Miss Booleana

Rückblick auf das Serienjahr 2020

Posted by in Anime, Gedanken, Rückblick, Serienlandschaft

Der letzte aus einer langen Reihe an Rückblicken. ^^ Dieses mal geht es um Serien. Wie neulich im Serien-Talk schon mal angeschnitten hat die Pandemie ja auch das Serien-Jahr beeinflusst: Pausen, Absetzungen, Improvisieren, alles dabei. Wie sicherlich die meisten von euch hatte ich auch 2020 teils willkommen, teils ungewollt und unerwartet mehr Zeit zum Serien schauen. Der Beitrag verrät was die High- und Lowlights waren. 🙂 Was ich rein statistisch schon mal vorweg nehmen kann: ich habe 2020 insgesamt 56 Serienstaffeln geschaut. Angefangen habe ich eigentlich 63, aber davon 2…read more

Serien-Besprechung: „The Expanse“ Season 3

Posted by in Review, Serienlandschaft

So startet das Jahr gut! „The Expanse“ ist für mich eine der Science-Fiction-Serien der letzten Jahre, die man gesehen haben muss. Und wahrscheinlich eine der besten, die ich je gesehen habe. Warum? Das verrate ich mal in wenigen Worten und schließe mit mehr Worten eine Besprechung der dritten Staffel an. 🙂 Science und Fiction The Expanse bietet sowohl Raum für Science, aber auch Fiction hat. In The Expanse haben die Menschen längst das Sonnensystem besiedelt und zwischen ihre galaktischen Nationen einen Keil getrieben. Belter (die am bzw vom Asteroidengürtel nahe…read more

Rückblick: Dezember 2019

Posted by in Rückblick

Die Bilder sprechen lassen … … das erscheint mir angemessen in Anbetracht der Masse an Rückblicken, die euch noch hier und auf anderen Blogs erwarten. 🙂 Der Dezember im Speziellen begann erstmal gut, ich hatte schnell Geschenke zusammen und brachte mich in Weihnachtsstimmung … und dann hat mich ein Virus, eine Grippe, ein Infekt, wasauchimmer umgehauen. Aber voll. Ich weiß nicht, ob es mir schon mal so schlecht ging. Meine Ärztin meinte es wäre verschleppt gewesen – nicht dass ich wüsste, ich habe keine Ahnung wo das plötzlch herkam. XD…read more

Rückblick auf das Serienjahr 2017

Posted by in Serienlandschaft

Um sich von alldem zu verabschieden, was man in 2017 an Abenteuern erlebtund welche imaginären Kämpfe man gefochten hat, ist ein schöner ausführlicher Rückblick doch immer gut 😉 Rein statistisch bringt der, soviel verrate ich schon, verglichen zum letzten Jahr wenig neues. 2017 habe ich tatsächlich meinen persönlichen Rekord gebrochen und 57 Serienstaffeln geschaut. Das sind drei mehr als letztes Jahr. Das ist immer eine irgendwie unrühmliche Zahl. Man kann schwer darauf stolz sein, schließlich hat man nichts vollbracht außer auf der Couch zu sitzen, oder? 🙂 Zu meiner Verteidigung:…read more

Serien-Besprechung: Heute ist Science-Fiction-Tag („Dark Matter“ S1, „The Expanse“ S2, „Orphan Black“ S4)

Posted by in Review, Serienlandschaft

Heute ist Science-Fiction Tag. Bei meinem Genre-Fokus „Science Fiction“ vor ein paar Wochen habe ich den Reviews der Serien hier teilweise schon etwas vorgegriffen, aber die richtige Besprechung steht noch aus. Insgesamt muss ich sagen, dass ich dieses Jahre ein, zwei Staffeln zuviel gesehen habe, die an Bord eines Raumschiffs spielen, obwohl ich die Wiederbelebung des Genres sehr begrüße. 🙂 Und weil ich weiß, dass ihr lange Artikel nicht mögt … TLDR; Die beste Sci-Fi-Serie war wohl „The Expanse“, da mit Staffel zwei nochmal ordentlich rangeklotzt wird und dem Genre…read more

Serienlandschaft: Die Science-Fiction-Wiedergeburt … Genre-Fokus

Posted by in Serienlandschaft

Vor ein paar Jahren hatte ich ein Gespräch mit einem ähnlich serien-begeisterten Kumpel darüber, dass das Science-Fiction-Genre tot ist. Zumindest war er der Meinung, da es ewig keine Science-Fiction-Serien gab, die beispielsweise auf einem Raumschiff spielten. Erst durch das Gespräch fiel mir auf: er hat recht. Damals fiel mir beim besten Willen keine Serie ein, die relativ aktuell ist und auf einem Raumschiff spielt oder allgemein dem Science-Fiction-Genre zuzuordnen ist außer Doctor-Who und Fringe. Akte-X, Firefly und andere Science-Fiction-Serien waren inzwischen auch Geschichte. Wir sprechen hier von der Zeit so…read more

Serienlandschaft: Kurz-Kritiken – u.a. The Expanse S1, Iron Fist S1, Outcast S1, Eine Reihe betrüblicher Ereignisse S1

Posted by in Review, Serienlandschaft

So langsam wird’s und ich arbeite den stack an Serien-Reviews ab. Der Grund dafür ist vermutlich auch, dass ich gerade bei ein paar Serien hängen geblieben bin, die mich nicht so richtig locken. Auf alle, die ich hier heute bespreche, habe ich mich aber ausnahmslos sehr gefreut. Es sind welche, die ich von ca. Februar bis März geschaut habe und die mich alle aus verschiedenen Gründen sehr erstaunt haben. Aber lest selbst … . Übrigens alles erste Staffeln von Serien, wie ich gerade feststelle. Deswegen werde ich mir zum Schluss…read more