Miss Booleana

Netzgeflüster: ein Jubiläum – 50 Mal ‚Netzgeflüster‘

Posted by in Informatik, Internet, Netzgeflüster

Nachdem ich neulich schon ein anderes Jubiläum gefeiert habe, steht auch noch ein kleineres an. Das ist die 50. Ausgabe der Rubrik ‚Netzgeflüster‘, meiner Artikel zum Thema IT, Blogging und Web, die einmal im Monat erscheint. Zur Feier des Tages möchte ich mal kurz zurückblicken. Heute geht es bei Netzgeflüster also um … Netzgeflüster. So fing das an mit dem ‚Netzgeflüster‘ … Als ich den Blog gestartet habe, sollte er sich um alle Themen drehen, die mich interessieren und zu denen ich mit Gleichgesinnten diskutieren möchte. Filmfans, Informatikstudenten, Bücherwürmer, Nerds…read more

Auf ein Wort: Der 1000. Artikel

Posted by in Gedanken

Wie ist die Zeit vergangen! Der Blog ist nun schon über 5 Jahre alt und hat einen Umzug überstanden und sogar ganz viele Leser mitgenommen. Das Bloggen ist zu einem festen Bestandteil meines Lebens geworden, den ich nicht missen möchte. Ich muss mich bei 261 Menschen bedanken, die diesem Blog folgen – und da sind noch nicht mal diejenigen einberechnet, die sich auf Facebook, Twitter, Feedly, Bloglovin und andere Plattformen verlassen. Der Austausch mit euch, auch das Lesen der Artikel von Bloggerkollegen ist für mich eine großartige Sache. Ich finde…read more

Rückblick: November 2016

Posted by in Rückblick

Raureif, Teedampf, knisternde Nerven und Schulungsunterlagen Der November stimmt ganz gut auf den Dezember und den Winter ein. Früh an der Straßenbahn-Haltestelle sind manchmal die Wege vereist, manchmal die ganze Haltestelle, manchmal die komplette Stadt. Die dunkle Jahreszeit ist angebrochen. Die in der wir früh unseren Atem sehen. Ich genieße das immer zu sehen wie kurz vor dem ersten Adventswochenende die Lichterketten in der Stadt angehen und ein paar hundert Lichtpunkte in den dunklen Morgen und Abend zaubern. Gemütliche Abende, dampfende Teetassen (oder Glühweintassen), ein gutes Buch – der Adventskranz…read more

800 Artikel. In Worten: Achthundert Artikel.

Posted by in Gedanken, Internet, Klicks

Das Wort ist so kurz für eine so große Zahl: achthundert. 800. Auf Japanisch ist es noch kürzer: 八百. Dabei bedeutet 800 … das es nicht mehr lange ist bis zur 1000. Wahnsinn. Da ich auf das Bloggerjahr immer nur zum Geburtstag zurückschaue, mache ich heute mal was, was ich schon lange nicht mehr gemacht habe. Mit Zahlen aus der Statistik um mich werfen und selbstbeweihräuchern. Warum nicht? Letzte Woche war (bis auf die Buchmesse) keine gute Woche. Da kann man das mal machen. Warum habe ich überhaupt damit aufgehört?…read more

Netzgeflüster: Ein Jahr ohne Internet

Posted by in Informatik, Internet, Netzgeflüster

… nein, ich habe nicht vor ein Jahr lang auszusetzen. Aber ich habe mich vor kurzem an einen Artikel erinnert, in dem jemand dieses Experiment durchgezogen hat. Paul Miller beschrieb nämlich am 1. Mai 2013 in „I’m still here: back online after a year without the internet“ auf TheVerge wie es dazu kam, was er sich davon erwartete und wie es sich angefühlt hat: ein Jahr ohne Internet. Auch Leute in meinem Bekanntenkreis setzen immer mal für Wochen oder Monate aus, manchmal auch nur mit sozialen Netzwerken, mit der Begründung,…read more

100 Artikel!

Posted by in Internet

Ich weiß nicht, ob 100 Artikel in 1,5 Jahren eine tolle Leistung sind. Müssen sie auch nicht, denn ich freue mich sehr darüber. 😀 Zur Feier des Tages gibt es daher einige weise Wörter weiser Menschen zum Thema Schreiben. Das Schreiben war nämlich meine Motivation den Blog zu starten. Schreiben ist leicht. Man muß nur die falschen Wörter weglassen. (Mark Twain) Das Ziel des Schreibens ist es, andere sehen zu machen. (Joseph Conrad) Es schreibt keiner wie ein Gott, der nicht gelitten hat wie ein Hund. (Marie v. Ebner-Eschenbach)

0