Miss Booleana

Rückblick: September 2021

Posted by in Rückblick

Griechischer Wein, Geburtstage und kleinere Schocker Die Überschrift ist das TLDR; 🙂 irgendwie haben vielen in den sozialen Netzen und auf Arbeit davon gesprochen, dass es in der Urlaubszeit Ende August, Anfang September ja ach so ruhig ist. Sommerloch haben sie gesagt. Wahrscheinlich merkt man von Sommerloch nichts, wenn man (mehrere!) Kollegen vertreten muss. Es ist auch natürlich alles schief gegangen und es sind alle möglichen Probleme aufgeschlagen, als ich vertreten habe. Es war so richtig schön unentspannt und ich war so richtig schön urlausbreif bevor ich dann endlich in…read more

7ème art: Hackerfilme

Posted by in 1983, 1992, 1995, 1998, 2014, 2015, 7ème art, Actionfilm, basiert auf wahren Begebenheiten, Deutschland, Film, Gangsterfilm, Genreübergreifend, Heist/Caper Movie, Krimi und Noir, Review, Spielfilm, USA

Man sieht schon eine frappierende Menge Bullshit, wenn in einem Film gehackt wird. Leider ist es ja so, dass IT und insbesondere alles was mit dem „Hacking“ bzw Exploiting zu tun hat, eben fachspezifisch ist und sich schwer für die fachfremde Allgemeinheit verständlich abbilden lässt. Zumindest, wenn es dabei noch spannend sein soll. Aber es gibt sie – die Hackerfilme oder einfach welche mit dem entsprechenden Gedankengut oder Ideen, die versinnbildlichen was Hacker wirklich tun. Diese Filme versinnbildlichen oft wie fragil die auf Daten aufgebaute Gesellschaft ist. Deswegen soll es…read more

angelesen: „Der Gourmet – Von der Kunst allein zu genießen“ Bd. 1, „20th Century Boys“ Perfect Edition Vol. 3 & meine“Gratis Comic Tag“-Ausbeute

Posted by in angelesen, Literatur, Manga

Eigentlich war ich schon drauf und dran zu Taniguchis „Der Gourmet“ eine „normale“ Buchbesprechung zu schreiben – vollkommen im Glauben, dass es sich bei dem Manga um einen Einzelband handeln würde. Da lese ich doch tatsächlich, dass es einen zweiten gibt. Also scheint die Reise des Geschäftsmannes und Gourmets noch weiterzugehen und ist eher der Fall eines „angelesenen“ Manga. Auch gut. Außerdem ging es für mich mit dem Re-Read einer meiner Lieblings-Mangaserien „20th Century Boys“ weiter. Von meiner lieben Freundin und Bloggerkollegin Kathrin habe ich vor einigen Monaten total überraschend…read more

Netzgeflüster: Game-Besprechung ‚Firewatch‘ (PS4)

Posted by in Games, Netzgeflüster

Jetzt auch noch Game-Besprechungen? Richtig. Filme, Serien, Bücher und Hörbücher reichen noch nicht. 😉 Zumindest möchte ich hier ab jetzt ein wenig meine Gedanken zu Spielen teilen. Und ‚Firewatch‘ war mein erstes PS4-Spiel überhaupt. ‚Into the Wild‘ In Firewatch tritt der User in Form des Hauptcharakters Henry eine Stelle als Brandwächter im Shoshone National Forest so ca. in den 1980ern an. Unsere bzw. Henrys Aufgabe ist eigentlich nach Feuern oder sonstigen Störungen oder kleinen Katastrophen Ausschau zu halten, während wir durch die Gegend streifen oder in unserem Brandwächterturm sitzen. Um…read more

Serien-Review: ‚Glow‘ Season 1 & ‚Utopia‘ Staffel 1

Posted by in Review, Serienlandschaft

Es wird mal wieder Zeit den Berg angesammelter, geschauter Serien zu reviewen. Und der gemeinsame Nenner der beiden Serien, die ich heute besprechen möchte ist ein sehr unglamouröser: es sind Serie, die ich gesehen habe, als ich neulich mit Grippe im Bett lag. Das Gute daran: beide haben mir echt gut gefallen! Reviews sind spoilerfrei. ‚GLOW‘ Season 1 Den Bechdel-Test besteht die Serie locker. Locker! GLOW steht für Gorgeous Ladies Of Wrestling. Ein Format für das im Casting die verschiedensten Typen Frauen erscheinen, darunter einige denen ernsthafte Jobangebote als Schauspielerin…read more

Rückblick: April 2016

Posted by in Rückblick

April, April, der macht was er will. Das Jahr hat bisher ganz schön an den Nerven gezerrt. Im April hatten meine Familie und ich noch einiges zu verkraften und zu verarbeiten und die Wunden werden wahrscheinlich nicht ganz so schnell heilen. Aber der Monat hat zumindest abgelenkt. Gleich Anfang des Monats musste ich beruflich in die Stuttgarter Region. Es klingt seltsam, aber ich war bisher wirklich nicht so wahnsinnig viel in Deutschland unterwegs. In Stuttgart und Umgebung war ich das erste Mal. Und wie das eben so mit Dienstreisen ist:…read more