Miss Booleana

Netzgeflüster: Game-Besprechung „Bear & Breakfast“ (Switch)

Posted by in Informatik, Netzgeflüster

Dass ich das mal sage: „Bear & Breakfast“ ist das erste Spiel, dass ich hier bespreche ohne den Hauptteil der Handlung zu Ende gespielt zu haben. Obwohl ich „Bear & Breakfast“ einerseits heiß und innig liebe, habe ich abgebrochen. Das ist mal Clickbait, oder? Die Game-Besprechung ist daher weitestgehend spoilerfrei und übrigens Türchen Nr. 15 des Blog-Adventskalenders. Hank, big in business Bear & Breakfast ist ein 2D-Management-Spiel des rumänischen Studios Gummy Cat und des kalifornischen Armor Games Studio, das im Juli 2022 released wurde. Das Spiel zentriert Hank, den Bär,…read more

Fantastischer Film: Zeit der Kannibalen

Posted by in 2014, Arthouse & Indie, Deutschland, Fantastische Filme, Film, Genreübergreifend, Milieustudie, Review, Schwarze Komödie, Spielfilm

Öllers (Devid Striesow) und Niederländer (Sebastian Blomberg) sind empört. Ihr Kollege Hellinger wurde zum Partner ernannt. Die beiden Wirtschafts-Consultants sind ständig in anderen Hotels derselben Kette in den Entwicklungsländern für deren Kultur, Herausforderungen und Menschen sie sich nicht interessieren. Sie verlassen selten das Umfeld ihres Designhotels mit Queensize-Bett und Regendusche. Aber sie wollen selber auch Partner werden wie Hellinger. Ihnen wird die junge und engagierte Bianca März (Katharina Schüttler) als neues Teammitglied vorgesetzt. Sie interessiert sich im Gegensatz zu ihnen für das was außerhalb des Hotelzimmers passiert und scheint auch…read more

Fantastischer Film: Hexen hexen

Posted by in 1990, Fantastische Filme, Film, Horror und Mystery, Komödie, Literaturverfilmung, Review, Spielfilm, UK, USA

Jetzt wo dieser Schauerklassiker meiner Kindheit neu verfilmt wird, kann ich es mir nicht nehmen lassen den nochmal zum Fantastischen Film zu küren. 🙂 Der im Original als The Witches betitelte Film erschein 1990 und basiert auf einem Kinderbuch von Roald Dahl, das auch kürzlich nochmal als Comic adaptiert wurde wie man u.a. bei meiner sehr geschätzten Bloggerkollegin Sandra  nachlesen kann. 🙂 Dieser Roald Dahl taucht doch echt immer wieder dort auf, wo ich ihn nicht erwartet hätte! Seine Feder entsprang u.a. Charlie und die Schokoladenfabrik oder auch der fantastische…read more

Japanreise: Guide zur Reisevorbereitung und nützliche Apps

Posted by in Reise

Und dann war es endlich soweit. Die lang ersehnte Japanreise, ich möchte von der Erfüllung eines Traums sprechen, wurde für mich im Mai und Juni zur Realität. 🙂 Zur Reisevorbereitung haben mir zwei, drei Reiseführer in Buchform geholfen, aber vor Allem diverse Webseiten und Reiseblogs. Ob ich euch was neues erzählen kann? Etwas, dass all die Reiseblogs und Reiseführer nicht können? In jedem Fall habe ich bisher keinen chronologischen Reiseplaner gefunden, der zusammenfasst, was man am besten ab wann angeht. Und genau daran möchte ich mich heute versuchen. Außerdem mit…read more

Serien-Review: „Stranger Things“ Season 1 & „American Horror Story“ Season 5 (Hotel)

Posted by in Review, Serienlandschaft

So wie es aussieht, werde ich dieses Jahr nicht mehr fertig die bisher geschauten Serien zu reviewen. Aber von zweien muss ich unbedingt noch berichten. Der gemeinsame Nenner der Beiden ist, dass sie sich dem Mystery- bzw. Horror-Genre zuordnen lassen. Und sie sind beide auf Netflix verfügbar. Reviews sind spoilerfrei. „Stranger Things“ Season 1 Es gibt kaum etwas, dass man über Stranger Things schreiben kann, dass nicht bereits irgendwo von irgendwem niedergeschrieben oder gesagt wurde. Matt und Ross Duffer konzipierten eine Serie, die in den 90er Jahren spielt und das…read more