Miss Booleana

[Blogparade] 10 Most Surprising Performances

Posted by in Film

So kanns gehen … da denkste die ganze Zeit, du hast ja noch Zeit bis zum 12. Oktober mit der Blogparade. Keine Ahnung wie ich auf das Datum komme. Die Blogparade der singenden Lehrerin sollte nämlich eigentlich bis zum 1. Oktober laufen. Hab ich gerade gesehen. :-/ Tjaaaaa Pech gehabt, Miss! Aber wenn ich schon eine Liste mit großartigen Performances zusammengestellt habe und denke die ist regelkonform, dann werde ich die wohl auch veröffentlichen. 😉 Ob das nun noch gewertet wird oder nicht, denn ich finde die Idee zur Blogparade…read more

14

Blogparade: „Einmal und nie wieder“ 10 großartige Filme, die ich trotzdem kein zweites Mal sehen will

Posted by in Film

Die Singende Lehrerin hat uns nach 10 Filmen gefragt, die großartig sind, die wir aber nicht nochmal sehen wollen. Weil: kein Bock. Weil: ging einem zu nahe. Weil: zu gruselig? Die Gründe haben tausend Farben. Obwohl man bei mir wohl eine Tendenz erkennt. 😉 12 Years A Slave Das Martyrium von Solomon Northup war einfach zuviel. Zuviel für einen Menschen, zuviel für alle diese Menschen, die in Sklaverei litten. Und zuviel für mich. Zwar habe ich den Film zu Ende geschaut und auch keinen Nervenzusammenbruch bekommen, aber ja, ich habe…read more

22

7ème art: Oscar-Edition (2014)

Posted by in 7ème art, Film, Review

Da ich mit den Reviews im Februar (eigentlich auch schon im Januar *hust*) nicht so wirklich hinterhergekommen bin, passt mir die Monatsanfangs-Kategorie „7ème art“ ganz wunderbar. Denn dieses Mal soll es sich um einige der Filme drehen die für Oscars nominiert sind. Ist etwas ab zwei Mal schon eine Tradition? Wenn ja, dann ist das jetzt eine. Denn im letzten Jahr gabs die Oscar-Edition auch schon. 🙂 American Hustle American Hustle spielt im Jahr 1978 und bringt das Feeling der damaligen Zeit perfekt durch Musik, Kostüme und Frisuren rüber. Sofern…read more

3

Rückblick: Februar 2014

Posted by in Rückblick

Ich habe den Monat gehasst und geliebt. Ende Januar habe ich gesagt, dass beim nächsten Rückblick schon fast alles vorbei ist. Ja – ich habe die Masterarbeit Anfang dieser Woche abgegeben. Aber es hat etwas an mir gezehrt. Zwar ist noch nicht alles ausgestanden (still to do: Verteidigung), aber ich fühle mich regelrecht befreit und doch etwas angeknautscht. So wie wenn sich jemand nach einer schweren Erkältung noch erholen muss und man beim Workout feststellt, dass einem immer noch die Puste wegbleibt. Die letzten 3 Wochen waren hell-dunkel-hell-dunkel wie man…read more

29

2014: 14 gute Gründe sich darauf zu freuen

Posted by in Film, Serienlandschaft

Oder zumindest 14 (wahrscheinlich!?) gute Filme und Serien. Ich wette jeder würde auch mindestens 14 gute Gründe finden, die aus dem Alltag und Privatleben stammen und nichts mit Medien zutun haben. Gutes Thema um mal darüber nachdenken 😉 Sherlock Season 3 (ab 1. Januar) wie lange haben wir darauf gewartet!!! Und mal sehen wie lange es dauert bis die Staffel im dt. Free-TV läuft Das erstaunliche Leben des Walter Mitty (ab 1. Januar) zugegebenermaßen mitlerweile schon geschaut und ich liebe den Film! The Wolf of Wall Street (ab 16. Januar)…read more

20

Filmgedanke #3: weg mit den Blockbustern, Baby!

Posted by in Film, Gedanken

Geschrottet wurde diesen Sommer viel. Vor Allem in Man of Steel 😉 Wolverine hat die Muskeln spielen lassen, Riesenroboter mussten die Erde gegen Riesenmonster verteidigen, das weiße Haus wurde mehrmals angegriffen … jaja, es war schon ganz schön was los. Ach: wir wurden ja auch mit Ekel geschockt, Stichwort Feuchtgebiete. Die sogenannten Blockbuster werden ja besonders gern in den Sommer verlegt, u.a. um die Leute mit starkem Unterhaltungswert und bombastischer Action vom See in das dunkle Kino zu zerren. Ich mag zwar Actionfilme aber irgendwann reichts mit dem Stumpfsinn. Die…read more

11