Miss Booleana

Kino-TAG: Über die Bedeutung von Kino + „aktuelle Programmhinweise“

Posted by in Film, Gedanken, TAGs

Hach Mensch. Ich vermisse das Kino schon echt sehr sehr arg. Die Kinostarts aus meiner Ende letzten Jahres geposteten Liste der 20 guten Gründe sich auf 2020 zu freuen, sind ordentlich durcheinander gewirbelt worden und es ist insgesamt fraglich, was davon man bald sehen kann. Da stolperte ich vor Kurzem über den Kino-TAG im Blog von Nicole. Was für schöne Fragen und eine tolle Gelegenheit mal wieder über bestimmte Kino-Momente nachzudenken. Ausgedacht hat sich den Kino-TAG übrigens Nadine. 🙂 Vielen Dank dafür. Was war dein erster Kinofilm? Daran kann ich…read more

Film-Talk: Lasst uns über Klassenunterschiede im Film sprechen …

Posted by in Film, Gedanken

… und vor Allem darüber, warum der koreanische Film in dieser Disziplin brilliert. Anlass zu diesem kleinen Diskurs gibt mir die Serienadaption zu „Snowpiercer“, die seit so ziemlich genau einer Woche beim Streaming-Giganten Netflix abrufbar ist. In Anbetracht des großartigen Films von Bong Joon-ho, der hier als Vorlage diente (und selber einen Comic gleichen Namens adaptierte), wirkt die Serienadaption doch höchst unnötig. Ohne sie gesehen zu haben, mutet das eher wie ein verzweifelter Versuch an abzubilden, worin die amerikanische Filmindustrie bisher großflächig scheiterte: authentische Filme über Klassenunterschiede. Im Laufe der…read more

Szenen für die Ewigkeit: Neujahr-Sonderausgabe mit Tanz!

Posted by in Film, Szenen für die Ewigkeit

Gesundes neues Jahr! 😀 Wenn ihr das hier lest, seid ihr wahrscheinlich wach. Ich wünsche euch von Herzen ein gesundes und gutes neues Jahr 2020. Und um das zu feiern gibt es die Tanz-Sonderausgabe in der Rubrik Szenen für die Ewigkeit. Was ihr seht ist eine unerwartet seltsame Szene, aber gute Choreo in Ex Machina. Der irre Millionär, den der unbescholtene ITler hier besuchen und seine perfekt anmutenden KIs und Androiden testen darf hat scheinbar einen Hang zum Tanz. Viel fröhlicher geht es da bei Ziemlich beste Freunde zu, wo…read more

Wir müssen reden [Episode VI] – Die Whitewashing-Debatte, Game of Thrones – Serienende mit Staffel 8, Neues aus der Remake-Hölle, …

Posted by in Film, Serienlandschaft, Wir müssen reden

Eigentlich wollte ich ja öfter über die verrückten Nachrichten rund um Serien und Filme schreiben. Soviel zum Plan. Da schon längst überfällig, kommen wir ohne große Umschweife zu den Meldungen, die viel Kopfschütteln, Seufzen und Verwunderung verursachen. Hier geht übrigens zu den früheren Ausgaben. golem.de: Amazon droht Kartellbeschwerde wegen Prime-Abo Noch liegt die Beschwerde nicht vor, aber golem.de berichtet, dass die ProsiebenSat.1-Gruppe Anstoß daran nimmt, dass Amazon-Prime-Kunden einfach so auf das Amazon Instant Video Angebot zugreifen und viele Formate ohne zusätzliche Kosten sehen können. Klar, ich stelle mal die These auf,…read more

7ème art: Französischer Film

Posted by in 7ème art, Film, Review

Heute soll es sich um den französischen Film drehen. Der Grundgedanke ist sehr simpel: der letzte Film den ich gesehen habe, war auch ein französischer: „Der Nächste, bitte!“. Heute soll es mal um französische Filme gehen, die viel Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit bekommen haben oder relativ neu sind. Die fabelhafte Welt der Amélie Im Jahr 2001 wurde Jean-Pierre Jeunets Die fabelhafte Welt der Amélie zu einem Riesenhit. Betrachtet man die Einspielergebnisse (insgesamt & weltweit: 140 Mio. $) ist er verglichen mit Hollywood-Effektschlacht-Blockbustern nur halb konkurrenzfähig, wurde aber aufgrund der liebevollen…read more

3