Miss Booleana

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „James Bond 007: Keine Zeit zu sterben“

Posted by in 2021, Actionfilm, Film, Filmreihe, Review, Spielfilm, UK, USA

Nach Spectre hat sich meine Überzeugung vom Kurs, den die jüngeren James-Bond-Filme einschlagen, etwas abgekühlt. Cast inklusive Daniel Craig, Ben Whishaw, Naomie Harris, Ralph Fiennes, Rory Kinnear unvm fand ich schon die ganze Zeit über toll – so auch noch immer. Nur erzählerisch versuchten die Filme zuviel. Witzigerweise hat die pandemiebedingt lange Wartezeit auf „Bond 25“ dafür gesorgt, dass ich zunehmend neugieriger wurde. Und wie war’s nun? Besprechung ist spoilerfrei. Nachdem sich James Bond (Daniel Craig) mit Madeleine Swann (Léa Seydoux) zur Ruhe gesetzt hat, jetten sie zusammen durch die…read more

2021 – 21 gute Gründe sich darauf zu freuen

Posted by in Anime, Film, Gedanken, Literatur, Manga, Serienlandschaft

Gesundes neues Jahr! 🙂 Ich hoffe ihr seid gut reingerutscht!? 2020 hatte es ja in sich. Ungefähr die Hälfte aller Medien, die ich in den 20 guten Gründen für 2020 aufgezählt habe, konnte ich genauso wie die Öffentlichkeit nicht schauen. Kino- und Serienstarts wurden verschoben, manche Serien gar in Folge der Pandemie abgesetzt wie GLOW, was mich sehr schmerzt. Die Auswirkungen auf Kunst und Kultur machen mir Angst. Aber blicken wir nach vorn … ein neues Jahr steht nicht nur mehr vor der Tür, sondern ist da und damit die…read more

Neulich im Kino … Review zu „James Bond 007: Spectre“

Posted by in Film, Review

Puh. Ganz schwierig. Ich bin ein Fan des Daniel-Craig-James-Bond mit all seiner Zerknirschtheit und den andauernden Konflikten, die ihn verfolgen. Ja, ich mag den neuen Bond-Realismus. Und nachdem ich Casino Royale sehr mochte und Skyfall mindestens fünf mal gesehen habe, hatte ich sehr hohe Erwartungen an ‚Spectre‘. Zu hohe? Definitiv. Spoilerfrei. James Bond (Daniel Craig) ist im Begriff die für ihn verbliebenen Sympathien restlos aufs Spiel zu setzen. Sein jüngster Alleingang hätte fast zu einem Massaker auf dem Día de Muertos in Mexiko geführt. M (Ralph Fiennes) beurlaubt ihn und…read more