Ente Ente Ente

Posted by in Alltag, Gedanken

Neulich ging ich zur Uni und bahnte mir meinen Weg durch die ganzen Nebenstraßen mit dem Ziel: Algorithmik-Vorlesung, in Gedanken gerade bei der Japanischstunde, die ich selber anschließend halten würde. Automatisch laufen meine Beine den selben Weg wie jeden Dienstag, der MP3-Player spielt gerade Florence And The Machine, routinierter dienstäglicher Alltag. Als ich mich dem Stadtpark nähere, nehme ich etwas wahr, dass an anderen Dienstagen nicht da ist. Enten. Stockenten. Drei Enten auf dem Fußgängerweg. Gut 100 Meter von ihren Artgenossen im Park an der üblichen Fütterstelle entfent. Die drei…read more