Miss Booleana

Fantastischer Film: The Grand Budapest Hotel

Posted by in 2014, Arthouse & Indie, Deutschland, Fantastische Filme, Film, Review, Spielfilm, Tragikomödie, UK, USA

Der Film erzählt in mehrere Rahmenhandlungen eingebettet die Geschichte des jungen Einwanderers Zéro Moustafa (Tony Revolori), der nach dem ersten Weltkrieg als Page im berühmten Grand Budapest Hotel arbeitet. Dabei lernt er Kniffe, Tricks und Weisheiten von seinem Vorgesetzten, dem Concierge Monsieur Gustave H. (Ralph Fiennes). Der schafft es mit seinem Charme die Leute um den Finger zu wickeln. Was ihm letztendlich auch eine Erbschaft einbringt, als ein regelmäßiger Gast des Hotels das Zeitliche segnet. Gustave H. erbt das Gemälde Jüngling mit Apfel – und den Zorn der Hinterbliebenen. Was…read more

Ein Vormittag im „Grand Budapest Hotel“ – das Kaufhaus Görlitz

Posted by in Film, Gedanken, Reise

Im Juni hatte ich die Gelegenheit meine liebe Bloggerkollegin und Freundin Sani Hachidori zu besuchen und einen Rundgang durch die Filmstadt Görlitz zu machen. Dazu zählte auch mit freundlicher Unterstützung des Projektteams Kaufhaus Görlitz ein Besuch in dem Gebäude, das im oscarprämierten Film „The Grand Budapest Hotel“ die geheime Hauptrolle spielte. Nämlich das Hotel höchstselbst. Willkommen im Grand Budapest Hotel. Das Kaufhaus 1912 begannen die Bauarbeiten an dem Kaufhaus nach Plänen des Achitekten Carl Schmanns. Das entstandene Jugendstil-Kaufhaus wurde in nur 9 Monaten aus dem Boden gestampft. D.h. nicht direkt…read more

5

Zu Besuch in der Filmstadt Görlitz – auf den Spuren des Grand Budapest Hotel

Posted by in Film, Gedanken, Reise

Sandra vom Blog Sani Hachidori hat mich in ihre Stadt, die Filmstadt Görlitz, eingeladen. Wir kennen uns schon länger durch unsere Blogs, haben gemeinsam mehrmals die Leipziger Buchmesse besucht und sie und ihre Freunde sind mir sehr ans Herz gewachsen. ♥ Da ich ein großer Filmfan bin und The Grand Budapest Hotel sehr toll fand, war ich sofort von der Idee begeistert. Es war nicht einfach einen Zeitpunkt zu finden, an dem es bei uns allen zeitlich funktioniert, aber am 19. Juni war es endlich soweit und ich bin Sanis Einladung…read more

28

Media Monday #190

Posted by in Film, Gedanken, Manga

… Media Monday! Und hey: nur noch 9 und dann ist schon die 200. Ausgabe dran. Bin gespannt, was sich der Wulf da ausdenken wird. 🙂 1. Animierte Charaktere oder Puppen/Kostüme? Beides toll! Ich habs zwar deutlich weniger mit Puppen, aber wenn ich da so an ‚Der fantastische Mr. Fox‘ oder ‚Coraline‘ denke, das ist schon toll. Zeichentrick-animierte oder 3D-animierte Filme schaue ich aber wesentlich öfter. Dabei habe ich es eher so mit dem Zeichentrick. Der teilweise sehr einheitliche Gummi-Kopf-Look bei vielen 3D-Filmen von Pixar und Co. stößt mich ab….read more

21

2014: 14 gute Gründe sich darauf zu freuen

Posted by in Film, Serienlandschaft

Oder zumindest 14 (wahrscheinlich!?) gute Filme und Serien. Ich wette jeder würde auch mindestens 14 gute Gründe finden, die aus dem Alltag und Privatleben stammen und nichts mit Medien zutun haben. Gutes Thema um mal darüber nachdenken 😉 Sherlock Season 3 (ab 1. Januar) wie lange haben wir darauf gewartet!!! Und mal sehen wie lange es dauert bis die Staffel im dt. Free-TV läuft Das erstaunliche Leben des Walter Mitty (ab 1. Januar) zugegebenermaßen mitlerweile schon geschaut und ich liebe den Film! The Wolf of Wall Street (ab 16. Januar)…read more

20