Miss Booleana

Rückblick auf das Filmjahr 2017

Posted by in Film, Gedanken

Mit der Retrospektive zum Thema Filme wäre dann der Rückblick-Marathon auch geschafft. 🙂 Das waren viele Zahlen, Statistiken und v.A. viele getippte Wörter. Aber es ist auch schön sich vor Augen zu führen was für filmische Reisen das Jahr bereithielt. Das Filmjahr 2017 2016 hatte ich den Eindruck, dass es eine unangenehme Kluft zwischen Indie/Arthouse und Popcornkino/Blockbustern gab. Dazwischen war nicht viel. 2017 hat sich das wieder etwas mehr relativiert und die Kinovielfalt kam mir größer und diverser vor. Einen Grund dafür sehe ich in den großen Debatten, die geführt…read more

Rückblick: Juli 2017

Posted by in Rückblick

Blick zurück und nach vorn Ich habe selten einen Monat erlebt, der so chaotisch war. Vom Wetter über die Arbeit, Pläne jeglicher Art bis hin zu den Gefühlen, die damit verbunden sind. Dank diverser Regengüsse sind zwei, drei Dinge ausgefallen, die ich unbedingt mitmachen wollte. Wandern, aber auch ein Open Air Theater. Immerhin haben wir einen Urlaub gebucht und das gute daran, dass die Zeit scheinbar so schnell vergeht: er rückt näher. Allerdings heißt der Absatz heute ja nicht ohne Grund ‚Blick nach vorn und zurück‘. Meine Uni hat angefragt,…read more

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „Wonder Woman“

Posted by in 2017, Actionfilm, Film, Literaturverfilmung, Review, Spielfilm, Superheldenfilm, USA

Auch bei mir ist der Zenit überschritten was die Superhelden-Verfilmungen betrifft. Zwar hatte Superman vs Batman einige interessante Ideen, wollte aber zuviel und war letzten Endes eher Comic-Trash. Eine der wenigen guten Dinge des Films, war dass er sich getraut hat Wonder Woman einzuführen und der Figur ein modernes Gewand zu geben ohne das Gewand des Comics zu sehr zu verändern. Gerade weil es bedauernswerter Weise sehr an ernstzunehmenden weiblichen Superheldinnen fehlte, freute ich mich sehr auf den Film. Wie ist es wohl gelungen? Review ist spoilerfrei. Der Film behandelt…read more

2017 – 17 gute Gründe sich darauf zu freuen

Posted by in Film, Serienlandschaft

Bereits in den letzten zwei Jahren, habe ich die damals 15 bzw. 16 guten Gründe genannt – Filme und Serien, auf die ich mich in dem Jahr sehr freue. Und das war wie gewohnt sehr durchwachsen. Da habe ich v.A. die großen Blockbuster genannt, von denen ich mir einiges versprochen habe. Und ich denke immer noch, dass 2016 nicht das beste Filmjahr war und die Lücke zwischen Indie und Blockbustern unangenehm groß. Im 2016er Artikel habe ich u.a., ob etwas den Platz der kürzlich abgesetzten Lieblingsserien von mir (Hannibal, Downton…read more

Wahnsinns-Trailer: „Justice League“ & „Wonder Woman“

Posted by in Film, Wahnsinns-Trailer

Die Comic Con hat zugeschlagen und uns werden wieder eine Menge Trailer, Interview-Schnipsel und Infos über so ziemlich alles um die Ohren gehauen. Mit von der Partie: Trailer zu kommenden Superhelden-Schlachten aus dem Hause DC, die auf den Superhelden-Film-Zug aufspringen, obwohl sich das für Filmfans inzwischen schon tot gelaufen hat. Und ja ich weiß was ihr sagen wollt … Superhelden-Filme, keine Lust mehr, alle gleich. Ja. Sehe ich genauso. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass Justice League und der Woman Woman – Film das nicht ändern werden, ähnlich wie…read more

4

Neulich im Kino … Review zu „Batman v Superman: Dawn of Justice“

Posted by in 2016, Actionfilm, Film, Review, Spielfilm, USA

Alle reden über diesen Film. Und ich musste zwei Wochen warten bis ein Kumpel aus dem Urlaub zurückkommt, damit wir den endlich gucken können. Zwei Wochen nicht mitreden können, die Reviews meiden – dabei bin ich so gespannt gewesen, ob Zack Snyder die Man-of-Steel-Materialschlacht in eine zweite Runde schickt oder einen passablen Superheldenfilm hinlegt? Ich habe trash erwartet und wollte ein trash-fest feiern. Warum? Weil ich zwar ein Batman, aber kein Superman-Fan bin und das Aufeinandertreffen der beiden für mich etwas ist, dass nur im Comic funktioniert. Beide kommen aus…read more