch noch Feiertage! Wie großartig. 🙂 Ja den April mochte ich sehr. Und der Monat hatte mit Ostern und den Feiertagen (und…read more

Leipziger Buchmesse 2019 – der Freitag. Bela B., brandenburgische Dörfer, Manga und die Frage, wie wir in Zukunft Bücher lesen

Posted by in Gedanken, Internet, Literatur, Manga, Reise

März 2019 – auf ein neues! Dieses Mal lockte die Leipziger Buchmesse (LBM) mit blendendem Sonnenschein und wäscht die düsteren Erinnerungen an die LBM 2018 im Schnee-Chaos weg. Der Messe-Planer war randvoll mit Lesungen, Vorträgen, parallelen Veranstaltungen, Hoffnungen Blognachbarn und -freunde zu erwischen und die Vorfreude wurde nur maximal von randvollen Straßenbahnen getrübt. 😉 Neues Messejahr, neuer Messebericht. Spoiler: es war voll, bunt, großartig. Disclaimer: Und falls ihr Marken, Namen von Verlagen etc. im Bild seht: nein, ich wurde nicht bezahlt. Sie waren halt da. Überall. Und falls ihr, liebe…read more