Miss Booleana

Oscar-Wunschkonzert 2018

Posted by in Film, Gedanken

Da sind wir nun. Es gab schon viele Wunschkonzerte hier bzw. „Oscar-Tippspiele“. Und v.A. welche auf die ich mich besser vorbereiten konnte. Einige der nominierten Filme, die mich am meisten interessiert hätten, feiern ihren deutsche Kinostart leider erst im März oder April (Call Me By Your Name, Lady Bird, The Florida Project; I, Tonya). Bei anderen habe ich die Chance nicht ergriffen, weil ich im Vorfeld eigentlich nicht erwartet hatte, dass sie aus anderen Gründen als ihrer politischen oder geschichtlichen Relevanz und bestimmten Einzelleistungen eine Nominierung bekommen – und das…read more

Oscar-Wunschkonzert 2017

Posted by in Film, Gedanken

Da sind wir wieder. Wie bereits in den drei Vorjahren möchte hier etwas fachsimpeln und überlegen, wer heute Nacht den Goldjungen holt. Warum mich das so interessiert? Weil es trotz all des Kommerzes und Wahnsinns, der Diskussionen und teuren Kleider, eine der bedeutendsten Trophäen rund um Filme ist. Und ich liebe Filme. Was mich immer mitreißt ist, wenn Leute ihre 5 Minuten Ruhm bekommen. V.A. dann wenn es die Underdogs sind. Und meine Lieblingsfilme/-darsteller/-scores, etc. vielleicht diese 5 Minuten Ruhm bekommen. Und weil mich das so mitreißt und die Gelegenheit da…read more

Fantastischer Film: L’Accordeur (Der Klavierstimmer)

Posted by in 2010, Fantastische Filme, Film, Frankreich, Kurzfilm, Review, Thriller

Dieser 13-minütige französische Kurzfilm von Olivier Treiner schlägt locker den einen oder anderen Blockbuster. Dabei klingt die Geschichte anfangs nicht unbedingt reißerisch: sie beginnt mit Adrien (Grégoire Leprince-Ringuet), der ein Klavier-Wunderkind war aber durch einen Zwischenfall nichts mehr mit der Bühnenwelt zutun haben möchte. Stattdessen gibt er sich als blind aus und arbeitet als Klavierstimmer, um mehrere Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Zum einen wird angenommen, dass Blinde ein besseres Gehör haben und deswegen für solche Jobs unschlagbar sind. Kann sein, dass da Wahrheit drinsteckt, den Sachverhalt umweht aber…read more

7ème art: Meine liebsten Kurzfilme

Posted by in 7ème art, Film, Review

Kurzfilme sind eine Filmgattung, die meines Erachtens nach nicht genug Beachtung bekommt. Via Youtube oder dank Webseiten wie des Netzfilmblogs kann man am ehesten noch auf sie aufmerksam werden. Allerdings habe ich das Glück, dass in meiner Stadt jährlich die ‚Hot Shorts‘ im Kino meines Vertrauens präsentiert werden. Das ist eine Zusammenstellung von Preisträgern, Jury- und Publikumslieblingen des Dresdner Filmfests. Solche Veranstaltungen sollte es viel öfter geben. Überall. In den letzten Jahren habe ich einige Favoriten gesammelt, die ich hier heute mal anstatt abendfüllender Filme präsentieren möchte. (Anzunehmen, dass meine…read more

0

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Du findest Informationen zu den Konsequenzen deiner Wahl unter Hilfe.

Wähle eine Option um weiterzumachen

Deine Einstellung wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um weiterzumachen musst du eine Auswahl bezüglich des Umgangs mit Cookies treffen. Unten findest du eine Erklärung über die Optionen und ihre Bedeutung für dich.

  • Akzeptiere alle Cookies:
    Alle Cookies wie beispielsweise tracking und analytics Cookies.
  • Akzeptiere nur First-Party-Cookies:
    Nur Cookies dieser Webseite.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen.

Du kannst jederzeit deine Cookie-Einstellungen hier ändern: About. About

Zurück