Miss Booleana

Fantastischer Film: Porträt einer jungen Frau in Flammen

Posted by in 2019, Fantastische Filme, Film, Frankreich, Liebesfilm, Review, Spielfilm

Der heutige Fantastische Film ist nicht ganz zufällig für diesen Monat ausgewählt. Schließlich ist Pride Month und so reiht sich Porträt einer jungen Frau in Flammen in den Themenmonat hier im Blog ein. Fantastisch ist der Film halt selbstredend auch. Im Frankreich des 18. Jahrhunderts reist die Malerin Marianne (Noémie Merlant) für einen Auftrag in die Bretagne. Auf einer abgelegenen Insel bekommt sie auf dem Anwesen der Auftraggeberin Kost & Logis und soll deren Tochter Héloïse (Adèle Haenel) portraitieren. Aber so, dass Héloïse es nicht merkt, da sie bereits das…read more

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „Massive Talent“

Posted by in 2022, Actionfilm, Film, Komödie, Review, Spielfilm, USA

Was war denn nun wieder für den deutschen Verleih so falsch am Originaltitel „The Unbearable Weight of Massive Talent“? Der Titel ist doch witzig!? Aber zu kompliziert und musste so vermutlich auf „Massive Talent“ verkürzt werden? Ja, was auch immer… . Normalerweise hätte ich es auch ausgehalten den Film im Heimkino abzuwarten. Aber was soll ich sagen. Mein Freund ist ein großer Nic Cage Fan. 🙂 Egal, ob es um seine irren Rollen, B-Movies, seine Klassiker oder die künstlerischen Spitze seiner Karriere geht. Also geht man mit. Außerdem fand ich…read more

Serien-Besprechung: „Killing Eve“ Season 4

Posted by in Review, Serienlandschaft

Wie sehr habe ich mich auf das Serienfinale von „Killing Eve“ gefreut. Drei Staffeln lang tanzten Eve und Villanelle umeinander und jede Staffel war großartig. Die dritte hat auf die eine oder andere Weise bereits einen Abschluss präsentiert. In anderen Belangen nicht. Wie kann es also in der vierten Staffel enden? Unsere Heldinnen suchen hier Vergebung, manche Vergeltung. Die vierte Staffel hat in der Kritik aber nicht viel Liebe genossen. Und auch für mich hinterlässt die finale Season leider einen bitteren Beigeschmack. Ich versuche mich an einer für die vierte…read more

Serien-Besprechung: „Heartstopper“ Season 1

Posted by in Review, Serienlandschaft

Als angekündigt wurde, dass Netflix eine Adaption von Alice Osemans Comic „Heartstopper“ produziert, ging wortwörtlich ein Beben durch Social Media, die Bücherbubble und mit Sicherheit auch durch die der queeren Community. Schließlich wurde Osemans Buchreihe sehr für ihre Darstellung und Repräsentation der LGBTQ+ Gemeinschaft gelobt und das Aufgreifen von Themen wie erster Liebe, Coming-Out und auch weniger schönen wie Mobbing. „Heartstoppers“ Weise damit umzugehen ist wunderbar und ich habe die Serie durchgebinged. Mehr dazu nachfolgend und in ausführlich. Übrigens: Anlässlich des Pride Monats Juni erscheint die Besprechung hier im Blog…read more

Serien-Besprechung: „Vigil – Tod auf hoher See“ Season 1

Posted by in Review, Serienlandschaft

Ah wie habe ich mich geärgert, dass ich „Vigil“ verpasst habe, während die Serie auf Arte ausgestrahlt wurde bzw. in der Mediathek verfügbar war. Aber so leistete ich mir die BluRay und habe es nicht bereut. 🙂 Worum geht’s? Um Mord an Bord eines U-Boots. Übrigens: Anlässlich des Pride Monats Juni erscheint die Besprechung hier im Blog außerdem als Teil einer ganzen Reihe von Serien mit queeren Protagonst:innen. Die Besprechung ist spoilerfrei. Detective Chief Inspector Amy Silva (Suranne Jones) hat in ihrem Job bestimmt schon einiges gesehen. Aber selbst für…read more

Serienlandschaft: Besprechungen in fünf Sätzen („Becoming Charlie“, „Outlander“ S5, „The Office“ S1-S4, „Jimmy Savile: A British Horror Story“)

