Miss Booleana

Serien-Talk: Alles, was an dem „Supernatural“-Finale nicht funktioniert …

Posted by in Gedanken, Review, Serienlandschaft

… und warum es das für ein paar Leute eben doch tut. (Oder so.) Klassisch Clickbait, ich weiß. In Ermangelung eines besseren Titels möchte ich an der Stelle massiv spoilerbehaftet diskutieren wie ich das Finale von „Supernatural“ wahrgenommen habe und analysieren, warum ich es als so negativ auffasse. Auch wenn die Welt sicherlich nicht noch einen weiteren Artikel darüber braucht. Youtube, Twitter, Instagram, die sozialen Netze sind ein Füllhorn von Meinungen. Warum braucht es noch meine? Für den Abschluss. Wenn ich schon eisern die Staffeln hier bespreche, dann möchte ich…read more

Auswertung Blogparade: Antiheld – die „echten“ Protagonisten

Posted by in TAGs

Vor etwas über einem Monat habe ich euch nach Antihelden gefragt und ihr habt mir geantwortet. Im Großen und Ganzen war unser Verständnis dabei ziemlich ähnlich und wir waren uns einig: die Definition des Antihelden ist schwierig, aber wir finden sie interessanter als den gelackten Gute-Laune-Saubermann, der regelmäßig den Tag rettet. Heute möchte ich auswerten was wir alle zusammengetragen haben und da kommen eine ganze Menge einzigartige Charaktere durch, genauso wie einige Filmtipps. 😉 Die Teilnehmer Ich sage DANKE an die 17 Teilnehmer, die in 17 großartigen und sehr individuellen…read more

[Tag] 7 Sins Of Reading

Posted by in Literatur, TAGs

Liesa hat neulich auf ihrem Blog einen tollen Literatur-zentrierten Tag gemacht. Und weil ich den so originell finde und Buchmesse-Wochenende ist, geht es heute um die 7 Sünden des Lesens. 🙂 Viel Spaß. Gier: Welches ist dein teuerstes Buch und welches das günstigste? Bis auf ein paar Bildbände und Sachbücher, habe ich gar keine wirklich teuren Bücher. Und ein Bildband für 25-30€ ist noch nicht wirklich außergewöhnlich, bei den stolzen Preisen, die da auf  so manchen Buchrücken kleben … . Das was da mehr zu Buche schlägt, ist die Masse….read more

13

Making-Of: Fancy a Timetravel?

Posted by in Zeichnen

Wie wärs mit einer Zeitreise? Für mich fühlt es sich wirklich so an. Das Bild dessen Werdegang ich euch heute zeige, ist etappenweise von September an entstanden. Jeden Monat gab es dabei einen anderen Schritt. Die Vorzeichnung ist im September 2013 entstanden, die Reinzeichnung und Koloration im Oktober und aus irgendeinem Grund (Stress? Vergesslichkeit?) habe ich es erst jetzt im Januar 2014 am Computer nachbearbeitet und fertig gestellt. Es zeigt zwei Charaktere aus meinem Manga – was die aber mit Thomas Gottschalk zu tun haben, erfährt nur der geneigte Leser…read more

2