Miss Booleana

Bücher, die ein bisschen anders sind

Posted by in Literatur

Diese Woche öffnet die Leipziger Buchmesse ihre Pforten und versetzt die schöne Stadt Leipzig in den Ausnahmezustand rund um das geschriebene und übersetzte Wort, Hörbücher und den Comic- und Manga-Kult. Und das ist noch lange nicht alles. Die Leipziger Buchmesse ist für mich stets eins der Highlights des Jahres und führt mich oftmals mit wunderbaren Menschen aus der Bloglandschaft zusammen. 🙂 Anlässlich des Ereignisses brennt es mir unter den Nägeln auch hier Literatur zu feiern und zwar diesmal mit Büchern, die ein bisschen anders sind. Die ihr Erscheinungsbild variieren, mit…read more

Rückblick: Dezember 2014

Posted by in Rückblick

Noch ein Rückblick? Ja … aber eben der für Dezember 😉 Und was soll ich sagen – der Monat stand bei mir ganz im Zeichen von Weihnachten und auch ein bisschen von Silvester und von … Japanisch. XD Ich habe Anfang des Monats an einer Sprachkundigen-Prüfung (JLPT) teilgenommen. Einfach mal um zu wissen wo ich stehe. Lief eigentlich vom Anfang bis zur Mitte ziemlich gut. Beim finalen Test zum Thema Hörverständnis hat aber meine Konzentration derbst nachgelassen. Dabei hatte ich schon immer mit Hörverstehen die größeren Probleme (ich sitz halt…read more

18

ausgelesen: Mark Z. Danielewski „House of Leaves“

Posted by in ausgelesen, Review

Inhalt In House of Leaves erleben wir wie Johnny Truant an eine lose Blattsammlung eines blinden, alten Mannes namens Zampanò gelangt. Besessen von dem Stoff, den er dort liest, sortiert er es und stellt daraus ein Buch zusammen. Zampanòs Werk ist „House of Leaves“ und berichtet von Will Navidson, der mit seiner Familie in ein Haus zieht, das bald ein seltsames Eigenleben entwickelt. Plötzlich entsteht ein Raum dort, wo vorher keiner war und das Haus ist innen größer, als die Abmessungen von außen zulassen. Als Will sich Unterstützung holt, um zu ergründen…read more

8

Media Monday #181

Posted by in Film, Gedanken, Serienlandschaft

Spät, aber doch: Media Monday 1. Dank stressiger Vorweihnachtszeit bin ich noch gar nicht dazu gekommen, Assassins Creed Revelations zu Ende zu spielen. Fesselt mich auch deutlich weniger als die grandiosen Vorgänger Assassins Creed II und Brotherhood. 2. Das Buch „House of Leaves“ begeistert mich ja schon grundsätzlich, allerdings haben es mir die ersten 100 Seiten sehr schwer gemacht. Die Handlung kommt sehr langsam in Fahrt und es liest sich irgendwie sehr mühsam. Die Stellen, die mich interessieren, werden immer von ellenlangen Passagen über irgendwas unterbrochen. Aber jetzt gerade ist…read more

22

shOKTOBER – the reckoning.

Posted by in Film, Serienlandschaft

Der shOKTOBER fand sein fulminantes(?) Finale am vergangenen Freitag – denn da war Halloween.  😈  😛  👿 Endlich. Wer hat an dem Tag so an eure Tür geklopft? Bei mir waren es Hexen, Skelette und sowas … 🙂 Gesehen/In Progress: Oculus Kaylie und Tim waren gerade einmal 12 und 10 Jahre alt, als ihre Eltern verrückt geworden sind. Ihr Vater hat die Mutter gefoltert und erschossen, soll auf die Kinder losgegangen sein, bis Tim ihn erschoss. So die offizielle Variante, die auch Tim (Brenton Thwaites) Jahre später mittlerweile glaubt. Er lebte…read more

5

Rückblick: Oktober 2014

Posted by in Rückblick

Lebst du schon oder debuggst du noch? Mit zwei Feiertagen, die jeweils am Freitag lagen, war der Oktober schon ein toller Monat. 🙂 Und so einen hauptsächlich warmen Oktober hatten wir glaube ich auch selten. Ansonsten haben wieder einmal prima Arbeit und Leben kollidiert. Leider hatte ich sehr viele Termine und zu klärende Angelegenheiten im Oktober. Alles nichts schlimmes oder lästiges (naja … wobei … Zahnarzt …), aber alles muss gemacht werden. Wann? Irgendwann … . Jedenfalls war die Zeit im Oktober doch irgendwie knapp. Umso schöner war es, als…read more

shOKTOBER – the haunting.

Posted by in Film, Serienlandschaft

Es geht wieder bergauf mit dem shOKTOBER und Halloween steht auch bald vor der Tür, yes 😀 Zwar war das nicht im Namen des shOKTOBER, aber ich habe diese Woche auch I Saw The Devil geschaut. Na … das war so brutal und blutig und moralische Folter, dass ich es eigentlich mit in den shOKTOBER-Filmpool hätte aufnehmen sollen. Aber im Nachhinein die Regeln ändern, wäre ja jetzt … fies. Also lassen wir das. Gesehen/In Progress: Dracula Untold Der Sultan (Dominic Cooper) tritt an den transilvanischen Fürsten Vlad (Luke Evans) mit…read more

9