Posted by in Review, Serienlandschaft

Es ist ja so: zu manchen Serien gibt es vielleicht nicht soviel zu sagen oder zu analysieren wie bei anderen. Oder manchmal ist es eine schöne Übung sich kurz zu fassen. Es heißt also wieder „challenge accepted“. 😀 Ziel ist es die gesehenen Serienstaffeln in nicht mehr als fünf Sätzen zu besprechen. Schachtelsätze sind dabei verboten. Das ganze funktioniert spoilerfrei für die Staffel, die ich reviewe. Nicht spoilerfrei für vorangegangene Staffeln. In fünf Sätzen auch ich ja auch gar keine Zeit viel zu spoilern! Übrigens sind die heute besprochenen Serien…read more

7ème art: Filme mit Robert Pattinson

Posted by in 2008, 2010, 2012, 2017, 2018, 2020, 2022, 7ème art, Actionfilm, Arthouse & Indie, Deutschland, Drama, Fantasy, Film, Frankreich, Italien, Kanada, Liebesfilm, Literaturverfilmung, Milieustudie, Polen, Portugal, Review, Roadmovie, RomCom, Science-Fiction, Spielfilm, Superheldenfilm, Thriller, UK, USA

In der Twilight-Ära war ich nicht direkt ein Fan von Robert Pattinson und Kristen Stewart. Das lag aber rückblickend viel mehr an den Filmen als an den Beiden. Ihre Karriere nach den Filmen bestand unverdienterweise auch aus Hit and Miss and lots of Typecasting. Es tat mir offen gestanden einerseits leid für die Beiden, andererseits hat die Filmreihe ihnen Sichtbarkeit verschafft, die ohne Frage nun mal Karrieren in Bewegung bringt. Inzwischen sind beide hervorragende Charakterdarsteller:innen. Und da Pattinson, nennen wir ihn Battinson, jüngst die ziemlich ikonische Rolle des Batman schlüpfen…read more

Serien-Besprechung: „Clarice Starling – Das Erwachen der Lämmer“ Season 1

Posted by in Review, Serienlandschaft

„Clarice Starling – Das Erwachen der Lämmer“ lässt keinen Zweifel daran aufkommen, was es nicht sein will. Nämlich eine weitere Serie, die 1:1 auf der Formel der Hannibal Lecter Reihe mitschwimmt. Somit bedient sich die Serie bewusst nicht des Psychiaters mit geheimer Agenda. D.h. es gibt ihn schon, diesen intriganten Psychiater. Aber dazu später mehr. Hat man nicht aber bestimmte Erwartungen an eine Serie, die so eng mit der Geschichte Lecters verzahnt ist? Die Besprechung ist spoilerfrei. Die Handlung setzt ein als Clarice Starling (Rebecca Breeds) immer noch Trainee beim…read more

Serien-Besprechung: „Golden Kamuy“ Season 1 (Anime)

Posted by in Anime, Review, Serienlandschaft

So kann’s gehen – seit der Crunchyroll-Zeitenwende habe ich deutlich mehr Lust dort zu streamen. Als eines der Ergebnisse schaue ich nun tatsächlich mehr Anime verglichen zu den Vorjahren. Neulich war darunter einer, der mir besonders gefallen hat. „Golden Kamuy“ basiert auf einem Manga, der schon über zwanzig Bände zählt und ist damit nicht gerade „brandneu“. D.h. ich bin „late for the party“. Und oh, was habe ich verpasst! Es verspricht Schatzsuche, Comic Relief, Abenteuer, Krieg und einen Einblick in das Leben der Ureinwohner im Norden Japans, den Ainu. Die…read more

Fantastischer Film: Beckett

Posted by in 2021, Actionfilm, Brasilien, Fantastische Filme, Film, Griechenland, Italien, Review, Spielfilm, Thriller, USA

Manchmal ist es ganz schön vorher absolut gar nichts über einen Film zu wissen und überrascht zu werden. So hatte ich keine Ahnung, dass mich in Beckett ein rasanter, spannender Polit-Thriller-Action-Mix erwartet, der vor atmosphärischen, griechischen Originalschausplätzen spielt. Der Film handelt von Beckett (John David Washington) und seiner Freundin April (Alicia Vikander), die in Griechenland Urlaub machen. In einem tragischen Unfall stirbt April und Beckett wird verletzt. Als er in Trauer den Unfallort besucht, wird plötzlich auf ihn geschossen. Was sich danach entspinnt ist eine Jagd, in der Beckett um…read more