Miss Booleana

Regular Nonsense: Peter Capaldis Fanletter

Posted by in Regular Nonsense

Wollt ihr mal Peter Capaldi sehen, dem etwas so richtig derb peinlich ist? 🙂 Und wenn euch das noch nicht lockt, dann vielleicht die Geschichte von der Rache eines Geeks. Über die Geschichte der Serie Doctor Who, bekanntermaßen der am längsten existierenden Sci-Fi-Serie der Welt, könnte man alleine schon Bücher schreiben. Ach was … eine ganze Reihe an Enzyklopädien. Aber auch der Fanclub hat eine weit zurückreichende Geschichte. Und ein gewisser Peter C. hat wiederum eine Geschichte mit dem Fanclub. Einfach nur herrlich wie peinlich ihm ist, was in der…read more

12

Rückblick: März 2015

Posted by in Rückblick

Und ich will die verlorene Stunde immer noch wieder haben … Arbeit, Arbeit, Arbeit. Im März gabs viel Arbeit, bei der ich viel dazugelernt habe. Am Anfang des Geschehens standen die Bedenken „kann man soviel bis zur Deadline überhaupt schaffen? Wie soll das funktionieren?“ Scheinbar haben wir da aber nochmal Glück gehabt. Aktuell sieht’s so aus, als ob wir nicht in Deadline-Panik verfallen müssen und alles geschmeidiger läuft als erwartet. Wäre schön wenn es bis zur Abgabe Mitte April weiterhin so läuft. Also: arbeiten war im März spannend. Der Rest…read more

21

Media Monday #193

Posted by in Film, Gedanken, Serienlandschaft

Anstrengender Arbeitstag, Sprachunterricht, Sport. Ich bin platt … hier gehts du den Regeln des Media Monday! 1. Wenn einer eine Reise tut: Abenteuerfilme, in deren Verlauf der Protagonist die halbe Welt bereist sind meistens aufregend, man lernt andere Kulturen kennen und bekommt ein bisschen Fernweh. Finde ich meistens toll. Bei manchen Filmen tröstet es auch über die schwache Story hinweg. Zum Beispiel bei ‚Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück‘. 2. Mystery schön und gut, aber ‚Pretty Little Liars‘ übertreibt es mit der Geheimniskrämerei und den Rätseln dermaßen, dass…read more

7