Miss Booleana

Ukrainischer Herbst: Buch-Besprechung zu Serhij Zhadan „Internat“

Posted by in ausgelesen, Gedanken, Literatur

Es war glaube ich auf der Leipziger Buchmesse 2017 als ich in einem Panel Ukrainischer Autoren Serhij Zhadan (Сергій Вікторович Жадан) das erste Mal sah. Er las Gedichte. Ich war beeindruckt und beschämt. Beschämt, weil mir mein Freund, gebürtiger Ukrainer, steckte, dass Zhadan in der Ukraine sehr bekannt ist und im Publikum saßen so erschreckend wenig Leute. Leere Sitze vor mir. Ich schaut mich um: leere Sitze hinter mir. Haben die Menschen die Ukraine vergessen? Seit 2014 tobt ein Krieg in der Ukraine zwischen russischen und ukrainischen Truppen und Milizen…read more

Ukrainischer Herbst: Hörbuch-Besprechung zu Natascha Wodins „Sie kam aus Mariupol“

Posted by in Gedanken, Literatur

Als ich mir meine Literaturliste für das Projekt Russischer Herbst aussuchte, war klar, dass ich über den Tellerrand schauen wollte. Es gab vieles, dass ich über Russland nicht wusste. Aber eines wusste ich: dass die russische Geschichte die Staaten der ehemaligen Sowjetunion und seiner Nachbarländer mit einschließt. Die Ukraine und das was dort nach so vielen Jahren immer noch an Unruhen herrscht, würde ich nicht vergessen. Und so wollte ich unbedingt noch zwei große Kriterien auf meiner Literaturliste erfüllt sehen: 1. eine weibliche Autorin zwischen all den Bulgakows, (L.) Tolstois…read more